Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von larrywayn Kabelverknoter(in)
        Ich mag das Spiel einfach nicht. Mochte schon NwN 2 nicht. NwN 1 war noch besser. Vor allem nerven mich die 3D-Gelaber-Zwischensequenzen >.< insbesondere wenn es eh nur 1-2 Auswahloptionen gibt, welche eh aufs gleiche rauslaufen: ÖDE!
        In Baldurs Gate konnt man wenigstens edel o. frech antworten bzw. seiner Gesinnung entsprechend.
        Außerdem fehlt mir die Gruppen Interaktion wie bei Baldurs Gate. Bei Icewind Dale war noch der Vorteil, dass man die Personen quasi selber erschaffen hatte und sich deshalb mit denen Indentifizieren konnte. Aber in NwN bin ich immer allein rumgerannt, weil die Charaktere einfach nur flach waren ohne tiefgang und nervig -.-
        Auch das die meisten Personen, wie Händler, vor ihren Häusern standen, war einfach armselig ...
        Hoffentlich verzichten sie auch auf dieses kastenartige Deisgn bzw. das Jeder 2. Baum und jedes 2.
        Haus gleich aussieht. Grafik ist zwar nicht alles, aber in 2D wirkte das alles wesentlich besser, da muss 3D dann schon wenigstens was bieten, damit annähernd so viel Spielspaß aufkommt.
        So genug Frust abgebaut mal wieder xD Vll wirds ja doch noch akzeptabel.
        Das es keinen Kopierschutz hat find ich einfach super! Nach EA scheinen nun auch andere auf die Idee zu kommen super.
        Erst Sims jetzt das hier. Sehr zu begrüßen, das hebt meine Kauflaune, selbst wenn ich es nicht so mag enorm ^^
      • Von Vylaron Kabelverknoter(in)
        Zitat von raetsch
        Bei Icewind Dale gabs weniger Text, dafür mehr zu Hauen, aber weiss gott kein H&S.

        ich lass mich erstmal überraschen, wie sich das nun spielen lässt. potenzieller kandidat um meinen geldbeutel zu schröpfen isses aber in jedem fall.
        Icewind Dale war auch von den Black Isle Studios, später Obsidian Entertainment. Die haben später auch KoTOR 2 und NWN 2 veröffentlich (Obsidian Entertainment). Waren gute Spiele, kommen aber meiner Meinung nach nicht ganz an die Vorgänger von Bioware ran.
      • Von Weltraum-Taste Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Die Bilder find ich nicht so doll, aber Grafik ist nicht alles.

        Ich wart mal auf die ersten Amazon Reviews, wenns wirklich richtung Baldurs Gate oder NWN geht würde ich es kaufen. Der fehlende Kopierschutz ist dafür Grundvorraussetzung.
      • Von PCGH_Stephan Administratives Postpanoptikum
        Zitat von raetsch
        Bei Icewind Dale gabs weniger Text, dafür mehr zu Hauen, aber weiss gott kein H&S.
        Wahre Worte - das Spiel steht zu Unrecht im Schatten von Baldur`s Gate und ist aufgrund der frei zusammenstellbaren, sechsköpfigen Truppe ein wahrer Segen für (A)D&D-Fans.
        Zitat von raetsch
        ich lass mich erstmal überraschen, wie sich das nun spielen lässt. potenzieller kandidat um meinen geldbeutel zu schröpfen isses aber in jedem fall.
        Dito
      • Von raetsch PC-Selbstbauer(in)
        Bei Icewind Dale gabs weniger Text, dafür mehr zu Hauen, aber weiss gott kein H&S.

        ich lass mich erstmal überraschen, wie sich das nun spielen lässt. potenzieller kandidat um meinen geldbeutel zu schröpfen isses aber in jedem fall.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
683335
Dragon Age: Origins
Toolkit ebenfalls in der Entwicklung
Dragon Age Origins wird auf den Kopierschutz Securom verzichten. Das bestätigte Biowares Community-Manager im offiziellen Forum. Zudem befindet sich ein Toolkit in der Entwicklung, mit welchem Spieler eigene Inhalte erstellen können.
http://www.pcgameshardware.de/Dragon-Age-Origins-Spiel-21978/News/Toolkit-ebenfalls-in-der-Entwicklung-683335/
05.05.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/04/Dragon_Age_Origins_Screenshot.jpg
dragon age origins,securom
news