Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von mds51 Software-Overclocker(in)
        Ich hoffe mal es wird besser als Teil 2...
        Teil 1 war ja ein genialer Titel.

        So arg verbuggt habe ich Bioware-Titel eigentlich nicht in Erinnerung, von daher sehe ich der Sache positiv entgegen
      • Von Aldrearic Software-Overclocker(in)
        Richtig so. Bugs suchen und ausmerzen, damit wir ein Klasse Spiel in den Händen halten können. Bin zwar nicht optimistisch was EA und Bioware angeht mit DA3, aber vielleicht überraschen sie uns ja.

        Zitat von xActionx
        Das Spiel ist also fertig und erst DANN beginnt man mit dem Bugfixing.... Jupp das hört sich nach nem EA-Titel an.


        Tipp. Nimm dir einen einigermassen stabilen Tisch, stell den vor dich hin und dann fang deinen Kopf da drauf zu hauen.
        So inetwa klingt deinen sinnlosen Kommentar. Scheinst ja nicht gerade nachzudenken, bevor du sowas vom Stapel lässt.

        Ist eigentlisch logisch, dass man erst das Spiel fertig stellt und dann auf Bugjagd geht. In einem verändernden Prozess ist das so gut wie sinnlos, Bugs zu suchen, die dann vlt wieder auftreten können. Dann stehen sie wieder am Anfang.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Endlich wieder ein Dragon Age Abenteuer.
      • Von Astra-Coupe Sysprofile-User(in)
        Zitat von xActionx
        Das Spiel ist also fertig und erst DANN beginnt man mit dem Bugfixing.... Jupp das hört sich nach nem EA-Titel an.

        Also wer so wenig Ahnung hat und meint nen unquallifizierten hate vom Stapel lassen zu müssen, der muss sich wirklich nicht wundern wenn im Forum verbal auf ihn eingeprügelt wird... vollkommen zu recht wie ich anmerken möchte!

        Wie die anderen schon geschrieben haben, wie würdest du das Ganze denn angehen? Zuerst muss man das Spiel fertigstellen um zu sehen wo denn überhaupt Bugs auftreten, solange noch jederzeit etwas verändert wird macht das absolut keinen Sinn und das Spiel würde Jahrzehnte brauchen bis es endlich erscheinen kann in dem selben Zustand wohlgemerkt! Grobe Fehler werden zwar vmtl schon vorher beseitigt, soweit sie verhindern das Spiel weiterzuspielen aber die richtigen Bugs und Fehler sieht man erst wenn man das Spiel spielt wie es gedacht ist. Die Kausalität lässt grüssen... Teile die für sich genommen vieleicht funktionieren, klappen vieleicht nichtmehr wenn man aus den anderen Teilen bestimmte Gegenstände im Inventar hat oder je nachdem welche Entscheidungen getroffen wurden. Wie willst du das also erfolgreich testen bevor das Spiel überhaupt mal fertig ist, da du ja erst alle Teile zusammensetzen musst?

        Sorry aber dein Beitrag xActionx war mehr als unüberlegt und auch wenn sich EA nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat in den letzten Jahren, so muss man doch fair bleiben und sagen das ich es gut finde wenn jetzt noch fast 3 Monate Zeit sind um die gröbsten Bugs zu fixen! Ich freue mich darauf und hoffe es wird so gut wie ich erwarte!
      • Von Cosmas Software-Overclocker(in)
        Zitat von xActionx
        Das Spiel ist also fertig und erst DANN beginnt man mit dem Bugfixing.... Jupp das hört sich nach nem EA-Titel an.
        yep bugs fixen, bevor sie auftreten, bevor man weiss, was sie auslöst und wo sie stecken, wäre ja auch viel sinnvoller....also lieber mal bugs jagen, die keiner kennt und keiner weiss was sie so anrichten und dann machen wir mit dem spiel weiter...ja nee is klar...hauptsache mal nen unqualifizierten kommentar abgeben und ein wenig EA haten, weil Bioware sich noch gut 3 monate fürs bugfixig nimmt und der rest inhaltlich soweit fertig is...*insert godzilla facepalm here*
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1126799
Dragon Age: Inquisition
Dragon Age Inquisition: Mantle-Rollenspiel fertig, Bugfixing hat begonnen
Offenbar hat das Entwicklerstudio Bioware die inhaltliche Entwicklung von Dragon Age Inquisition abgeschlossen und widmet sich nun bis zum Release im Oktober den Bugs des Spiels. Dies lässt auf einen relativ bugfreien Release hoffen, was bei vielen Spielen leider nicht immer selbstverständlich ist.
http://www.pcgameshardware.de/Dragon-Age-Inquisition-Spiel-21976/News/Rollenspiel-fertig-Bugfixing-hat-begonnen-1126799/
29.06.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/06/Dragon_Age_3_Inquisition_E3_Screenshot__20_-pcgh_b2teaser_169.jpg
dragon age,bioware
news