Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kinguin
        Zitat von Deimos
        Ja, so sehe ich das auch - möchte ja auch nicht wirklich über 4players diskutieren. Es gibt genug Leute, die deren Tests sehr schätzen, das darf ja jeder halten, wie er mag.
        Letztlich hat man den besten Eindruck, wie du richtig sagst, ohnehin vom Querlesen mehrer Testberichte.

        Ja ist schade aber ,dass soviele sich nur an den Zahlen orientieren - metacritic erfreut sich an einer besonders hohen Beliebtheit
        Und klar man kann daraus definitiv was folgern,aber sollte niemals nur als solches stehen
        einfach mal den Text lesen,vllt wird einem klar,dass man bestimmte Sachen einfach anders wertet oder gewichtet halt
        Dennoch Castelvania LoS 2 wurde von vielen als deutlich schlechter Nachfolger bewertet aber es war nur etwas schlechter als Teil 1 ,habs mir dennoch geholt und Spass gehabt
        abgesehen davon sieht man ja auch wie sich die Testermeinungen manchmal unterscheiden in letzter Zeit bzw die der Spieler und Tester

        Einigen Wertungen von 4player finde ich sogar genau richtig,zb DarkSouls,Bayonetta oder Shadow of Colossus
        auch fc3,was viele als zu negativ empfanden,fand ich genau richtig,das Spiel ist nämlich meiner Meinung nach wirklich nur solide
        also ne 6/10 so,
        allgemein ist diese Wertungsskala so ne Sache,alles was unter 8/10 von hat ist Mist anscheinend
        Gamestar hat ja auch ne Zeitlang nur hohe Wertungen rausgehauen zb,dafür haben sie ja auch ordentlich Kritik geerntet
        wobei ich auch kein Fan von Theorien bin wie die ganze Spielepresse ist aufgekauft oder so ^^
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Bei 4Players.de habe ich halt das Gefühl dass mit Absicht niedrige Wertungen abgegeben werden um sich von der Masse der Reviews abzuheben und eine hohe Klickzahl zu generieren.
        Nur gut dass ich dort weiterhin den Adblock aktiviert habe, sowas unterstütze ich mit keinen Cent!
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Kinguin
        Tests sind aber immer subjektiv ,da kann man nix machen
        Ja, so sehe ich das auch - möchte ja auch nicht wirklich über 4players diskutieren. Es gibt genug Leute, die deren Tests sehr schätzen, das darf ja jeder halten, wie er mag.
        Letztlich hat man den besten Eindruck, wie du richtig sagst, ohnehin vom Querlesen mehrer Testberichte.
      • Von Kinguin
        Zitat von Deimos
        Bei 4players gibt es imo nicht einmal versuchte Objektivität (was bei Tests imo ein absolutes Muss ist) und das ist, was mich stört. Die Tests wirken aus einer Laune heraus geschrieben und sind am Ende oft mit plakativ Wertungen versehen. Dieser Wertungsmassstab ist, was willkürlich erscheint, weil er je nach Spiel völlig zu differierieren scheint.
        Dragon Age: Inquisition wäre nach diesem Massstab nochmals deutlich schlechter als der Softwaremüll Gothic 3. Das ist alleine deswegen schon ausgeschlossen, weil DA:I (zumindest laut PCGH) zu laufen scheint.
        Ich fände die Tests noch eher ok, wenn man die Wertung wegliesse - dann ist es auch ok, wenn man seine völlig subjektiven Gedanken zu einem Spiel niederschreibt. So raubt das den Tests imo aber jegliche Glaubwürdigkeit, weil für mich diese Wertungszahl bewusst als Polemik eingesetzt werden.
        Tests sind aber immer subjektiv ,da kann man nix machen
        Man sollte sich halt die Magazine/Tester raussuchen,die einem am ehesten zusagen, aber selbst dann sollte man nicht nur auf diese setzen
        Abgesehen davon gewichtet jedes Magazin anders seine Punkte,ich persönlich finde die Gigatests überwiegend gut,auch wenn sie eben nur den subjektiven Spielspass in den Vordergrund stellen - allerdings verstehe ich zb nicht die 10/10 zu AC:U,das bedeutet nämlich perfekt und das ist es meiner Meinung nach nicht
        Aber nun gut die Meinung des Testers
        4players hat schon damals DA2 abgestraft ,wo andere Magazine schon im Vorfeld gejubelt haben,und dann kamen halt die Spielermeinungen

        Außerdem kann man Spiele nicht mit vorangegangen vergleichen,Zeiten ändern sich eben,und damit auch die eigenen Ansprüche
        das würde nur ein ständiges Auf und Abwerten der Spiele zur Folge haben
        Mir wäre es aber auch lieber wenn man diese Zahlen weglassen würde,ein einfaches Fazit reicht eig

        ps: ich möchte nicht 4players verteidigen,auch ich bin mit ihren Wertungen oft nicht immer einverstanden,und man merkt schon manchmal diese Willkürlickeit der Testnoten
        Aber komplett Mist sind die nicht (klar,dass hast du auch nicht behauptet) - bei FC3/WD würde ich ihnen sogar recht geben
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Placebo
        Die gleiche Kritik ließt du bei Gamestar und Eurogamer auch, nur dass die eben weniger Punkte dafür abziehen. Das macht diese Tests aber nicht mehr richtig oder falsch/willkürlicher.
        Bei 4players gibt es imo nicht einmal versuchte Objektivität (was bei Tests imo ein absolutes Muss ist) und das ist, was mich stört. Die Tests wirken aus einer Laune heraus geschrieben und sind am Ende oft mit plakativen Wertungen versehen. Dieser Wertungsmassstab ist, was willkürlich erscheint, weil er je nach Spiel völlig zu differierieren scheint.

        Dragon Age: Inquisition wäre nach diesem Massstab nochmals deutlich schlechter als der Softwaremüll Gothic 3. Das ist alleine deswegen schon ausgeschlossen, weil DA:I (zumindest laut PCGH) zu laufen scheint.

        Ich fände die Tests noch eher ok, wenn man die Wertung wegliesse - dann ist es auch ok, wenn man seine völlig subjektiven Gedanken zu einem Spiel niederschreibt. So raubt das den Tests imo aber jegliche Glaubwürdigkeit, weil für mich diese Wertungszahl bewusst als Polemik eingesetzt wird.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1142897
Dragon Age: Inquisition
Dragon Age: Inquisition mit Screenshots - So schön können Rollenspiele aussehen
Der Umstieg auf die Frostbite 3 Engine hat sich für Bioware gelohnt, denn die grafische Aufwertung von Dragon Age: Inquisition ist kaum zu übersehen. Das Rollenspiel zeigt sich in ein paar neuen Screenshots von der besten Seite.
http://www.pcgameshardware.de/Dragon-Age-Inquisition-Spiel-21976/News/Release-Screenshots-1142897/
17.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/Dragon_Age_Inquisition_mit_Screenshots__1_-pcgh_b2teaser_169.jpg
dragon age inquisition,rollenspiel,bioware
news