Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Kinguin
        Ist zwar etwas OT,aber was mir bei DA3 auffällt,irgendwie wirkt es nicht mehr so düster,finster und blutig wie die Vorgänger - kann das sein?
        Eher in richtung Bunt,dafür halt ziemlich überladen (klar kann an dem Engine Wechsel liegen)
        Man hatte damals, als erste Arbeiten mit der FB-Engine gezeigt wurden, schon Vorstellungen was da auf uns zukommen wird.
        Optisch toll, aber kein Vergleich zu DA:O.
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]


        Zitat von OriginalOrigin
        Wie kann man so ein Game nur auf der Konsole spielen, das ist ja kein Aktion Adventure oder so was, sondern ein taktischen Party RPG.
        Hab die Vorgänger auch auf PC gezockt, aber man kann sich ja neuen Herausforderungen stellen.
        Scheint zumindest gut zu funktionieren.
        https://www.youtube.com/w...
      • Von Kinguin
        Zitat von Nightslaver
        Das kommt mir ein wenig bekannt vor. Liegt bei mir aber wohl ehr daran das ich kein Bedarf mehr habe mich um eine komplette Gruppe bzgl. Charakterentwicklung und Ausrüstung kümmern zu müssen. Zumindest dann nicht wenn das Kampfsystem auf "Echtzeit" ausgelegt ist. Man pausiert dann am Ende doch nur häufig um überhaupt alle Chraktere halbwegs effektiv einzusetzen.

        Dann lieber ein Kampfsystem wie in The Witcher 2 und nur seinen Hauptprotagonistenselber steuern und entwickeln. Mal ganz davon abgesehen das da dieses mitten drin Gefühl einfach stärker ist und man trotzdem taktisch kämpfen kann und das in Echtzeit ohne Pause.^^

        Ja ist einfach Gescmackssache wohl ^^

        @ OriginalOrigin
        Naja Dragon Age O hab ich vor 4 Jahren noch gesuchtet ,da scheints mich angesprochen zu haben
        Aber mittlerweile nicht mehr ,Spielgeschmack ändert sich wohl mit den Jahren ,heute werde ich trotz 2-3 Anläufen nicht mehr warm
        Nur wäre es das 1.Mal,dass ich ein Spiel was ich damals mochte,jetzt nicht mehr so toll finde ...

        Btw ich habe auch früher zb FFX sehr gerne gespielt ,ist zwar nen JRPG aber turn based umd ebenfalls mit einer Party
      • Von OriginalOrigin Software-Overclocker(in)
        Wie kann man so ein Game nur auf der Konsole spielen, das ist ja kein Aktion Adventure oder so was, sondern ein taktischen Party RPG. Aber gut ein großteil der Spieler, spielen ja auch Shooter auf Konsolen, das ist halt die moderne Zeit. In 5 Jahren werden wohl auch auf Aufbauspiele wie Anno auf der PS4 gezockt.

        Ansonsten sah es ziemlich gut aus, schönes Interface und das Game selber hat mich eh schon länger überzeugt. Wobei ich befürchte das es viele Sammelaufgaben gibt wie in AC. Außerdem ist das Kampfsystem von Effekten ziemlich überladen, etwas weniger wäre mir da auch lieber gewesen.

        Zitat von Kinguin


        Mein Problem ,ich werd irgendwie nicht mehr mit dem Gameplay von DA warm,hat mir früher Spass gemacht aber mittlerweile gefällts mir nicht mehr schade....Dark Souls,TW haben mir wohl Dragob Age kaputt genacht ,also das Kampfsysten will nicht mehr anspringen



        Das hat nichts mit kaputt machen zu tun, manche stehen halt auf Party RPGs und andere nicht. Die jüngeren RPG Spieler eher nicht ,weil Party RPGs eher schon länger her sind. Aber wie man in Divinity oder Wasteland sieht, sind sie ja wieder in kommen.
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Zitat von Kinguin
        @ Two Face

        das würde die neue Richtung erklären,mehr Kunden ansprechen halt
        dennoch das Spiel an sich muss ja taugen halt ^^ Setting allein ist ja nicht ausschlaggebend

        Mein Problem ,ich werd irgendwie nicht mehr mit dem Gameplay von DA warm,hat mir früher Spass gemacht aber mittlerweile gefällts mir nicht mehr schade....Dark Souls,TW haben mir wohl Dragob Age kaputt genacht ,also das Kampfsysten will nicht mehr anspringen
        Naja mein Bro freut sich übelst,daher verfolge ich es mit - denke das Spiel wird gut ,ich wünsche allen viel Spass
        Das kommt mir ein wenig bekannt vor. Liegt bei mir aber wohl ehr daran das ich kein Bedarf mehr habe mich um eine komplette Gruppe bzgl. Charakterentwicklung und Ausrüstung kümmern zu müssen. Zumindest dann nicht wenn das Kampfsystem auf "Echtzeit" ausgelegt ist. Man pausiert dann am Ende doch nur häufig um überhaupt alle Chraktere halbwegs effektiv einzusetzen.

        Dann lieber ein Kampfsystem wie in The Witcher 2 und nur seinen Hauptprotagonistenselber steuern und entwickeln. Mal ganz davon abgesehen das da dieses mitten drin Gefühl einfach stärker ist und man trotzdem taktisch kämpfen kann und das in Echtzeit ohne Pause.^^
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Wird natürlich für den PC gekauft, bin froh dass es dafür wieder wie immer die beste Version gibt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1139096
Dragon Age: Inquisition
Dragon Age: Inquisition - Live-Stream ab 19 Uhr mit Schwerpunkt PC-Version
Das kommende Rollenspiel Dragon Age: Inquisition wird nicht nur auf Konsolen, sondern auch für den PC erscheinen. Viele PC-Spieler verwenden aber statt dem auf Konsolen üblichen Gamepad lieber die gewohnte Kombination aus Maus und Tastatur. In dem heute um 19 Uhr startenden Live-Stream wollen sich die Entwicklung auch diesem Thema widmen.
http://www.pcgameshardware.de/Dragon-Age-Inquisition-Spiel-21976/News/Live-Stream-19-Uhr-1139096/
13.10.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/10/dragon_age_inquisition_pc_0003-pc-games_b2teaser_169.jpg
dragon age,bioware
news