Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von NynrosVorlon Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Placebo
        Ein Spielgenre drückt sich nicht durch durch bestimmte Spielfeatures aus, sondern durch die darunterliegenden Gründe, warum du es spielst und es (unterbewusst) diesem bestimmten Genre zuordnest. COD ist ja auch kein Rollenspiel, nur weil es ein Levelsystem enthält. RPG ohne Heilzauber sollte also wunderbar funktionieren.


        Niemals !
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Wutruus

        Im Moment frage ich mich noch, wie ich die Gegner lange genug von meinem Magier ablenken soll, damit er sich regenerieren kann... Das muss uns das Spiel dann zeigen.
        Man muss im Vergleich zu früher den Magiern vermutlich mehr Wundumschläge mit geben.
        Aber ich weis was du meinst. Habe früher die Magier auch ständig durch eigene oder andere Heilzauber am Leben erhalten.

        Man kann Schlägen in DA ja nicht gekonnt ausweichen. Wenn da jemand seinen Angriff auf mich startet und ich mich gerade weg bewege, triffts mich noch auf 2m.
      • Von Diaflolo97 Freizeitschrauber(in)
        Grundsätzlich interessant. Zocke aktuell wieder BG 1&2, wo man an Zaubern ja auch stark begrenzt ist, da beißt man in manchem Kampf schonmal in die Tastatur, weil man gerade den falschen geskillt hat.
      • Von Placebo BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von NynrosVorlon
        RPG ohne Heilzauber ? Ja ne is klar, da bestell ich doch gleich Inquisition wieder ab und zock weiter Neverwinter ...
        Ein Spielgenre drückt sich nicht durch durch bestimmte Spielfeatures aus, sondern durch die darunterliegenden Gründe, warum du es spielst und es (unterbewusst) diesem bestimmten Genre zuordnest. COD ist ja auch kein Rollenspiel, nur weil es ein Levelsystem enthält. RPG ohne Heilzauber sollte also wunderbar funktionieren.
      • Von Wutruus Schraubenverwechsler(in)
        Ich halte das für einen gewagten Schritt, da sich das Gameplay drastisch ändern wird. Allerdings muss das nicht schlecht sein. Der Artikel besagt ja auch, dass es Regeneration gibt, also quasi eine langsamere Heilung, und zusätzlich viele andere Faktoren, die Kämpfe beeinflussen, beispielsweise Entscheidungen.
        Inwiefern irgendwelche Entscheidungen wirklich Kämpfe beeinflussen ist zwar offen stehengelassen worden, aber sich von den typischen RPG-Mechaniken abzuwenden, kann durchaus interessant sein, wenn es gut gemacht wird.

        Im Moment frage ich mich noch, wie ich die Gegner lange genug von meinem Magier ablenken soll, damit er sich regenerieren kann... Das muss uns das Spiel dann zeigen.

        Top oder Flop? Wir werden es sehen. Es wird auf jeden Fall anders.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1138069
Dragon Age: Inquisition
Dragon Age: Inquisition - Entwickler erklären den Verzicht auf Heilzauber
Balancing ist in Rollenspielen stets eine Gratwanderung. Die Entwickler von Bioware haben sich in Dragon Age: Inquisition aus diesem Grund entschieden auf Heilzauber zu verzichten. In einem Posting im offiziellen Forum begründet das Team die Entscheidung. Die Macher wollten die möglichen Lebenspunkte des Spielers besser beherrschbar machen.
http://www.pcgameshardware.de/Dragon-Age-Inquisition-Spiel-21976/News/Entwickler-erklaeren-den-Verzicht-auf-Heilzauber-1138069/
04.10.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/dragon_age_inquisition_30sep_0008-pc-games_b2teaser_169.jpg
dragon age,rollenspiel,bioware
news