Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von RedDragon20

        DA3 wird, was Dialoge und Entscheidungsfreiheit angeht, vermutlich nicht ganz mit DA:O mithalten können, könnte dafür aber mit anderen Dingen punkten.
        Ich bin in Englisch alles andere als gut, aber was man auf dem Monitor so sieht, könnte eine Mischung aus Party- und Echtzeit-Kampfsystem sein:
        Refining Tactics

        Sieht aber interessant aus.
        Klingt zumindest vielversprechend.
        Das Kampfsystem sieht deutlich anders aus als bei den Vorgängern.
        Schade das man sich noch ein Jahr gedulden muss.
      • Von RedDragon20 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Nuallan
        Puh.. Da kann man ja von Glück reden, dass Skyrim überhaupt mal fertig geworden ist.. Und das tolle ist, es wird bestimmt noch 10 weitere Völker in Inquisition geben, via DLC versteht sich.
        Lange Entwicklungszeit hin oder her. An den ersten Teil wird es nicht mal annähernd rankommen. EA wirds versauen, so wie sie bis jetzt alles (grade bei Bioware) versaut haben. Punkt.

        Der erste Teil war eigentlich auch kein Meisterwerk. Ganz im Gegenteil.
        Fürchterliche Umgebungsgrafik, unzeitgemäße Effekte und gemessen dazu damals recht hohe CPU-Anforderungen...das Gameplay war auch spürbar eher auf Action ausgelegt.
        Dazu kam ein minimalistischer Grafikstil, viele Schlauchlevel-Gebiete und ein arg gestreckter Orzammar-Part. Auch die DLCs waren nicht der Rede wert.
        Ach ja...Gebieterecycling war auch in DA:O plus Addon üblich.

        Eigentlich war das einzige, was wirklich meisterhaft in dem Spiel war, die immense Entscheidungsfreiheit, die komplexen Dialoge und die schöne Storypräsentation. Der Rest war eher solide RPG-Kost.
        Das Addon Awakening hat da manches besser gemacht, auch was die Story angeht (die man eigentlich auch sicher gut in das Hauptspiel hätte integrieren können, um sie interessanter zu gestalten).

        DA3 wird, was Dialoge und Entscheidungsfreiheit angeht, vermutlich nicht ganz mit DA:O mithalten können, könnte dafür aber mit anderen Dingen punkten.
        Ich bin in Englisch alles andere als gut, aber was man auf dem Monitor so sieht, könnte eine Mischung aus Party- und Echtzeit-Kampfsystem sein:
        Refining Tactics

        Sieht aber interessant aus.
      • Von gufubu Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Nightslaver
        nicht zuletzt weil EA draufsteht und was bei EA rauskommen kann hat man ja an Sim City gesehen.


        Sim City - Ich hasse Sim City!!

        Aber hey heute ist ein guter Tag Amnesia: A Machine for Pigs am 10. September !
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Na da bin ich mal gespannt. Bioware muss mit Dragon Age 3 vieles wieder grade bügeln was man bei Mass Effekt und Dragon Age 2 verbockt hat. Ich würde sogar sagen das Dragon Age 3 zu einem gewissen Grad über Biowares weitere Zukunft bestimmen wird.
        So gesehen kann man sich bei Bioware diesesmal garnicht leisten den Karren wieder in den Sand zu setzen und wird sich wohl Mühe geben wieder mal was großartiges auf die Beine zu stellen! (Und bevor wieder jemand fragt woher ich das wissen will, ich machs einfach wie ein Analyst, ich behaupte das einfach mal )

        Nun, mal zum Abschluss noch was wirklich ernst gemeintes. Ich werde auf jeden Fall kritisch begutachten was da bei DA3 rausgekommen ist bevor ich es mir kaufe, nach DA2 ist da einfach das Vertrauen in Bioware etwas angekratzt um gleich zum Release zuzuschlagen, nicht zuletzt weil EA draufsteht und was bei EA rauskommen kann hat man ja an Sim City gesehen.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von beren2707
        Da geht DA schon "etwas" tiefer, vom Einstieg bis über die Gespräche mit den Teammitgliedern. Soferns an DA:O in dem Bereich rankommt, wirds klasse.
        Ich hoffe sehr das man qualitativ an Origins anschließen kann.
        Und wenn man sich schon dafür extra länger Zeit lässt, soll es nachher auch spürbare Unterschiede geben. Den für unterschiedliche Skins braucht man kein extra Jahr.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1083619
Dragon Age 3: Inquisition
Dragon Age: Inquisition - Release im Herbst 2014 ermöglicht 3 spielbare Völker
Für die lange Entwicklungsgzeit von Dragon Age: Inquisition gibt es viele Gründe. Einer davon ist, dass man im Spiel zwischen drei Völkern wird wählen können. Das bestätige Bioware nun gegenüber Game Informer. Der Release des Titels ist auf Herbst 2014 angesetzt.
http://www.pcgameshardware.de/Dragon-Age-Inquisition-Spiel-21976/News/Dragon-Age-Inquisition-Release-im-Herbst-ermoeglicht-3-spielbare-Voelker-1083619/
16.08.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/08/Dragon_Age_3_Inquisition_Morrigan-pcgh.jpg
dragon age 3,ea electronic arts,bioware
news