Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von belle BIOS-Overclocker(in)
        Es ist zwar auch eher actionlastig, aber ich würde hier unbedingt Witcher 2 nennen.
      • Von Sulo101 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von belle
        Solange es auch noch "richtige" Rollenspiele gibt, ist sowas für mich eigentlich eine gute Abwechslung (ist eher Action-RPG).

        Nenne mir doch mal bitte ein "richtiges" Rollenspiel aus diesem Jahr - Fantasy-Genre.

        Ich weiß nämlich keines. Entweder hat man superbunte Mangaports aus Japan oder eben Action-RPGs (die ja auch oft Spaß machen, siehe Mass Effect). Aber so Schinken im Sinne der ganzen AD&D Spiele - man muss evtl. auf das nächste NWN warten, DA2 ist ja in die Hose gegangen, obwohl DA1 ja auch schon völlig anspruchslos war und mehr als einfach. Das einzige, was mich in den letzten Jahren herausgefordert hat, war The Void... Ansonsten - Fallout 3 / FNV mit Unmengen von Mods. Oder wieder eine Runde Morrowind, zum auflockern. Ich bin aber Realist und kann mich darauf einstellen, Jahre warten zu müssen, bis mal wieder etwas erscheint, was den Zauber (und den Schwierigkeitsgrad vor allem!) von früher wieder herbringt.
      • Von Sturmtank Freizeitschrauber(in)
        Ich hoffe nur dass ME3 von der Story her nicht so wird wie DA-O,
        Man könnte sich ja vorstellen, dass es im Grunde ein DA-O im ME Universe wird.
        Die Erde Wird angegriffen, der Spieler muss beginnen die Fraktionen zu vereinigen, und dann in die Letzte Schlacht ziehen.
        Ich hoffe Bioware ist da doch ein wenig innovatiever

        @ Topic: DA2 war meiner Meinung nach zu Actionlastig, kaum bis wenig RPG Elemente ich finde da muss bioware mit der Kritik leben und nicht alles schön reden.
      • Von belle BIOS-Overclocker(in)
        @ Dolomedes
        "dann gabs Dragon Age und das wars dann,..."

        Wieso, was war denn mit Dragon Age? Das finde ich eigentlich recht perfekt, besser könnte ich es mir nicht vorstellen und der 2. Teil ist trotz der Kritikpunkte immernoch ein gutes Spiel, auch wenn Carsten vollkommen recht hat.
      • Von Dolomedes Software-Overclocker(in)
        Ich war immer Anhänger der Bioware Spiele, dann gabs Dragon Age und das wars dann,...
        DA 2 hab ich erst gar nicht mehr gekauft, Sorymässig war DA noch toll, aber der Rest war nicht mehr meins.
        Wobei die Masseffects mir ganz gut gefallen haben, was ich noch dazu geben muss.
        Naja ich werd wohl auch das MMO ignorieren.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
847705
Dragon Age 2
Bioware
Eigentlich müsste ein Entwickler wie Bioware seine Fan-Community und deren Wünsche genauestens kennen. Für Dragon Age 2 musste sich das Studio aber teilweise heftige Kritik gefallen lassen und das genau von den Rollenspiel-Veteranen. Nun erzählt Bioware-Mitbegründer Ray Muzyka, dass das negative Feedback teilweise sehr überraschend für die Entwickler war.
http://www.pcgameshardware.de/Dragon-Age-2-Spiel-21975/News/Bioware-847705/
01.10.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/BioWare3.jpg
dragon age 2,bioware
news