Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Jobsti84 F@H-Team-Member (m/w)
        Also ich finde, dass zu viele Runen auf die Glory-Kills absehen, da hätte ich gerne einige andere gesehen.
        Eigentlich benötigt man nur die für Armor und Air-Control

        Das Upgradesystem für den Anzug und Waffen finde ich persönlich echt gelungen.
        Sehr gut ist das für Waffen, für den Anzug sind über 50% der Upgrades allerdings Quatsch, leider.

        Die Punkte sind gut aufgeteilt.
        Beim ersten Run bin ich direkt durch, ohne Secret-Suche usw. auf Ultra-Brutal.
        Da hat man wirklich nicht alles benötigt, das Offensichtliche auf dem Weg hat gereicht um gut durchzukommen.
        Ab Nightmare habe ich dann alle Secrets, Punkte und Upgrades mit gemacht, ebenso die Classic-Maps, also 100%.

        Die Glory-Kills sind ganz nett, aber hier wird viel zu viel Fokus drauf gelegt, gerade ab Nightmare benötigt man diese allerdings,
        da sonst zu wenig Armor und HP herumliegt (Außer man spielt vorsichtig, oder man macht Speedruns).
        Mit der Kettensäge das ist sehr gut gemacht, auch dass jeder Gegner eine andere Anzahl von Sprit benötigt,
        die Säge habe ich auch wirklich nur genutzt, wenn ich unbedingt Ammo brauchte
        Ob Glory- oder Kettensäge, man wird aus schier unendlicher Entfernung herangezogen, mit Rune sogar über noch
        größere Distanzen, das gefällt mir überhaupt nicht und macht die Sache viel zu einfach.

        Was mich etwas stört ist, dass die Secrets viel zu einfach zu finden waren, spätestens mit der Automap ist ja alles verzeichnet,
        sogar die Classic-Maps erkennt man ruckzuck.
        Klar, man muss die Automap nicht nutzen, was man hat nutzt man aber, das kennen wir alle
        Auch ohne Automap, wird die Karte um einen herum weit genug aufgedeckt um alle Räume zu erkennen,
        ich hätte mir gewünscht, dass man erst ab Nightmare alles auf der Map erkennt.

        Kurzum:
        Ich hab's nun 3x durch, 2x davon mit 100% und mir macht's immer noch Spaß.
        Schön oldschool, wie sich's gehört. Genau was ich mir gewünscht habe.
        Negativpunkte gibt's auch einige (wie zu wenige Bosse), hier verweise ich mal auf meinen ausführlichen Beitrag im Gamestar Forum:
        GameStar-Pinboard - Einzelnen Beitrag anzeigen - Der Offizielle Doom Thread

        Vom MP rede ich nur kurz, denn den finde ich zu konsolig und zu einfach gestaltet.
        Der SP ist schön retro, der MP leider nicht. Sogar CTF fehlt....
        Klassische Spielmodi wie man sie kennt, mit Waffenpickups in der Map fehlt genau so, immer nur Waffensets in allen Modi? Bescheuert.
        Leider fehlen hier auch typische klassische Elemente wie Rocketjumps, Strafejumping, Bunnyhopping usw. Es spielt sich super lahm.

        Dedicated Server fehlen ganz genau so und wie ich das sehe, kann man die Community-Maps auch nur im Snapmap spielen nicht im üblichen MP.
        Kurzum: Der MP gehört stark überarbeitet und braucht zwingend Dedicated-Server und Mod-Support wie man's von ID Spielen kennt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1195736
Doom (2016)
Doom: Video-Talk - Bei welchem Redakteur hat's Doom gemacht?
Doom im Video-Talk: Die Redakteure Lukas Schmid, Peter Bathge und Felix Schütz haben Doom rauf und runter gespielt - im Video-Talk sprechen die drei über ihre Erfahrungen und unterschiedlichen Ansichten. Hat es bei allen Doom gemacht? Und wie ist eure Meinung?
http://www.pcgameshardware.de/Doom-2016-Spiel-56369/Videos/Video-Talk-1195736/
19.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/05/Doom_Talk_2016.05.18-_b2teaser_169.jpg
doom
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/5/69284_sd.mp4