Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Wenn so etwas mein einziges Problem wäre dann muss man ja der glücklichste Mensch auf Erden sein
      • Von Two-Face PCGH-Community-Veteran(in)
        Naja, also bei 4players haben sie schon auch wieder auf den Putz gehauen, 77 bzw. 78%.
      • Von oldsql.Triso Volt-Modder(in)
        Zitat von Rollora
        Naja IGN Wertungen waren schon immer ein bisschen "vorhersehbar". Die am meisten gehypten Spiele haben auch immer eine extrem hohe Wertung bekommen, andere, von den Spielern selbst wesentlich bessere bewertete Spiele als die von IGN gehypten und überbewerteten, bekommen bei IGN oft nur niedrige Wertungen.

        Es überrascht dann auch nicht, dass diese überbewerteten Spiele oft von EA, Ubi und Co kommen.
        Na ich gebe meistens generell nicht viel auf Reviews, weder von Usern, Youtuber noch von solchen Seiten wie IGN. Ich kaufe es mir, wenn mich das Setting und das gezeigt in irgendeiner Weise anspricht und sehe dann selbst, ob es das Geld wert war oder nicht. Klar gabs dabei schon das ein oder andere Kuckucksei, aber das ist eben so.

        Zitat von Kondar
        ...und hier liegt schon der Denkfehler.
        z.B. würde jedes Sportspiel bei mir unter 10% kriegen wenn ich es nach nur nach "finden" bewerten würde.
        a.) Ich bewerte keine Sportspiele
        b.) Ich bewerte Spiele nicht nach meinem Geschmack sondern nach Fakten.

        @Thema
        Kann zwar gut nachvollziehen das viele meinen das Test inkompetente bzw. gekauft werden aber wenn ein Spiel Mängel hat, diese auch gut (?) komuniziert werden UND wenn das Spiel auch für diesen Teil berühmt / berüchtigt ist kann ich diese Kritik am Test nicht nachvollziehen.
        Deine Fakten sind aber genauso subjektiv wie alles andere, selbst wenn du Referenzpunkte bei der Bewertung nimmst. Es gibt einfach keine Bewertung ohne Subjektivität. Das liegt in der Natur der Dinge.
      • Von jadiger Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Rollora
        Naja IGN Wertungen waren schon immer ein bisschen "vorhersehbar". Die am meisten gehypten Spiele haben auch immer eine extrem hohe Wertung bekommen, andere, von den Spielern selbst wesentlich bessere bewertete Spiele als die von IGN gehypten und überbewerteten, bekommen bei IGN oft nur niedrige Wertungen.

        Es überrascht dann auch nicht, dass diese überbewerteten Spiele oft von EA, Ubi und Co kommen.



        IGN ist ein gutes Beispiel was am Gaming Markt nicht stimmt. IGN tritt öfter Hypes los, aber auschließlich bei Spielen mit
        großen Geldgebern im Rücken. Das schlimme daran ist das viele sich nach IGN richten und das ganze nachmachen.
        Ein gutes Beispiel ist No mens sky wurde von IGN zum besten Spiel der E3 gewählt. Das lustige ist IGN hat es weder gespielt noch
        mehr gesehen wie das Video das alle anderen auch kennen. Ungesehen praktisch einen Titel zum besten Spiel der E3 zu machen ist schon
        ein starkes Stück und IGN ist maßgeblich für den Hype verantwortlich. Vor dem Sony exclusiv deal hatte das Spiel komisch weise kein großes
        Interesse geweckt warum auch es war nichts über das Gameplay bekannt. Auf der E3 nutze es Sony als Zugpferd für die PS4 und IGN übernahm
        die Promotion dazu um etwas zu hypen wo man überhaupt nichts wusste über das Gameplay.
        Ich fand das man das Spiel sehr genutzt hat um die PS4 zuhypen und im Grunde hat man dem Spiel damit geschadet. Weil der Hype zum Ps4 lunch lief
        und damit deutlich zu früh für das Spiel. Heute ist das Interesse deutlich zurück gegangen vor allem weil man jetzt weis was es überhaupt ist.
      • Von Kondar Software-Overclocker(in)
        Zitat von DKK007
        Jeder findet Spiele anders. Deswegen werden in den Index ja mehrere Spieletests einbezogen, um eine möglichst breite Streuung zu erhalten.
        ...und hier liegt schon der Denkfehler.
        z.B. würde jedes Sportspiel bei mir unter 10% kriegen wenn ich es nach nur nach "finden" bewerten würde.
        a.) Ich bewerte keine Sportspiele
        b.) Ich bewerte Spiele nicht nach meinem Geschmack sondern nach Fakten.

        @Thema
        Kann zwar gut nachvollziehen das viele meinen das Test inkompetente bzw. gekauft werden aber wenn ein Spiel Mängel hat, diese auch gut (?) komuniziert werden UND wenn das Spiel auch für diesen Teil berühmt / berüchtigt ist kann ich diese Kritik am Test nicht nachvollziehen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196301
Doom (2016)
Doom: Fan will per Petition IGN-Wertungen von Metacritic ausschließen
Insgesamt ist die Metacritic-Bewertung des neuen Doom-Reboots mit 85 Punkten eigentlich recht beachtlich hoch, ein besonders großer Fan des Shooters will mit einer Internet-Petition nun Metacritic dazu bewegen, IGN als Quelle für Bewertungen auszuschließen. Der Petitionstext wirft IGN Bestechung durch große Entwickler vor.
http://www.pcgameshardware.de/Doom-2016-Spiel-56369/News/fan-petition-gegen-ign-wertung-1196301/
24.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/05/Doom-PCGames-Test-Review-051___X-pc-games_b2teaser_169.jpg
news