Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Ist es nicht eigentlich egal, warum eine Karte schneller ist als andere?
        Reicht es nicht aus, das es so ist?
        Und reicht es nicht aus, dass die langsameren Karten auf einmal nicht mehr so viel langsamer sind?
        Nur 23% aller PC Nutzer sind überhaupt so, sagen wir, kurzsichtig, die Relevanz von AC nutzen zu können. Der kleinste Teil davon wiederum, will es überhaupt.
        Also worum geht es? Eine marginaler Anzahl von Usern mit eingeschränkter Sichtweise?
        Na und was soll's?!
      • Von Pleasedontkillme PC-Selbstbauer(in)
        Also was ist jetzt!??

        Wieder ne riesen Klappe aber bis jetzt kann NV immer noch nicht DX12

        Fangen wir oben an, bei den Tests in Ultra HD mit TSSAA 8TX und 16:1 AF. Die übertaktete GM200-Grafikkarte erreicht hier unter der OpenGL-API rund 64 Fps. Nach dem Wechsel auf Vulkan, welcher die Fiji-basierte R9 Nano um 50 Prozent beschleunigt, steigt die Bildrate auf 68. Das Plus beträgt ergo nur sechs Prozent, was auf den Mangel von Asynchronous Compute zurückzuführen sein dürfte - id Software gibt an, dass AC-Support für Nvidia-GPUs in Doom/Vulkan noch in Arbeit sei.

        ... es ist einfach eine Lüge.
      • Von Langaaa Kabelverknoter(in)
        Zitat von Langaaa
        Hallo Community,

        ist Vulkan auch in der Doom Demo enthalten? In dem Falle könnte ich die Performance auf meinem Rechner überprüfen, ohne das Spiel zu kaufen.


        Meine Gebete wurden erhört.

        Doom (2016): Demo unterstutzt jetzt Vulkan
      • Von Breyten Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Das hatte ich auch versucht, doch das klappte nicht. Da der FPS scheinbar vom API abhängig ist, wäre es cool von AMD, wenn die ihren FPS-Target auch für Vulkan (und vielleicht OpenGL) mit einbeziehen.

        Und von ID würde ich wünschen, wenn der Multiplayer seltener Abstürzen würde. Das ist mir sehr häufig aufgefallen...
      • Von Jobsti84 F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Breyten
        FPS-Target läuft leider nicht. Sowohl auf OpenGl als auch auf Vulkan. Ich weiß nicht ob es an der API liegt, denn beim einem alten Spiel Battlezone 2 mit DX9 funktioniert der Begrenzer. Ich könnte später mal mit GZDoom (Sourceport für Doom) testen, der auch OpenGL hat.

        Und als CPU habe ich den FX 8350 (siehe Signatur).

        Edit: Selbst beim Sourceport kann ich kein FPS-Target machen. Vielleicht hängt es von der API ab?
        Vermute ich, denn bei OGL als auch Vulkan geht der bei mir auch nicht.
        deswegen der Tipp mit MSI Afterburner.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1201321
Doom (2016)
Doom: Vulkan-Patch bringt bis zu 70 Prozent höhere Fps, PCGH-Benchmarks [Update 2]
Mit einem Update haben die Entwickler bei id Software ihren jüngsten Horror-Shooter mit der Low-Level-API Vulkan versehen, die gegenüber dem standardmäßgen OpenGL mehr Fps verspricht. Einen ersten Eindruck des zu erwartenden Leistungsplus liefern nicht nur Leistungsangaben von AMD, sondern auch ofenfrische PCGH-Messwerte.
http://www.pcgameshardware.de/Doom-2016-Spiel-56369/News/Vulkan-Patch-bessere-Performance-Benchmarks-1201321/
12.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/Doom-Vulkan-1.0.8-pcgh_b2teaser_169.jpg
doom,id software,bethesda
news