Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Gorgomir
        Ist trotzem kein Argument. Rockstar hat ja auch hin bekommen, also kann man das von den anderen auch erwarten. Von mir aus zahle ich auch gerne mehr und wenn denen die DVDs zu klein sind, sollen die eben USB Sticks verwenden. Hat nicht jeder so eine Leitung und große DL sind und bleiben für mich ein Ausschlusskriterium; sofern ich nicht eine gute Seele finde die mir das saugt.
        Die könnten, aber ich würde mich nicht wundern wenn die Boxed Versionen bald schon komplett verschwinden und es nur irgendwelche Limited Edition/Collectors gibt, wo das Spiel aber auch nicht drin ist, höchstens ein hübscher Code und ne Anleitung wo man sich das saugen darf.
        Viele Spiele gab es nie auf Datenträger und wirds nicht geben, aber haben aufgehört mit Datenträgern zu arbeiten selbst wenn es sie gab.
        Ich hab hier nen schönen Stapel WoW-Datenträger, Classic + alle 3 Erweiterungen. Taugen maximal als hübsche Briefbeschwerer und Blizzard hat noch nie hässliche Boxen rausgebracht - die Jungs haben da was drauf. Aber irgendwann haben sie gesagt - nö, Datenträger sind nicht mehr kompatibel und somit pfuj, gibts keine mehr.
        Willste WoW haben, darfst saugen. kA wie groß der Client da aktuell ist, aber bestimmt über 30GB wenn man alles haben will (z.B. mehrere Sprachdateien für En&De).

        Anstatt über die großen Downloads zu motzen, sollte man lieber über die zu geringe Geschwindigkeit der Leitung motzen. Mit 6000er ist man aktuell schon unten durch, HD geht an vielen Ecken nicht mehr. Youtube über 1080p kann man auch knicken und wenn da noch VoIP dranhängt - gute Nacht. Bei mehreren Personen kann man gleich nen Flug zum Spielehersteller buchen, man kriegt das Spiel dort eher als wenn mehrere Leute sich die Leitung teilen müssen.

        Wir haben Industrie 4.0, alles was geht, wird online ausgelagert. Wer nicht mitzieht, geht halt irgendwann unter - auch als Kunde. Klingt hart, aber sag mal einem Publisher das du seine Daten nicht runterladen willst, der lacht dich aus
      • Von Gorgomir Komplett-PC-Käufer(in)
        Ist trotzem kein Argument. Rockstar hat ja auch hin bekommen, also kann man das von den anderen auch erwarten. Von mir aus zahle ich auch gerne mehr und wenn denen die DVDs zu klein sind, sollen die eben USB Sticks verwenden. Hat nicht jeder so eine Leitung und große DL sind und bleiben für mich ein Ausschlusskriterium; sofern ich nicht eine gute Seele finde die mir das saugt.
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Gorgomir
        Ich hasse diesen Trend und werde weiterhin einfach kaum große Spiele kaufen, die nur so erhältlich sind. Hier gibts nur Kabel und Steinzeit-DSL, eine bessere Leitung ist also auch nicht so einfach zu bekommen. MP zocke ich nicht, sowas ist mir egal, daher patche ich meine Spiele auch nicht und brauche daher nur die SP Daten. So lange ich hier durch Netz kriechen muss, werde ich wohl weiter Leute suchen müssen, die mir für ein Bier oder ne Zigarette ihre Spieledaten geben, so muss ich nicht Tage mit dem Saugen verschwenden.
        Die Entwickler und Publisher denken global, nicht lokal. Denen ist es egal ob du 100mbit/s, 6mbit/s oder 56kbit/s rumgurken willst. Die Boxen machen Sinn als Collectors Edition mit coolen Sachen drin. Die normale Box wo nur Kleinkram wie DVD, Aufkleber und paar Stück Papier liegen, haben schon lange ausgedient.

        Was denkste warum Steam so ein Erfolg ist - weil es bequem ist. Man muss sich nirgendwohin bewegen, nicht warten, spart Geld und kann mit maximaler Leistung saugen. Kaufen, runterladen lassen, Abendessen bauen. Hat man kurz was gekocht, kann man sich schon das Spiel einstellen wie man mag und loslegen.
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Dann läuft der Download halt über Nacht, mein Gott. Ich seh das nicht so tragisch. Hab BF4 einige Male neu installiert, samt DLCs, und bri BF3 auch einmal. Sicher war es nervig, aber man kann definitiv damit leben.
        Ach ja, ich hatte auch nur 6-7 mbit/s, und nun hab ich ca 20 mbit.
      • Von Gorgomir Komplett-PC-Käufer(in)
        Ich hasse diesen Trend und werde weiterhin einfach kaum große Spiele kaufen, die nur so erhältlich sind. Hier gibts nur Kabel und Steinzeit-DSL, eine bessere Leitung ist also auch nicht so einfach zu bekommen. MP zocke ich nicht, sowas ist mir egal, daher patche ich meine Spiele auch nicht und brauche daher nur die SP Daten. So lange ich hier durch Netz kriechen muss, werde ich wohl weiter Leute suchen müssen, die mir für ein Bier oder ne Zigarette ihre Spieledaten geben, so muss ich nicht Tage mit dem Saugen verschwenden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195243
Doom (2016)
Doom auf Steam: Platz 1 der Charts, sehr gute Bewertungen zum Release [Update]
Noch während der Beta-Phase des neuen Shooters Doom von id Software hatten die PC-Spieler bei Steam zum Teil harsche Kritik an der Neuauflage des Klassikers geübt. Nachdem Doom aber nun tatsächlich erhältlich ist, sehen die Bewertungen der Käufer "sehr positiv" aus. Außerdem erobert Doom den Platz 1 der Top Seller bei Steam.
http://www.pcgameshardware.de/Doom-2016-Spiel-56369/News/Release-Steam-1195243/
14.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/02/Doom_2016_Uncut_ab-18_nicht-indiziert-pc-games_b2teaser_169.jpg
doom,id software,bethesda
news