Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von idge Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Also von mir zwei Daumen hoch, je mehr von diesem wunderbaren Tool wissen desto besser. Beleuchtungsänderungen sind echt Geschmackssache, aber unbestreitbar ist der Vorteil durch die Möglichkeit, nachträglich custom Antialiasing Filter und Schärfefilter anlegen zu können.
        Gerade Titel bei denen TAA zu derbe verschwommenen wirkt (Deus Ex:MKD, Fallout4), oder die keine oder schlecht konfigurierte Post-Processing Filter haben (Deus Ex Schärfe) kann man mit simplen Tricks wie FXAA/LumaSharpen oder Adaptive Sharpen ne ansprechende Optik zu minimalen FPS Kosten zaubern, ohne den Leistungsverlust von brachialeren Methoden (Downsampling oder MSAA).

        In Assassins Creed Unity/Syndicate kriegt man z.B. endlich auch die verschwommenen Gesichtstexturen damit weg. Es ist schon krass, was für ein mächtiges Werkzeug einem da an die Hand gegeben wird, super einfach zu installieren. Macht definitiv süchtig das Ding! Perfekt auch für Indie- und ältere Spiele, die kein anständiges Antialiasing haben.
      • Von NotAnExit Freizeitschrauber(in)
        Mal davon abgesehen, dass mich das Spiel nicht so sehr interessiert, würde ich es auch eher mit dieser Reshade spielen, als ohne!

        Ich nutze gerne Reshade/Sweetfx, einfach weil die Entwickler schon mal, aus welchen Gründen auch immer, einen Schleier übers Bild legen. Dieser verwischt dann Details, die eigentlich sichtbar sind. Bei Mafia3 z.B. ist das ja vollkommen absurd.

        Für meinen Geschmack haben aber fast alle Reshades den Nachteil, dass manche dunkle Ecken dann schon fast zu dunkel sind. Aber den Nachteil nehme ich gerne in Kauf, dafür habe ich knackigere Texturen und bessere Farben.
      • Von Ion Moderator
        Zitat von LOGIC
        In meinen Augen eher eine Verschlechterung aber liegt bekanntlich im Auge des Betrachters.
        Zitat von RavionHD
        Gefällt mir sehr gut, wirkt ein Tick schärfer und der Graufilter verschwindet dadurch.
        Genau das macht doch den Reiz aus. Jeder hat seinen persönlichen Geschmack und mit Reshade 3.0 lässt sich dieser Wunsch nach besserer/anderer Grafik simpel umsetzen.
        Reshade lohnt sich bei Dishonored 2 allein schon wegen der zusätzlichen Bildschärfe, sofern man auf TXAA (für bestes Ingame-AA) setzen möchte.

        An alle, welche die Vorteile nicht richtig sehen können/wollen (bitte in Vollbild ansehen!):

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen][Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Zoomt das Bild auf den Bereich wo sich die Brücke zwischen den beiden Gebäude-Teilen befindet (direkt über dem Wasserfall) und vergleicht allein da mal die sichtbaren Details.
        Die dunklen Bereiche sind in Wahrheit gar nicht von mir angepasst, es wirkt nur so durch Anpassungen an der Farbgebung und der Bildschärfe.
        Oder zoomt mal links unten auf den Eisenzaun unter den Schienen. Im Original lässt sich dieser von dieser Entfernung kaum von den anderen Details unterscheiden.

        Das alles sind zugegeben Kleinigkeiten, aber die machen das Gesamtbild aus.

        @PCGH
        Danke für die Main

        Übrigens:
        Einfach die Schatten von Ultra auf Hoch stellen und ihr habt 10% mehr FPS ----> Reshade ausgeglichen und kein sichtbarer Unterschied bei den Schatten = win/win
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Gefällt mir sehr gut, wirkt ein Tick schärfer und der Graufilter verschwindet dadurch.
      • Von RedDragon20 Software-Overclocker(in)
        Ich finde, es sieht n Tick besser aus. Weniger blass.

        Aber da Dishonored 2 ohnehin schon beschissen läuft, läufts mit Reshade noch beschissener.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1213554
Dishonored 2
Dishonored 2: Schönere Optik dank Reshade - Konfiguration von PCGHX-User Ion
Dishonored 2 plagt zum Release viele Spieler mit technischen Problemen, die Arkane Studios sollten ihr von der Void Engine angetriebenes Spiel daher noch via Patches optimieren. Über fast jeden Zweifel erhaben ist aber die sehr stimmungsvolle und detailverliebte Spielwelt. Das PCGHX-Mitglied Ion hat sich dieser angenommen und eine Reshade-Konfiguration erstellt, die sie noch besser aussehen lässt.
http://www.pcgameshardware.de/Dishonored-2-Spiel-54640/News/Dishonored-2-Optik-Reshade-Konfiguration-PCGHX-Ion-1213554/
16.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/11/OFF-Dishonored2_2016_11_12_15_54_59_047-pcgh_b2teaser_169.jpg
news