Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GrEmLiNg Software-Overclocker(in)
        Das ist aber auch das Problem, wie ich finde das es eins ist. Wenn man schon über 6-8 Kerner labert, wieso gibt es auf Intel Seite ohne das man jetzt viel Geld los lassen tut. Nix gescheihtes wo man sagen kann, kla habe ich einen Vorteil mit 6 Kernen oder 8 weill ich dieses und jenes Spiel Zocken kann, und ich in diesem Spiel dank Cpu Power Vorteile hab. Und man merkt das überhaupt nicht, das man einen richtig krassen Vorteil hat. Weill die Teils doch sehr statische Welt garkeine Vorteile aus nem Starkem Quad oder 6-8 Kerner zieht. Denn wo sind die Realistischen Wolken, Wetter bedingungen das man eben versteht warum man soviele Kerne hat und auch braucht ??? Die Graka s werden immer dicker doch die Cpu bleibt auf dem Gleichen lvl den auf 1155 Basis gibt es keinen 6-8 Kerner nur in der überteurten I7 Familie die aber nur ne hand voll Leute auch haben. irgendwie Doof finde ich, behzahlbare 6-8 kerne für nen fairen Preis wäre mir lieber. Wo man auch in Game merkt das man mehr Kerne hat, dürch mehr Technik und lebendigere Welt z.b......
      • Von JTRch Software-Overclocker(in)
        Krass was für CPU Leistung das Spiel zieht. Ohne Quad kann man sich den Kauf sparen, aber auch ich mit meinem total veralteten C2 Quad habe Mühe eine vernünftige Performance über 30 FPS laut Bench hin zu bekommen. Aber ein Quad mit einem Quad ersetzen will ich nicht. Ich hoffe es kommen mit dem Ivy Nachfolger endlich bezahlbare Sechskerner.
      • Von PCGH_Raff Bitte nicht vöttern
        Klassischer Fall von "Verklärte Erinnerungen" – Dirt 1 sieht um Dimensionen schlechter aus als dieses Spiel hier. Allein die Beleuchtung und Effekte sind eine ganz andere Liga, allerdings sieht Dirt bewusst realistischer aus als Showdown. Die fiese Stimmung hier kann ich nicht nachvollziehen: Codemasters hat den Funsport- und Zerstörungskram aus Dirt (ehemals Colin McRae Rally) wegen der Kritik ausgelagert und schraubt parallel an Dirt 4 – es ist also alles gut.

        Zitat von Oberst Klink
        Wieso nennt sich das Spiel denn Dirt, wenn es gar nicht mehr um den Rallysport geht?

        Zitat von Liza
        Die Screenshots sehen wieder nach diesem gelben Filter aus, wann stellt Codemaster mal ein Rennspiel ohne her?
        Scharfe und klare Texturen wären mir lieber.

        Ja, realistisch ist die Farbgebung gewiss nicht – die Texturen sind aber tatsächlich recht knackig. Dirt bedeutet übrigens nur "Dreck" und davon gibt's in Showdown sehr viel.

        Zitat von Weezer
        Erinnert mich an Flatout 3... Sieht total beschissen aus, braucht aber für maximale Settings eine GTX 590...
        Ultimate Carnage bietet Pixelshading zur deutlichen Aufwertung der Oberflächen, während Teil 2 gänzlich darauf verzichtet. Natürlich geht das zulasten der Grafikkarte, aber so schlimm ist's nun wirklich nicht.

        Zitat von Weezer
        Und wie kann man bitte AMD Bulldozer mit Intel i7 vergleichen ? Die Leistung unterscheidet sich doch sehr stark...

        Codemasters' Ego-Engine skaliert sehr gut mit den CPU-Kernen und Threads. Dirt 3 gehört zu den wenigen Spielen, wo ein X6 zumindest im Ansatz an eine Sandy (ohne SMT) herankommt.

        MfG,
        Raff
      • Von michaelmikula Kabelverknoter(in)
        Scheint fast so als würde Codemasters sich in die Liste der Spielefirmen einreihen die gerne gute Spieleserien verhunzt.
        Die Grafik erinnert an Dirt (1) und ist leider keine Verbesserung wie man es gewöhnt war. Ich hoffe das Codemasters sich
        voll auf Grid 2 konzentriert um wieder aufzuschliessen, wann immer es auch erscheinen möge.
      • Von addicTix PCGH-Community-Veteran(in)
        - Prozessor: AMD Bulldozer oder Intel Core i7
        - Speicher: 4 GB RAM
        - Grafik: AMD HD6000 Serien oder Nvidia GTX500 Serien
        - Unterstützte Grafikkarten: ATI Radeon HD2000 Serien, HD3000 Serien, HD4000 Serien, HD5000 Serien, HD6000 Serien, HD7000 Serien Nvidia GeForce 8000 Serien, 9000 Serien; Nvidia GTX200 Serien, GTX400 Serien, GTX500 Serien

        So eine hässliche Grafik aber dann solche Anforderungen raushauen...
        Erinnert mich an Flatout 3... Sieht total beschissen aus, braucht aber für maximale Settings eine GTX 590...
        Und wie kann man bitte AMD Bulldozer mit Intel i7 vergleichen ? Die Leistung unterscheidet sich doch sehr stark...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
885886
Dirt Showdown
Dirt Showdown
Seit heute ist Codemasters neues Rennspiel Dirt Showdown im Handel erhältlich. Zum Release des actionreichen Spin-off der Dirt-Reihe haben wir ein paar Runden gedreht, sehenswerte High-Res- und Vergleichs-Screenshots erstellt sowie die Hardwareanforderungen überprüft.
http://www.pcgameshardware.de/Dirt-Showdown-Spiel-44095/Tests/Dirt-Showdown-Test-Technik-885886/
25.05.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/Dirt_Showdown_DX11_maxed_SGSSAA_und_downsampled_PCGH_27.jpg
dirt showdown,codemasters,rennspiel
tests