Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Byce Schraubenverwechsler(in)
        Sehr interessant, dass die HD 7970 hier recht weit vorne liegt. Vorallem unter diesem Aspekt:
        Zitat von AMD
        Gaming Evolved
        As for gaming, we have a bunch of new titles launching under the Gaming Evolved program. Probably the most prominent one is DiRT Showdown. The reason why we’re so excited about it is that this is the world’s first game title that’s been optimized for AMD’s Graphics Core Next architecture, bringing stunning visuals to life at high frame rates. With features like advance lighting, DirectCompute HDAO and contact hardening shadows, you’ll see that Showdown is the most visually immersive driving game in the market.[...]
        Eventuell auch einfach nur Marketing Blabla

        So gelesen auf: AMD Radeon HD 7750 bekommt zweite Version mit hherem Referenz-Takt - Planet 3DNow! - Das Online-Magazin für den AMD-User

        Grüße, Byce
      • Von biohaufen Software-Overclocker(in)
        Was habt ihr alle? Das macht nVidia doch sogar schon seit Jahren! Als Beispiel nenne ich jetzt mal GTA IV
      • Von Rolk Lötkolbengott/-göttin
        Sagt mal verschwinden hier posts, aber das Geschreibsel über mir darf stehen bleiben?
      • Von GrEmLiNg Software-Overclocker(in)
        Nur weill ne Amd ma ein Game hat wo seh Stark ist, heisst es nicht. Das es immer so ist, es gibt zu wenig Game s die auf AmD besser laufen als auf nVidia und ich wette kommt UT4 raus oder Project Cars oder Doom4 ist es eh vorbei mit der AMD Karte

        Schockt eh nicht, es gibt genug Games wo die ATI gegen den Kepler GK 104 kein Land sieht
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von sontin

        Kepler-Karten verlieren 40% an Leistung in einem Spiel, dessen Engine annährend gleich ist..-

        Das sieht doch jeder, dass das Spiel nicht "GCN" optimiert ist, sondern das andere Karten und Architekturen einfach ausgebremst werden. Dragon Age 2 lässt grüßen: Dort hat AMD den Entwickler auch bezahlt, Techniken und "Optimierungen" einzubauen, die zu Problemen führte.
        Absolut. Kaum zu glauben, dass PCGH nicht auf dasselbe gekommen ist und dies nicht im Fazit erwähnt

        Oooder es liegt vielleicht einfach daran, dass NV bei den GTX6xxer noch am Treiber fürs Spiel optimieren muss, die Radeon-Karten auf Grund ihrer höheren Rohleistung in anspruchsvollen Szenarien in der Regel verhältnismässig besser abschneiden als die Konkurrenzpendants und deine Paranoia somit unberechtigt ist

        Davon abgesehen: Optimierung auf eine Architektur ist nicht gleich "Sabotage" der anderen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
886671
Dirt Showdown
Dirt Showdown Benchmarks
Codemasters' Dirt Showdown bietet Arcade-Raserei in aktueller DirectX-11-Optik. Doch wie flüssig läuft der Showdown auf alter wie neuer Hardware? PC Games Hardware fühlt 18 Grafikkarten auf den Kühler und überprüft, wie die Engine mit steigender CPU-Kernzahl skaliert.
http://www.pcgameshardware.de/Dirt-Showdown-Spiel-44095/Tests/Dirt-Showdown-Benchmarks-CPU-und-GPU-886671/
30.05.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/Dirt_Showdown_DX11_maxed_SGSSAA_und_downsampled_PCGH_61.jpg
dirt showdown,codemasters,benchmark,intel,amd,nvidia,radeon,geforce
tests