Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von -Shorty- BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Birdy84
        Wieso darf man nicht kritisieren, dass die Dirt-Reihe seit Teil 1 (2007) grafisch auf der Stelle tritt? Was nützen dem Spieler super geglättete Kanten, wenn z.B. das Partikelsystem so eingedampft ist, das aufgewirbelter Staub und Dreck einfach unrealistisch aussieht, weil zu wenig davon Dargestellt wird?

        Deine Kritik kann ich ja nachvollziehen, hier wurde aber schon am Belohnungssystem (Geld / Rufpunkte), Autos kaufen/gewinnen und Musik gemeckert, alles Sachen die für mich an einem "Arcade" Rallyespiel nur wenig Bedeutung haben. Handling, Fuhrpark und Streckendesign dagegen spielen dagegen für mich die größere Rolle. In den Belangen ist es auch nicht perfekt aber m.M. nach besser als Dirt 2.

        MFG
      • Von Speedy1612 PCGH-Community-Veteran(in)
        also bei mir ist das spiel mit meinen beiden 570er unspielbar crashed immer also dirt 3 ist für mich total verbugt.....
      • Von Birdy84 BIOS-Overclocker(in)
        Wieso darf man nicht kritisieren, dass die Dirt-Reihe seit Teil 1 (2007) grafisch auf der Stelle tritt? Was nützen dem Spieler super geglättete Kanten, wenn z.B. das Partikelsystem so eingedampft ist, das aufgewirbelter Staub und Dreck einfach unrealistisch aussieht, weil zu wenig davon Dargestellt wird?
      • Von -Shorty- BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ColeTrickle
        Ja, aber ich hatte und habe bei Dirt 2 und F1 bei 1980x1080 DX11 8xAA und alles Maximum eine tolle Performance von 70 bzw. 60 Fps...von mir aus könnte ich auch auf 10Fps verzichten und dafür bessere Grafik bekommen.

        Alle mit diesem "Problem" sollten sich einfach mal mit Downsampling auseinandersetzen, wenn ich mir die Comments so durchlese hab ich das Gefühl, es wird auf höchstem Niveau "gejammert". Gibts irgendwelche gravierenden Bugs, Grafik- oder Steuerungsprobleme die das Spiel unspielbar machen? Anderes Genre aber erinnert euch mal an GTA IV zurück...

        MFG
      • Von Birdy84 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Anchorage
        Ganz ehrlich ich finde Dirt 2 echt viel besser. Mir fehlt das Geld Verdienen und Autos Kaufen total. Teilweise konnte ich mir im 2 Teil neue Autos nicht leisten und musste dan mit Schwächeren fahren.
        Bei Dirt 2 habe ich so viel Kohle, da ist das Kaufen und Tunen überhaupt kein Problem.

        Zitat von XXTREME
        Was mir an Dirt 3 am wenigsten gefällt ist das Menü und die total dämliche Musik, viel zu "softy" . Das Menü aus Teil 2 hat mir 100x besser gefallen. Auch das man kein Geld verdienen kann finde ich sehr doof, diese Ruf Punkte sind bescheuert und haben gar keinen Sinn . Ich gebe dem Vorposter vollkommen Recht, Mit Geld konnte man sich in Dirt 2 Autos kaufen, ohne eben nicht!!!!
        Wie schon erwähnt, Geld war bei Dirt 2 nie ein Problem. Das Menü ist richtig gut, weil es sehr direkt und einfach ist im Gegensatz zu dem nervigen Wohnwagen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
826229
Dirt 3
Mit DX11 an den Start
Dirt 3 auf Basis der Ego-Engine bietet eine ansehnliche Optik mit wenigen Schwächen. PC Games Hardware hat die Tops und Flops der Grafik von Dirt 3 für Sie analysiert.
http://www.pcgameshardware.de/Dirt-3-Spiel-21684/Tests/Mit-DX11-an-den-Start-826229/
26.05.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/Dirt-3-Tops-07.jpg
dirt 3,rennspiel
tests