Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PCGH_Stephan Administratives Postpanoptikum
        @freyny80: Die Aussage wirkt auf mich widersprüchlich: Falls es Arcade-Spieler nicht stören sollte, dann würden Arcade-Spieler das auch nicht von einem Arcade-Spiel erwarten.
        Aber ich denke, dass es dir darum geht, dass auch bei einem Spiel, das für Arcade-Spieler geeignet ist, grundlegende Simulationselemente wie Streckenbedingungen fair umgesetzt sein sollten und dabei stimme ich dir voll zu. F1 2010 macht eigentlich schon sehr viel richtig, aber genau solche Sachen wie Rundenzeiten, die nicht auf der Strecke erfahren werden, eine bizarre Crash-Physik, die ständigen Reifenplatzer aus dem Nichts und vieles mehr, sind dann die Punkte, die das Gesamtprodukt deutlich entwerten.

        Grand Prix 5 wäre in der Tat eine großartige Sache (wobei Teil 4 leider auch nicht fehlerfrei erschienen ist), zumal der werte Herr Crammond es stets geschafft hat, die schnellste Hardware ans Limit zu treiben - die Chancen dafür stehen halt leider sehr schlecht.
      • Von Own3r Volt-Modder(in)
        Ich finde F1 2010 ein gutes Spiel, auch wenn es jetzt keine richtige Simulation ist. Die Verkauszahlen zeigen ja, dass ein F1 Spiel wohl sehr begehrt ist
      • Von Trefoil80 BIOS-Overclocker(in)
        Naja, aber man kann (auch bei einem Arcade-Titel) erwarten, dass die von den Computergegnern gefahreren Zeiten im Regen langsamer werden als im Trockenen. Arcade-Spieler stört das natürlich nicht.

        Darauf wollte ich hinaus.

        Dass man durch Patches aus F1 2010 kein Live for Speed (Fahrphysik !) machen kann, das ist schon klar.

        Ein GP5 von Geoff Crammond mit DX11, ja, das wäre genial *träum*
      • Von PCGH_Stephan Administratives Postpanoptikum
        Die Arcade-Ausrichtung liegt nicht an fehlenden Patches, sondern durchzieht das ganze Spiel, ist also ein Feature und kein Bug.
        Bugs gibt es allerdings in der Tat noch reichlich und die trüben definitiv auch den Spielspaß bei denjenigen, die keine Rennsimulation erwartet haben.
      • Von Trefoil80 BIOS-Overclocker(in)
        Leider ist das Spiel aufgrund der Fehler immer noch nicht so spielbar, dass es für Leute mit ein wenig Anspruch an Realismus befriedigend ist.

        Für Arcade-Kiddies ("Ey geil, heizen") reicht es aber...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
825144
Dirt 3
Nachfolger kommt im Herbst
Codemasters hat die Stück-Verkaufszahlen zu seinem Rennspiel F1 2010 bekannt gegeben. Über 2,3 Millionen Mal hat sich das Spiel auf allen drei Plattformen verkauft und beschert dem Entwickler damit ein gutes Ergebnis. Der Nachfolger ist bereits für diesen Herbst angekündigt und soll F1 2010 nochmal toppen.
http://www.pcgameshardware.de/Dirt-3-Spiel-21684/News/Nachfolger-kommt-im-Herbst-825144/
18.05.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/11/F1_2010.JPG
f1 2010,codemasters,f1 2011,dirt 3
news