Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Mandavar PC-Selbstbauer(in)
        Kann ich gar nicht nachvollziehen! Ich spiele Dirt2 mittels DDD TriDef Treiber auf meinem Samsung LE46C750 mit Shutterbrille in 3D, und der Effekt ist erstens keineswegs "poor" und zweitens Fehlanzeige in Sachen "Tunneleffekt". Das ist ne faule Ausrede. Dirt2 macht in 3D ca. doppelt soviel Spaß wie ohne. Das bestätigt übrigens auch jeder meiner Freunde, die alle schon mal ne Stunde vor meinem 3D Fernseher gesessen haben, um anschließend aufzustehen und sich den Sabber aus den Mundwinkeln zu wischen.

        Zitat von FlintEastwood
        Gerade in Rennspielen kann man die Strecke und die Kurven viel besser einschätzen, weils halt doch ein wenig mehr Richtung Real-Life geht.
        Exakt.
      • Von doodlez Freizeitschrauber(in)
        freue mich schon auf dirt 3, 3D Modus muss ja auch nicht sein finde eh den Hype net so toll vorallem weil dieser 3D effeckt der erzeugt wird auch nicht wirklich realistischer ist
      • Von FlintEastwood Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von XXTREME
        Zum Glück sind die Spiele von Codemasters (Dirt,Grid) keine reinen Sims . Ich möchte nämlich beim Racen auch Spaß haben und nicht "Malochen" wollen . An die Simulationsfreaks hier: Heult euch doch bitte woanders aus und nicht in einem Dirt 3 Threat, danke!!
        Überleg mal, wo die Dirt-Reihe ursprünglich herkommt.
        Colin McRae-Rally hatte immer noch einigermaßen realistisches Handling und war dennoch nicht zu simulationslastig.
        Aber Dirt2 war ja Arcade pur. Colin McRae würde sich im Grab rumdrehen - Das hat er nicht verdient.
        Ein Glück, daß die das CMR vor Dirt2 weggelassen haben. Die sollten das jetzt eher Ken Block-Racing nennen oder so.

        Zitat
        Auf 3D kann ich jedenfalls dankend verzichten. Der ganze 3D Wahn geht mir sowieso stark gegen den Strich um nicht zu sagen ich hasse 3D. Davon wird man doch auf Dauer "matschig" in der Birne!!!
        Hoffentlich bist du von dem vielen TrueLife-3D noch nicht wirklich "matschig" in der Birne.
        Ne, mal Spass beiseite:
        Daß nicht jeder 3D mag ist ja normal und man kanns ja schließlich auch an und abschalten, wie man halt grad lustig ist.
        Aber wenigstens könnten die Developer wenigstens die Gruppe der 3D-Spieler berücksichtigen und die Spieler daraufhin optimieren.

        Gerade in Rennspielen kann man die Strecke und die Kurven viel besser einschätzen, weils halt doch ein wenig mehr Richtung Real-Life geht.
      • Von cabbo Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Der Zombiemodus scheint beliebt zu sein
        Kann mir das in einem Rennspiel aber überhaupt nicht vorstellen..
      • Von Low BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Ceyone
        Überall gibt es Zombie-Modus, fehlt nur noch einer in WoW.
        Wobei die sitzen eher davor.

        Zombie-Modus in Simulationen fehlt noch!
        Gibts schon seit dem WotLK Addon in einer 80er 5-MANN Instanz^^
        Falls man 100 Zombies unter 60 Sekunden tötet bekommt man sogar einen Erfolg
        Nein, ich spiele kein WoW, habs versucht aber ich fands einfach zu Zeitintensive und viel zu leicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
811525
Dirt 3
Dritter Teil ohne 3D?
Geht es nach Entwickler Codemasters, ist das kommende Rennspiel nicht wirklich dafür geeignet in 3D gespielt zu werden. Daher werde man sich auf andere Features fokussieren - wie den doch sehr ungewöhnlichen Zombie-Modus und das Erstellen eines neuen Trailers.
http://www.pcgameshardware.de/Dirt-3-Spiel-21684/News/Dritter-Teil-ohne-3D-811525/
13.02.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/08/DiRT3-03.jpg
dirt 3,codemasters
news