Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von SFVogt PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Grunkera
        [...]

        Und nochmal warum sollte MS das tun? Was hat MS davon? Die DirectX 11 Erweiterungen gibts schließlich auch nur für Windows 8. Es ist klar das DX 12 nichtmehr für Windows 7 erscheint denn der grundlegende Support endet vor Erscheinung, DX 12 wird wohl noch für Win8 kommen, da dort der entsprechende Support noch nicht ausläuft, Win 7 wird kein DX 12 zu sehen bekommen.
        Möglicherweise weil man es bisher noch 'nie' (?!) mit so etwas wie der 'Mantle' API zu tun hatte?

        Möglich das 'Microsoft' dann 'DirectX 12' in zwei Versionen anbieten wird, als Ausführung 'a' könnte der Overhead-reduzierende Teil für 'Windows 7/(8/)8.1' erscheinen analog zu 'Mantle' und den 'DirectX 11' Treibern von 'nVidia' sowie der Unterstützung der bereits genannten 'DirectX 11' GPUs der beiden Grafikchip Hersteller. Für den Support des vollständigen 'DirectX 12b' Featurelevel könnte man dann als Voraussetzung 'Windows 9' und Grafikchips mit Hardwarelevel 'DirectX_12' nennen.

        Möglicherweise erscheint 'DirectX 12' auch nur für 'Windows 9' allein. Das wäre dann wohl die schlechteste Entscheidung die 'Microsoft' treffen könnte. Es wäre dann aber auch möglich, das 'Microsoft' mit dem erscheinen von 'Windows 9' eine preislich äußerst verlockende Upgrade-Aktion startet für alle Betriebssysteme ab 'Windows Vista/7'?! Das wird die Zeit zeigen. Bis dahin würde ich den Teufel nicht an die Wand malen. In gewohnter Manier 'meckern' können wir dann ja immer noch wenn es soweit ist.
      • Von jasper1138
        Zitat von Grestorn
        Oh, man kann auch mit Office 2003 oder Windows 2000 super zufrieden sein.

        Niemand ist gezwungen zu aktualisieren. Und, ja, das ist mit Arbeit verbunden und man muss sich umgewöhnen etc.

        Aber die Frage "warum soll ich wechseln?" finde ich immer seltsam. Das ganze Leben besteht aus Wechseln. Es lässt sich nur herausschieben, auch mal ein Update aussetzen, aber irgendwann holt es einen ein. Nur der Tot macht dem ein Ende

        Ich persönlich freue mich auf die meisten Wechsel. Wieder neues zu entdecken, neue Herausforderungen, neue Ideen... usw.
        Hi Gestron ,da stimme ich dir teilweise zu,weil ich auch ein technikbegeisterter Mensch bin.
        Leider hört bei mir der Spaß auf, wenn Firmen, egal welche, mir was indirekt aufzwingen wollen, damit man überhaupt in den Genuss neuer Techniken oder Güter kommt, nur um den letzten Taler rauszuholen.
        Spekulation:
        (penetrante Werbung /Produktaktivierung/Datenspionage/Einstellung des Supports/Wegfall bestimmter eingeführter Features durch Zwangsupdates/ Kundengängelung durch zus. Aktivierung und Installierung von andrer Software,wie Facebook, Gfwl,Rockstar Social Club, Toolbars,Einkaufsführer oder Deaktivierung dieser,wie CloneCD/ Angabe persönlicher Informationen,wie Bankdaten/exklusive Konsolendeals,siehe Tomb Raider/Änderung der AGB`s oder Eula zu meinem Nachteil/Herstellerbindung/Itemshop und Abos, Pay2Win,siehe Dungeon Keeper und EA Access/Abschaltung und Deaktivierung gekaufter Software usw.)

        Updates oder Upgrades könnten natürlich,sihe oben, dazu missbraucht werden,um bestimmte politische oder marktwirtschaftliche Instrumente in Gang zu setzen,damit der Kunde indirekt in seinem Kaufverhalten beeinflusst wird. Hier sollte jeder für sich entscheiden,ob ein Wechsel oder Update immer für ein selber von Vorteil ist,ich rede nicht von Sicherheitsupdates. Da hat Grunkera natürlich nicht ganz unrecht,aber der Misserfolg von Opengl unter Windows ist eindeutig das, das die Schnittstelle einfach zu chaotisch und suboptimal für Einsteiger ist. Da bietet Directx mit einen kompl. Featureset einfach mehr und ist schön bequem für die Entwickler,obwohl OpenGL immer die Schnittstelle war,die das Beste mit herstellerspez. Exstensions, das Maximum aus der Grafikhardware rausholen konnte.

        Wir können wir nur abwarten,ob Microsoft DX12 als alleiniges Verkaufsmerkmal für Win 9 nehmen wird,im Moment entwickeln sie aus meiner Sicht in mehreren Bereichen am Markt vorbei.
        Ich würde mir wünschen,das in DX 12 nicht nur der CPU Overhead reduziert wird,denn das wäre für eine neue Schnittstelle ein bissel arm,sondern das endlich eine einheitliche Physikschnittstelle eingeführt wird, was aber wohl Wunschdenken bleiben wird.
        Auch ein neues Shaderlevel wäre nicht verkehrt,aber da ja leider die Xbox als Spielekonsole Vorrang hat, ist es für mich traurig mit anzusehen,das der PC als Spieleplattform eine geringere Bedeutung für Microsoft hat, als wie damals ,wo Bill Gates noch mit Doom 95 Werbung für den PC als Spielplattform machte.
        Hier würde evtl. helfen wenn Valve den PC als Plattform stark macht, damit Microsoft sieht,das der Spiele PC doch nicht so tot ist.
        Leider hat sich durch die Tablets und Smartphones und Konsolen,der Markt sehr verschoben und Microsoft, glaub ich nicht so recht weiß,wie sie nun damit umgehen sollen.
        Ich stimme mit dir voll überein,das alle Firmen aus marktwirrtschaftlichen Interesse handeln und wenn wir theoretisch Android oder Linux auf den PC hätten und diese ein Quasimonopol hätten ,es nach einer Weile auch nicht unbedingt besser aussehen würde.
        BessereTechniken sind nicht immer für den Kunden von Vorteil,wenn diese zu andren Sachen missbraucht werden als gedacht,siehe Oculus Rift.
      • Von Grestorn BIOS-Overclocker(in)
        Außer "MS ist evil" hast Du aber kein Argument, oder?

        Naja. Ist auch müßig. Man wird sehen. MS würde sich einen Bärendienst erweisen, wenn es DX 12 für die meist verbreitete Windows Plattform nicht bringen würde.
      • Von Grunkera Freizeitschrauber(in)
        Zitat von versus01091976
        man muss aber sagen DX11 ist auch für Vista nachgepatcht worden
        Richtig, DX 11 war aber nur ein OS weiter welches auch nur 2 Jahre später erschien, die Installbase für Vista war relativ gering, da es ja auch eine Menge Probleme gemacht hat und MS hat ein sehr günstiges Upgradeprogramm für Vista auf 7 angeboten. Es gab damals ja auch nen ordentlichen Shitstorm als es zuerst hieß DX 11 kommt für Windows 7, MS hat da aber ziemlich schnell eingelenkt. Windows 7 ist beim erscheinen von DX 12 über 6 Jahre alt und hat dann wohl 2 neuere OS Versionen(8 und 9), eine komplett andere Situation.
      • Von Grestorn BIOS-Overclocker(in)
        Oh, man kann auch mit Office 2003 oder Windows 2000 super zufrieden sein.

        Niemand ist gezwungen zu aktualisieren. Und, ja, das ist mit Arbeit verbunden und man muss sich umgewöhnen etc.

        Aber die Frage "warum soll ich wechseln?" finde ich immer seltsam. Das ganze Leben besteht aus Wechseln. Es lässt sich nur herausschieben, auch mal ein Update aussetzen, aber irgendwann holt es einen ein. Nur der Tot macht dem ein Ende

        Ich persönlich freue mich auf die meisten Wechsel. Wieder neues zu entdecken, neue Herausforderungen, neue Ideen... usw.

        @Thema:
        Es würde mich wundern, wenn MS DX12 nicht für Windows 7 anbieten würde. Nur technische Gründe könnte sie meines Erachtens davon abhalten. DX war noch nie das Mittel von MS Menschen zum Umstieg auf ein neues OS zu zwingen. Wäre, wie oben geschrieben, meines Erachtens auch Kontraproduktiv für MS.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1132402
DirectX 12
DirectX 12 versus DirectX 11: Intel-Demo zeigt alternativ Fps-Zuwachs oder niedrigere Leistungsaufnahme
Intel und Microsoft waren auf der Siggraph 2014 anwesend und haben dort auch die neue Windows-Grafikschnittstelle DirectX 12 vorgeführt, um deren Vorteile sowohl im Bereich Leistung als auch bei der Energieeffizienz zu belegen. Dabei lief eine spezielle Demo mit einem Asteroidenfeld auf einem Surface Pro 3 unter DirectX 11 und DirectX 12.
http://www.pcgameshardware.de/DirectX-12-Software-255525/News/Intel-Demo-Leistungs-Energieeffizienz-1132402/
14.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/5355.UnlockedFPS12-pcgh_b2teaser_169.jpg
directx 12,microsoft,intel
news