Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von kartenlehrling Freizeitschrauber(in)
        Ich sehe keine Fortschritt in der CPU-Thread Entwicklung,
        nur Crytek`s MMO "ArcheAge" wird ein richtiger CPU-Thread Killer neben Battelfield4, aber selbst da reichen 2/4core Intel und 3/6 AMD-FX.

        Solange es Spiele gibt wie WoT9.0 wird ein i3-4330 weiter als der "Gaming CPU" schlechthin bleiben.
      • Von drumbomb Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von wollekassel
        Irgendwann musste ja das Stromkosten-Totschlagargument kommen. Hatte leider nicht rechtzeitig Chips und Bier zur Hand.
        Es gibt kein Stromkostentotschlagargument. Wer mit Stromkosten argumentieren muss, hat schlicht zu wenig Solarzellen auf dem Dach bzw. im Zuge der subventionierte Ökoenergie komplett verpennt sich mit den entsprechenden Fördergeldern für diese Umweltenergie ne goldene Nase zu verdienen.

        Was interessieren einen Stromkosten wenn man von vorn bis hinten subventioniert wird?
      • Von wollekassel Freizeitschrauber(in)
        Irgendwann musste ja das Stromkosten-Totschlagargument kommen. Hatte leider nicht rechtzeitig Chips und Bier zur Hand.
      • Von Schaffe89 Gesperrt
        Zitat von Pu244
        Ja,
        es stimmt was Golden Mic sagt, der i3 mach in der Mehrzahl der Fälle die FX CPUs fertig (wobei ich eher von 70% ausgehe). In den Tests kommt das nicht so ganz rüber da solche nichtoptimierten Singlecore Spiele bei CPU Tests irgend wie dämlich aussehen wenn alle FX CPUs nach Taktfrequenz geordnet zusammenkleben und dann nach eineigem Abstand alle i3, i5 und i7 CPUs sich auf einem Punkt befinden. Man nimmt stattdessen gut optimierte Spiele wie Anno 2070, Crysis 3 usw. bei denen die zusätzlichen Kerne auch einen Sinn haben.
        Nein, es stimmt einfach nicht. Jeder Test den ich kenne zeigt im Mittel etwa dass sich die CPU´s nichts nehmen.

        Intel Core i3-4340, Core i3-4330 and Core i3-4130 Review. Page 5 - X-bit labs

        Die Never Ending Intel Propaganda Story.

        Zitat
        Man nimmt stattdessen gut optimierte Spiele wie Anno 2070, Crysis 3 usw. bei denen die zusätzlichen Kerne auch einen Sinn haben.
        Oder man nimmt schlecht optimierte wie:

        Sleeping Dogs, Metro Last Light, Hitman Absolution in denen der FX deutlich schneller bis gleichauf ist.

        Zitat
        Im Grunde genommen ist es mit den FX CPUs wie mit einer Religion: da muß man dran glauben, das ist nicht zu beweisen. So wie der gläubige Katholik felsenfest davon überzeugt ist das während der Wandlung sich ein Haufen Oblaten und ein halber Liter Wein in das Fleisch und Blut von Jesus Christus verwandelt, so ist der AMD Gläubige davon überzeugt das seine CPU genauso schnell (wenn nicht schneller) wie ein i7 sein wird
        Im Grunde genommen, ist das AMD Bashing von GoldenMic Tradition.
        Und wenn du mal lesen würdest ging es nie darum einem FX eine pauschal höhere Leistung zu unterstellen, sei es nun der FX-6350, der FX-8320, der FX-6300 oder der FX-8350.
        Da ging es lediglich um den Quatsch, dass ein i3 den FX in 80% der Spiele "zersägt", sonst gar nichts.

        Es ist nunmal so, dass sich die FX 6und 8 Threader und die Haswell i3 Leistungsmäßig nichts nehmen.
        Überprüfe es selbst.

        Dass ich mir deswegen trotzdem keinen FX-6300 einbauen würde, hat damit nichts zu tun.
        Mir ist der einfach zu stromhungrig im Vergleich zum i3.

        Wer aber eher selten zockt und Anwendungen fährt, der könnte wohl auch den AMD als Option sehen, nicht mehr oder nicht weniger.
      • Von kartenlehrling Freizeitschrauber(in)
        Zitat
        Im Grunde genommen ist es mit den FX CPUs wie mit einer Religion: da muß man dran glauben, das ist nicht zu beweisen.
        Das hat nicht mit Glauben zu tun auch nicht in den Ostertagen.

        Fakt ist das ein i3-4330 mit einem R9280x oder gtx770, oft besser FPS hat und wenn nicht fast gleich auf.
        Aber was viel wichtiger ist das die Spiele oft "geschmeidiger" laufen und keine Microruckler haben wie sie oft bei FX-8xxx oder selbst 6core Intels verursachen.
        Und wenn Mantle oder DX12 kommt lebt der i3-4330 auch länger, weil er teilweise auch von der Reduzierung profitiert.

        Heute und in den nächsten 3 Jahren ist man mit einem i3-4330(105€ besser bedient als mit einem FX-8320(120€.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1117888
DirectX 12
AMD über DirectX 12: Weiterentwicklung bei GPUs deutlich schneller als bei CPUs
AMD hat auf seinem offiziellen Youtube-Kanal zwei neue Videos hochgeladen, die das Thema DirectX 12 näher behandeln. Zum einen werden die ersten Ausschnitte der ursprünglichen GDC-Präsentation gezeigt, die von der Presse nicht gefilmt werden durfte, und zum anderen ein Kurz-Interview mit AMDs Raja Koduri, Corporate Vice President der Visual-Computing-Abteilung.
http://www.pcgameshardware.de/DirectX-12-Software-255525/News/DirectX-12-Notwendigkeit-Low-Level-Zugriff-1117888/
17.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/DirectX_12_Banner-pcgh_b2teaser_169.png
directx 12,gdc,microsoft,amd
news