Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von da brew Freizeitschrauber(in)
        Zitat von MysticBinary82

        Sogar nVidia sagte, es sei kein Kaufgrund. Nach diesem Benchmark könnte sich das als Irrtum herausstellen.
        falsch; Nvidia (bzw. deren CEO) hat gesagt, dass DX11 nicht DER Kaufgrund für eine neue Grafikkarte ist. Und da geb ich ihm auch recht; viel wichtiger ist, dass die Karte schneller ist, als die vorherige. Und ob irgendwelche Effekte in Spielen jetzt über DX7-, DX9-, oder DX11-Fähigkeiten realisiert werden ist doch nun wirklich egal; Hauptsache es sieht gut aus und läuft flüssig.
      • Von Holdrio Gesperrt
        Jou 40 statt 20 FPS in 1920/4xAA, das sieht doch mal geil aus, die Karte scheint ihrer Zeit einfach mind. ein Jahr vorraus.
        Die gurkigen paar FPS mehr in vielen anderen nicht DX11 Spielen in solchen Einstellungen sind dagegen leider nicht so prickelnd.

        Zitat von basic123
        Bin ich wirklich der einzige der findet, dass dieses Game (trotz DX11) absolut mies aussieht? .

        Nö, Stormrise reloaded kann man dazu nur sagen.
        Scheint ein neuer Marketingtrend zu werden, hat man ein Spiel mit Schrottgrafik macht man einfach ein Riesenwirbel um exklusiven DX10 oder 11 Firlelanz, der dann in Artikeln dazu auf Newsseiten noch extra rot eingerahmt werden muss.

        Aber wie man sieht zieht das Marketing...
        Zitat von heisenberger
        Ich seh´s so: wenn ein DirectX11 Betriebssystem rauskommt will ich auch eine DirectX11 Graka.
      • Von toni28 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Vanilla2001

        Super auch, dass der Vorteil der 5870 bei hoher Auflösung und zugeschaltetem AA verloren geht.
        Hat man da bei AMD an der falschen Stelle optimiert?


        Hä? Die HD5870 ist in hohen Auflösungen mit AA doppelt so schnell wie eine GTX 285.
      • Von denox Komplett-PC-Käufer(in)
        Ich finde Polygone hat man mitlerweile genug, bzw. man kann Details mit Normalmaps reinmogeln, was den Polymangel wieder etwas aufhebt.

        Ich finde, die Optik der meisten Spiele leidet klar an der zu niedrigen Texturauflösung und genau da sollte man mal ansetzen!
      • Von Vanilla2001 Schraubenverwechsler(in)
        Nicht gerade nen dolles Aushängeschild für DX11. Screen-Space Ambient-Occlusion hin oder her. Die Unterschiede bis auf komplett abgeschaltet sieht man doch eh nur wenn man ganz genau drauf achtet.

        Von der Optik her, sieht es aus wie Warcraft III von vor ein paar Jahren drückt aber selbst die aktuellesten Grafikkarten bei einer humanen Auflösung von 1680x1050 und 4xAA (darunter spielt sicher kaum einer noch ) auf bis zu 10-12 fps.

        Klasse Leistung!

        Super auch, dass der Vorteil der 5870 bei hoher Auflösung und zugeschaltetem AA verloren geht.
        Hat man da bei AMD an der falschen Stelle optimiert?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
697233
DirectX 11
Praxis-Tipps und Benchmarks
EA Phenomcs Battleforge ist das erste DirectX-11-Spiel und kann auf dem kommenden Windows 7 bis zu 30 Prozent höhere Fps-Raten erreichen. PC Games Hardware zeigt den Weg dorthin in der Praxis.
http://www.pcgameshardware.de/DirectX-11-Software-233669/Tests/Praxis-Tipps-und-Benchmarks-697233/
14.10.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/05/bfren2.jpg
directx 11,windows 7
tests