Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von OriginalOrigin Software-Overclocker(in)
        Zitat von Brehministrator
        Kinderleicht definitiv ja (und wäre m.E. auch sehr wünschenswert), aber leider nicht von Blizzard gewünscht, weil man sich ab dann wieder mit Raubkopien rumschlagen müsste...
        Wobei ich denke das nach so langer Zeit das Problem nicht mehr herrscht. So gut wie alle Interessenten haben sich das Spiel schon gekauft. Und da ein mögliches neues Addon nicht standalone sein wird, benötigt man das Hauptspiel erst recht.

        Zitat von Jamahei
        Naja, wer's mag. Heute ist die Ascendancy-Erweiterung für Path of Exile released worden. Dazu keine News, aber ein Diablo 4-Gerücht?
        Liegt daran das sich für Diablo3 mehr Leute interessieren und es so mehr Klicks gibt. Ist im Grunde recht simple. Darum werden solche "großen" Spiele auch breitgetreten während man von den "kleinen" nur ab und an was hört.
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Arthax
        Ja, aber ein Spiel anzukündigen vor über ein Jahrzehnt (!!!) und dann mit solch einer Performance und Grafik zu vermarkten ist einfach nur schwach. Da hätte man sicherlich mehr erwarten können^^
        Diablo 3 braucht sehr viel Performance bzw. ist nicht gut programmiert
        Das mit der Grafik ist halt Ansichtssache. Ich finde die Grafik von Diablo 3 top - wüsste nicht, was ich mir da noch wünschen sollte. Features wie eine frei drehbare Kamera passen meiner Ansicht nach einfach nicht zu diesem Spiel-Genre. Aber dazu kann man natürlich auch andere Ansichten haben Die Sache mit der Performance stimmt schon, Diablo 3 braucht für seine Grafik relativ viele Resourcen. Wobei man jetzt auch nicht gerade ein High-End-System braucht. Auf meinem alten Gaming-Laptop mit einer Geforce GTX 460 M lief es anständig.

        Generell gilt: Du musst es doch nicht kaufen Es ist dein gutes Recht, das Spiel doof zu finden. Sie hätten auch ein Schwarz-Weiß-Spiel in 320x240 Pixeln und einen Verkaufspreis von 100 Euro rausbringen können. So lange man das vor dem Kauf weiß (und es gab bei Diablo 3 wirklich viele Gameplay-Trailer vor dem Verkaufsstart), kann man ja seine Entscheidung dafür/dagegen treffen.
      • Von Arthax Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Brehministrator
        Das würde ich jetzt gerne mal genauer erklärt haben Blizzard setzt sich selbst nie eine Deadline, sie sagen immer von Anfang an, dass sie keine zukünftigen Release-Termine kommentieren. Die Presse spekuliert dann immer wild rum, und erfindet irgendwelche "wahrscheinlichen" Release-Jahre, die dann natürlich nicht zutreffen. Es ist also Kundenverarsche, wenn sich eine Firma nicht nach den Gerüchten richtet, die im Internet so verbreitet werden? Ihre eigene Aussage haben die Leute bei Blizzard jedenfalls diesbezüglich noch nie gebrochen, weil sie Release-Termine schlichtweg nicht kommentieren.

        Ich finde diese Arbeitsweise jedenfalls gut. Fast alle Spiele werden heutzutage halb-fertig als Beta auf den Markt geworfen, was man von Blizzard-Spielen nicht in dem Maße sagen kann, weil sie nie unter Zeitdruck stehen. Ich habe die Spiele von Blizz bisher fast alle intensiv gespielt (Diablo 1, 2, 3; Starcraft 1, 2; WoW), und sie waren meiner Ansicht nach alle sehr stimmig und schon zum Release ziemlich Bug-frei (wenn man mal vom WoW-Release im Jahr 2004 absieht ). Kenne keine zweite Firma, die bei mir persönlich eine so hohe Erfolgs-Quote hat.
        Ja, aber ein Spiel anzukündigen vor über ein Jahrzehnt (!!!) und dann mit solch einer Performance und Grafik zu vermarkten ist einfach nur schwach. Da hätte man sicherlich mehr erwarten können^^
        Diablo 3 braucht sehr viel Performance bzw. ist nicht gut programmiert
      • Von Zerebo Freizeitschrauber(in)
        Naja kann Spielen von Blizzard schon lange nichts mehr abgewinnen. Grim Dawn ist genau das was ich mir von Diablo 3 erhofft hatte. Aber vielleicht werden wir von Diablo 4 noch positiv überrascht. Mal schauen.
      • Von metalstore Software-Overclocker(in)
        Diablo 3 ist meiner Meinung nach ein gutes Spiel, ob es ein gutes Diablo ist, kann ich nicht beurteilen (hab die Teile davor nicht gespielt)

        Ich fände es aber schön, wenn das hier ein Addon wird und kein D4 (wenn man sich die Zeit zwischen D2 und D3 ansieht auch wahrscheinlich [meine Meinung]), hätte ich auch noch mehr an D3 (muss noch Reaper of Souls spielen )

        P.S.: Sie suchen einen "Lightning Artist"
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1188225
Diablo 4
Diablo 4: Neuer Hinweis auf einen Nachfolger zu Diablo 3
Diablo 3 erschien vor rund vier Jahren und zog mit "Reaper of Souls" eine Erweiterung nach sich. Derweil scheint man bei Blizzard an einem Nachfolger oder einem Ableger zu arbeiten, wie eine neue Stellenausschreibung verrät. Möglich, wenn auch unwahrscheinlich, wäre aber theoretisch ebenso ein weiteres Add-on.
http://www.pcgameshardware.de/Diablo-4-Spiel-55956/News/Neuer-Hinweis-Diablo-3-Nachfolger-1188225/
04.03.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/12/artwork-diablo-print-full-buffed_b2teaser_169.jpg
diablo 3,blizzard
news