Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von graphimundo Kabelverknoter(in)
        So viel zur E-Mail Benachrichtigung....hier läuft die Disskusion weiter und ich bekomme nichts mit.
        Aber nachdem ich mir alles durchgelesen habe warscheinlich auch besser so und ich wollte nur mal Invisible und BigBubby meine Respekt zollen, die hier wirklich lange versucht haben sachlich, ruhig und fair zu argumentiere.
        Aber hey hier hätte glaube ich jeder kapituliert oder wäre gar ausfallend geworden.

        Ach und danke für deine Beateinblicke, ich denke das wird sich so ziemlich mit meinem Eindruck decken.
      • Von Invisible_XXI Software-Overclocker(in)
        Habe nun die Beta ein paar Stündchen gespielt und möchte mal eben meine Eindrücke schildern:

        Zur Grafik:


        Wirkt leider schon sehr angestaubt, aber ist zweckmäßig
        Den Stil habe ich mir schlimmer vorgestellt. Das "Bunt-Sein" hält sich in akzeptablen Grenzen
        Ansonsten ist der Stil schon Comic-Haft bzw. wirkt wie gemalt. Liegt aber vermutlich auch stark daran, dass die Texturen nicht sehr detailiert sind
        Die Grafik wirkt auch recht verschwommen...
        Die Beleuchtung macht einen guten Eindruck
        Immer wieder gibts nette Effekt-Spielereien, Nebel usw. Alles recht nett anzuschauen


        Level:


        Sind super aufgebaut!
        Vor allem nutzt man hier richtig schön alle 3 Dimensionen.
        Die Kamera macht hier auch einen guten Job. Immer wieder sind mal Objekte im Vordergrund vor dem Charakter. z.B. Bäume oder Hausdächer. Das sieht sehr cool aus.
        Dadurch wirkt die Umgebung auch glaubhafter
        Es sind überall sehr, sehr viele Details zu sehen. Die Umgebung wirkt damit nicht sehr eintönig
        Es gibt sehr viele zerstörbare Objekte
        Teilweise wirken sie aber auch etwas "schlauchig". Z.B. in der Stadt.


        Gameplay:


        Habe mit der Zauberin gespielt und damit war es schon SEHR, SEHR einfach! Im Prinzip bin ich bei 2 mal Durchspielen und ein bisschen Online-Spielerei so gut wie nie getroffen worden. Hätte ich es gewollt, wäre ich problemlos nie getroffen worden.
        Ist zwar noch der Anfang vom Spiel, aber es ist halt in keinster Weise fordernd und macht dadurch weniger Spaß. Ein höherer Schwierigkeitsgrad hätte hier auf jeden Fall nicht geschadet
        Immer wieder kommen wahre Gegnermassen auf einen zu. Das macht richtig Laune. Leider sind die aber auch sehr schnell tot.
        Auch stehen die Gegner nicht einfach nur rum, sondern kommen von irgendwoher... Aus dem Boden, aus Abgründen, aus Gräbern etc.
        Schön ist, dass die Gegner detailreich gestaltet sind und individueller wirken.
        Zaubern geht relativ flott, aber irgendwann ist das Mana leer und man kann nichts mehr machen/muss warten. Nervig, aber akzeptabel. Im Prinzip das Manasystem aus Diablo 2 mit sehr hoher Regenerationsrate und ohne Manatränke.


        Skills:


        Die Vereinfachungen finde ich in diesem Bereich sehr schade.
        Man kann sich keinen schönen Plan mehr zurecht legen
        Nichts individuell skillen
        Die Skills nicht ausbauen
        Und keine Synergien nutzen
        Das fand ich alles bei Diablo2 sehr gelungen, obwohl da auch etwas die Abwechslung gefehlt hat
        Dafür kann man jetzt jederzeit das Skillset ändern... ist zwar ganz nett zum Ausprobieren, aber es nimmt die Befriedigung sich einen Plan auszuklügeln, umzusetzen und zu sehen, wie er aufgeht.


        Internetzwang:


        Ich hatte für den aktuellen Aufenthaltsort kein WLAN-Paswort und kam somit erst mal nicht ins Inet. D.h. ich hatte eine Weile lang die Diablo 3 Beta vor mir liegen, konnte sie aber nicht spielen!! Das war echt frustrierend!

        Fazit:
        Durchwachsen. Die Grafik ist zweckmäßig, der Grafikstil ist akzeptabel, das Leveldesign gefällt sehr gut, Gameplay ist anspruchslos, aber trotzdem spaßig. Das Skillsystem ist mir zu sehr vereinfacht, wodurch es kaum taktischen Tiefgang bieten kann. Das Spiel ist aber auf jeden Fall als ein Diablo zu erkennen und macht dementsprechend Spaß. Endgültig beurteilen möchte ich es aber erst, wenn ich es mal durchgespielt habe und das auf einer höheren Schwierigkeitsstufe
      • Von Invisible_XXI Software-Overclocker(in)
        ich kapituliere ebenfalls vor so viel sturheit...
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        So ist es.
      • Von -MIRROR- Volt-Modder(in)
        Zitat von Veriquitas
        [...] es sei denn er hat dort gearbeitet und ich denke die wenigsten hier arbeiten bei Blizzard.

        Mich würde sehr wundern, wenn hie rüberhaupt ein Einziger von Blizzard arbeiten würde, der mitentwickelt und nicht nur im Callcenter von denen arbeitet. Der hätte sich schon zu einer Reihe von Themen, auch hier, wenigstens einmal gemeldet. ^^

        Und ich hatte in sehr vielen Diablo 3 - Threads zu tun. Kein Einziger war von Blizzard. xD

        Sehr schade eigentlich. Was wäre das für ein äußerst aufschlussreiches, spannendes und interessantes Forum, wenn von jedem Entwickler von PC-Spielen und auch mal von großen Publishern hier wäre.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
845935
Diablo 3
Blizzard
Die Diablo-3-Beta ist seit heute verfügbar und sorgt unter allen Rollenspielfans für große Aufregung. Alle Battle.net-User hoffen auf eine Einladung von Blizzard, Ingame-Screenshots und Videos überbrücken die Wartezeit. PC Games Hardware hat für Sie den ersten Grafikcheck der aktuellen Diablo-3-Beta durchgeführt und zeigt in über 30 Screenshots Texturen, Effekte und die Atmosphäre des Rollenspiel-Hits.
http://www.pcgameshardware.de/Diablo-3-Spiel-21367/Tests/Blizzard-845935/
22.09.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/09/D3_Grafikmenue.jpg
diablo 3,blizzard,beta
tests