Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von der-sack88 Software-Overclocker(in)
        Die Waffen für 200Mio. gibts fast immer auch mit ähnlich guten Stats für einen Bruchteil davon. Einfach Preis einschränken und schon findet man preisgünstige Items, die schon wieder zu billig sind, weil sie deutlich billiger sind als beim Schmied z.B.. Da kommt dann sogar noch dazu, dass man sich jedes Item zigmal craften muss, um eins zu erwischen bei dem die Stats passen...
        Das ganze System ist noch nicht annähernd perfekt. Auf der einen Seite dropt selbst in Inferno nur Müll den man nicht braucht, auf der anderen Seite ist es viel zu einfach und zu billig, sich im AH einzudecken. Ich selbst renn nur mit Items aus dem AH rum ohne extra Gold gefarmt haben zu müssen. Momentan ist der einzige Anreiz es auf Inferno durchzuspielen. Die Item-Jagd macht noch keinen Sinn oder Spaß, weil 1. nur Müll dropt und 2. das AH viel zu billig ist.
      • Von Wolli PC-Selbstbauer(in)
        das schlimmste ist meiner meinung nach immernoch die 10000 bugs und exploits zum game release. wo die meisten ehrlich spielen gab es tausende die irgendwelche bugs ausgenutzt haben um sich im ah millionen wenn nicht sogar milliarden an gold zu "cheaten". jetzt sind die preise total im arsch und ehrliche spieler haben absolut null chance an gute items zu gelangen über das ah (vom kack dropsystem will ich gar nicht erst anfangen).

        wenn man mal auf ebay guckt werden 1mio gold für ca 20€ gehandelt wenn ich dann im ah waffen für 200mio gold sehe krieg ich echt das kotzen...
        naja der ganze flame und die wut haben ja eh kein sinn, dass die kunden blizzard iwo auch egal sind sieht man ja in den foren und den servern (in eu)
      • Von cvzone PC-Selbstbauer(in)
        Da kann jetzt natürlich jeder persönlich drüber denken was er will, aber ich werde dieses Spielkonzept ausschließlich Gold zu erfarmen nur um es den Leuten im AH in den Rachen zu werfen nicht weiter unterstützten. Es kann einfach nicht sein, dass ich in Inferno Akt 1 mit 150 DPS Waffen und Level 54 Items abgespeist werde. Kein Mensch erwartet hier Best-in-Slot items geschenkt zu bekommen, aber es wäre nur billig, wenn der Loot in Inferno nicht nur einen Level 50 Char auf Anfang Hölle verbessern könnte.

        Mit dem Itemlevel sieht man nun wenigstens, wie verkorkst das ganze Lootkonzept vor Inferno Akt 3 ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
887959
Diablo 3
Rollenspiel
Die Beurteilung von Gegenständen in Diablo 3 wird durch die neue Anzeige des Item-Levels in der offiziellen Item-Datenbank von Blizzard erleichtert. Auch im Spiel selbst soll der Item-Level ab Patch 1.03 anzeigt werden.
http://www.pcgameshardware.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Rollenspiel-887959/
03.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/09/Diablo-3-Beta_Crafting_01.jpg
diablo 3,blizzard
news