Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von SuperSonicc Kabelverknoter(in)
        Zitat von GoldenMic

        An SC1 und 2 sieht man ja auch das sich Blizzard recht intensiv und vor allem auch lange mit dem Balancing beschäftig. Ich halte das für einen wichtigen Punkt und freue mich auch das Blizzard dort immer wieder Änderungen vornimmt, da dies das Spiel doch immer wieder etwas verändert und der Spielspaß dabei erhalten bleibt. Das kann man mmn grade an SC2 sehr gut sehen.

        Aber du musst auch dazu sagen, dass das 2 verschiedene Welten sind. Bei D3 spielst du zuhuase oder mit Kumpels oder so... Bei SC2 heisst das Zauberwort "E-Sport". Und damit lässt sich nicht nur für die Marke Blizzard hervorragend Werbung machen, sondern man verdient auch noch dabei. Und am Ende ist es ja das was bei jeder Firma zählt.... Money $$$$
      • Von P_E_T_Z_I Kabelverknoter(in)
        naja vom harten infmodus is nichtsmehr übrig konnte vorher grade so normale creeps in a 2 killen und alles in a1 jetzt nach patch kann ich bin a4 alles tanken ohne probleme finde das spiel is jetzt deutlich zu leicht nur ein balancing der drops hätte gereicht jetzt is inf auch wieder einhändig spielbar .......
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von matty2580

        Die Laggs sind jetzt viel heftiger bei mir, als davor.
        Teilweise werde ich alle paar Sekunden um einige Schritte zurückversetzt. Das macht sich bei Elite-Mobs sehr gut....
        Oder der Heiltrank wird extrem zeitverzögert erst aktiviert. Ich sterbe obwohl ich Q aktiviert habe, und nachdem ich wieder da bin, wird der Trank abgezogen. Oder ein Elite-Mob haut mich, und ich werde bei meinem eigenen Angriff durch den extremen Lag einige Schritte wieder zurückgesetzt. Das ist echt spassig...
        Angeblich hat der Onlinezwang doch nur Vorteile für den Spieler.......wer´s glaubt.
        Die Lags sind bei mir auch extrem. Manchmal hängt es für gute 3 sekunden bis das Geschehen weiter geht, oder man wird 20 Schritte zurück versetzt.
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        Regelmäßige Patch zeigen, dass sich die Entwickler um ihr Spiel bemühen.
        Da war/ist Blizzard immer vorbildlich gewesen.

        Der letzte Patch in D3 hat aber nicht für mehr, sondern für weniger Stabilität im Spiel gesorgt.
        Die Laggs sind jetzt viel heftiger bei mir, als davor.
        Teilweise werde ich alle paar Sekunden um einige Schritte zurückversetzt. Das macht sich bei Elite-Mobs sehr gut....
        Oder der Heiltrank wird extrem zeitverzögert erst aktiviert. Ich sterbe obwohl ich Q aktiviert habe, und nachdem ich wieder da bin, wird der Trank abgezogen. Oder ein Elite-Mob haut mich, und ich werde bei meinem eigenen Angriff durch den extremen Lag einige Schritte wieder zurückgesetzt. Das ist echt spassig...
        Die Reperaturkosten sind jetzt deutlich höher. Das begrüßen ja einige Spieler. Ich finde, dass sie jetzt deutlich zu hoch sind.
        Bei einigen Mob-Kombinationen stirbt man automatisch sehr oft. Z.B. Elite-Sandhaie in Hölle, mit unsterblichen Dienern...man wird die Viecher nicht los, und muss damit man sie überhaupt angreifen kann, sich erst beißen lassen....da stirbt man schon 20 mal hintereinander.....die Reparaturkosten dafür sind heftig.
        Einzig gut an 1.0.3 finde ich, dass man in Inferno Akt 1 jetzt schon Lv.60 Equipment finden kann.
        Aber die Wahscheinlichkeit, dass man ein brauchbares Item für sich selbst findet, ist immer noch sehr gering.
        Ich trage nur Equipment aus dem AH. Und das kostet natürlich sehr viel Gold.
        Für mich besteht D3 nur aus sinnlosen, extremen Gold farmen....
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Die 2 herausgegriffenen Fragen und Antworten wurden für mich eigentlich zufriedenstellend beantwortet.
        An SC1 und 2 sieht man ja auch das sich Blizzard recht intensiv und vor allem auch lange mit dem Balancing beschäftig. Ich halte das für einen wichtigen Punkt und freue mich auch das Blizzard dort immer wieder Änderungen vornimmt, da dies das Spiel doch immer wieder etwas verändert und der Spielspaß dabei erhalten bleibt. Das kann man mmn grade an SC2 sehr gut sehen.
        Problematisch sehe ich dann eher die Bindung mit dem Echtgeld AH und eben wie schwer es ist an Item x ranzukommen. Wenn ich gestern für Item x viel geld bezahlt hätte und es morgen aufgrund eines nerfs stark an wert verliert oder es wesentlich einfacher zu farmen ist als vorher würde ich mich schon ärgern. Ich nutze zwar das Echtgeld AH nicht, sehe da aber dennoch Probleme.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
907667
Diablo 3
Patch
Blizzard Entertainment hat einen neuen Softwareflicken veröffentlicht, der Diablo 3 auf Versionsnummer 1.0.3 befördert. Nun stellte ein Spieler zahlreiche Fragen zu dem Patch, die von Blizzards Comunity-Manager Lylirra ausführlich beantwortet wurden.
http://www.pcgameshardware.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Patch-907667/
24.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/Diablo_3_Hirtenstab_011.jpg
diablo 3,blizzard
news