Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Zitat von Incredible Alk
        "Blizzard habe nicht vor, derart drastische Maßnahmen regelmäßig durchzuführen."

        Blizzard hatte auch nicht vor,
        die Server ständig herunterzufahren
        Spiele hacken zu lassen


        Ich habe bisher immer spielen können also mehr als die Server down waren, genau aus dem Grund können sie es sich leisten weil du drauf abkackst das mal nen paar Stunden die Server weg sind. Ja das mit den hacken ist so ne Sache, passiert keinen der nen Authenticator hat es sei den er ist dumm.
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Bambusbar
        Öhm ne, da muss ich dich enttäuschen, das PW is nicht schachtelempfindlich :>

        Passwords NOT case-sensitive. - Forums - Diablo III
        EPIC FAIL!

        In WoW war das noch case-sensitive

        Zitat von Incredible Alk
        Aber wenn ein Spieler so in der Materie ist dass er um die extrem guten Fähigkeiten des Mönchs in speziellen Situationen weiß dann sollte er soch auch wissen, dass Blizzard das wohl in naher Zukunft korrigiert, oder?
        Nein wars nicht. Blizz kannste da überhaupt nicht einschätzen. In der gesamten WoW Geschichte Gab es am LAUFENDEN BAND! Fälle, wo man die eine Klasse binnen Stunden runter genervt hat, nachdem Sie OP war, und zwar unter den Stand, den Sie vor dem Push hatte... (Besonders beliebt waren WLs für Solche Aktionen -.-) Und dann gabs wieder Fälle, wo eine Klasse/Fähigkeit SO OMFG!!! OP war, das es schon lächerlich war, man aber >6 Monate warten musste, bis das korrigiert wurde....

        Also nein, das war absolut nicht absehbar.
      • Von Incredible Alk Moderator
        Aha... wer auch immer sich diese Zahl ausgedacht hat

        Nur mal am Rande: Die Nummer mit dem generften Mönch ist eigentlich durch, oder?
        Bevors zu sehr OT wird verziehe ich mich eher wieder in den D3 Sammelthread.
      • Von Fexzz Software-Overclocker(in)
        Gibt ja 'ne Grenze...1500€ / Tag
      • Von Incredible Alk Moderator
        So ist das leider immer in solchen Systemen. In der Realität nennt man diese Leute "Trader"...

        DANN kann man auch wirklich wenn man völlig drin ist in der Materie Geld machen. Blizzard hat zwar die anzahl gleichzeitiger ich nenns jetzt mal Trades auf 10 festgesetzt aber wenns mal läuft spricht ja auch nichts dagegen viele Accounts und Spielkopien zu besitzen.
        Man wird abwarten müssen was da passiert.

        Ich persönlich würde um das zu vermeiden was du beschreibst einfach ne Obergrenze einführen. Nicht mehr als 50 Millionen Gold oder 50 Euro pro Woche (wäre zwar auch per Multiaccount zu umgehen aber ein Anfang)^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
885780
Diablo 3
Balancing
Das Balancing in Multiplayer-Spielen ist vermutlich die schwierigste Aufgabe, die einen Entwickler erwartet. Blizzard hat spätestens mit WoW darin ordentlich Erfahrung sammeln dürfen und diese in Diablo 3 umsetzen können. Dennoch musste nun die Mönchs-Klasse korrigiert werden. Der war in seinen Heilfähigkeiten einfach zu stark und wurde daher kurzerhand per Hotfix generft.
http://www.pcgameshardware.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Moench-Hotfix-Rune-fuer-Mantra-der-Heilung-885780/
24.05.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/Diablo_3_akt_1-3001.jpg
diablo 3,action-rollenspiel,blizzard
news