Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von Dr Bakterius
        Trotzdem ist das traurig was einem Käufer mittlerweile zugemutet wird. Der Käufer hätte es ja in der Hand sich dagegen zu wehren indem er einfach mal ein Game im Laden läßt. Aber leider stürzen sich alle wie die Lemminge über die Klippe

        Und das Nachts zu Zehntausenden beim Release nur ums dann doch nicht spielen zu können
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Trotzdem ist das traurig was einem Käufer mittlerweile zugemutet wird. Der Käufer hätte es ja in der Hand sich dagegen zu wehren indem er einfach mal ein Game im Laden läßt. Aber leider stürzen sich alle wie die Lemminge über die Klippe
      • Von Ghostknight Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Solangsam wirds aber schon lächerlich .. kein Spiel lief von de ersten Minute an.. nein.. fast JEDES spiel die über Server laufen hatten die ersten Tage Probleme mit den Servern .. gut bei Blizzard waren es ein paar Tage mehr aber seitdem läuft bei mir alles rund.. das thema ist aber wohl nun GEGESSEN da es WOCHEN her ist !!! und ' Permanente Internetverbindung ' gibts ja wohl bei etlichen Spielen .. da zu klagen wird eh nichts bringen aber wer hat heutzutage kein Internet ( und ich wohn aufm dorf 3km von der Zivilisation abgeschnitten xD 2k Leitung.. )
      • Von theping Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat
        [...]Eine auferzwungene dauerhafte Konnektivität stelle daher für Betroffene eindeutig eine zusätzliche Last und somit einen signifikanten Nachteil dar[...]
        made my day...

        Jetzt wird spielen schon zur Last, das können sich nur (französische) Polikter ausgedacht haben. Tolles Ding
        Gerade bei D3 hat man doch schon laaaaaange vorher gewusst das man eine dauerhafte Verbindung zum Internet braucht. Hat man die nicht, kann man auch nicht spielen. Die Argumentation ist so selten dämlich. Wenn man so argumentiert, dann müsste man PC-Spiele auch ohne PC spielen können. Denn ohne PC wird spielen auf dauer eine zusätzliche Last... (übertrieben, sollte man ja nicht zu ernst nehmen, aber lustig ist es)

        Ich finde es toll das sich so viele beschweren, auch aus anderen Ländern. Was Blizzard hier abgeliefert hat ist einfach ein richtiger flop. Das hatte ich so nicht erwartet.
      • Von Lichterflug Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Brehministrator
        Ich versteh nicht, dass das Geschrei nicht mal langsam etwas nachlässt. Zu Beginn war es teilweise echt nervend und ärgerlich mit den Servern, seh ich auch so. Aber ich hatte jetzt seit Wochen keinerlei Probleme mehr, (..)

        Vor 2 Tagen wollte ich mit meinem Bruder zocken. Fehlermeldung, wir kamen nicht in ein gemeinsames Game. Mehrmals probiert und dann jeder für sich gezockt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
891439
Diablo 3
Verbraucherschützer
Mit Diablo 3 hat sich Blizzard ein teilweise sehr unangenehmes Ei ins eigene Nest gelegt. Die Verkäufe übertreffen zwar kühnste Erwartungen aber die lästigen Server-Probleme rufen nun nach koreanischen und deutschen Behörden auch französische Verbraucherschützer auf den Plan, das Software-Unternehmen zur Pflichterfüllung zu bewegen.
http://www.pcgameshardware.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Aerger-in-Frankreich-891439/
18.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/Diablo-3-02.jpg
diablo 3,action-rollenspiel,blizzard
news