Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Es gibt von Spielen immer Vorabversionen und laut den Schaefers un Bill Rober gab es 5 oder 6 und dann hat sich Blizzard erst entschieden. Die Grafik wird sich nicht von Grundauf verändern aber Änderungen wird es geben das ist der feinschliff und das brücksichtigen ide auch das das mehr Leitung kostet. Das sind aber nur solche Feinheiten die die Grafik um ein ganzes Stück verbessern, aber kaum Leistung kosten. Grafik besteht nicht nur aus hoch aufgelösten texturen und krassen Lichteffekten da spielen andere Dinge auch eine gewisse Rolle.
      • Von Löschzwerg BIOS-Overclocker(in)
        Wiso 5 Versionen?!?! Hat Blizzard 5mal neu angefangen?

        Ich sehe schon ein Problem darin die Grafik nach dem Balancing anzupassen. Blizzard will seine Spiele immer für eine breite Masse verfügbar machen, der Betatest dient auch dazu sämtliche Inkompatibilitäten bezüglich Treiber und Hardware auszumerzen. Nachträgliche Änderungen an der Grafik können die Anforderungen an die Hardware steigern und neue Treiberrprobleme verursachen. So ein vorgehen halte ich für nicht sonderlich Klug. Da Blizzard aber nicht dumm ist gehe ich von keinen nennenswerten Änderungen an der Grafik aus.
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Ja du musst aber bedenken, das es von Diablo 3 5 Versionen gab normalerweise gibt es von Spielen nur 1ne. Und in dieser einen Version wird das nötigste getestet mit minimaler Grafik. Die Basis ist stabil es ist kein problem die Grafik nachher aufzufrischen das brauchst du nicht. Du baust die Grafik um das eigentliche Spiel nicht andersrum, Grafik ist nur anpassen während wesentliche Veränderungen des Spiels viel länger dauert un komplizierter ist.
      • Von Löschzwerg BIOS-Overclocker(in)
        Nein, man sollte zuerst eine stabile und fertige Basis haben um sich dann ganz und gar dem Balancing widmen zu können. Für größere Anpassungen an der Grafik/Engine hat man nach dem Balancing keine Zeit mehr. Änderungen an der Grafik/Engine können sich immerhin auch auf das Balancing und Spielverhalten auswirken, hier muss man also aufpassen sich nicht selber das eigene Bein zu stellen.

        Außerdem reden wir hier schon nicht mehr von einem frühen Entwicklungsprozess wenn der große Betatest schon kurz bevor steht
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Zitat von Löschzwerg
        Sowas macht man erst wenn der Rest (also auch die Grafik) fertig ist, daher gehe ich hier von keinen großartigen Änderungen aus.


        Nein es ist andersrum erst wird das Spiel auf seine Mechanik aufgebaut, die Grafik interessiert erstmal wenig im frühen Entwicklungsprozess. Es ist viel schwieriger ein Spiel mit gutem Gameplay zu versehen, deswegen steht sowas zuerst an.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
839997
Diablo 3
Blizzard
Neben den PC-Spielerm dürfen sich wohl auch alle Konsolen-Besitzer auf das neue Diablo 3 freuen. Entwickler Blizzard gibt nämlich nun bekannt, dass man ernsthaft darüber nachdenke, dass Rollenspiel auch für Playstation 3 und Xbox 360 zu veröffentlichen. Allerdings suche man derzeit noch ein geeignetes Team für diese Aufgabe.
http://www.pcgameshardware.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Blizzard-839997/
18.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/Auction_House_Bidding_gold.jpg
diablo 3,gamescom,blizzard,ps3 playstation 3,xbox 360
news