Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von fruitlom Schraubenverwechsler(in)
        Est ist schon hart, dass für die Entwicklung Diablo 3, die schon ca. 10 Jahre da dran sind.
        Bei World of Warcraft war es nicht anders. ( ich glaube, die fingen damit an so 1993 )

        Wenn se aber ein Game raus bringen, schlägt es alles.
        Siehe z.B. Starcraft, Warcraft, Diablo u.s.w.

        Diese Spiele sind alle Zeitlos, und das finde ich an denen Klasse

        Wenn wieder auf der GamesCom in Köln bei Blizzard de Diablo 3 Kabine ist, dann wird so langsam viell. gezweifelt ...
        Es wurde schon letztes Jahr darüber geredet @wieder de Kabine, wie letztes Jahr ... wann kommt es ... u.s.w.

        Blizzard muß ja was sagen, um die Fans zu beruhigen

        Nur langsam wird es wirklich Zeit, dass es rauskommt. Schauen wir mal ...

        @mathal84

        Ein vollständiges Spiel wird es onlinemäßig nie geben es werden immer Patches erscheinen

        Nachtrag: und es kommt wieder Auch „World of Warcraft“-Macher Blizzard fährt richtig auf – mit dem Strategie-Hit " Starcraft 2: Heart of the Swarm" und dem Action-Rollenspiel

        "Diablo 3"


        können hier gleich zwei heiß ersehnte PC-Spiele ausprobiert werden!

        Wie nich schon oben geschrieben: Ich wusste es, dass se wieder nen Stand upmake // Das dritte mal auf der Gamescom ! :
      • Von bltpgermany Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Die müssten zwei Versionen rausbringen. Online und Offline.

        Man sollte einfach einen Account mit Adresse und Telefon erstellen müssen. Jeder, bei dem keine Flat möglich ist, oder zumindest keine, die schnell genug ist, schickt ein schreiben seines Telefonanbieters mit Inhalt *geht nicht* per Mail und ein paar 400 Jobber tippen den krimskrams ein.

        Die bekommen dann eine Offline Version zugeschickt, die sie per Telefon, die im Acc auch hinterlegt ist anrufen und aktivieren. Diese können dann halt nicht Online spielen, was das Cheat Argument hinfällig werden lässt.

        Und wenn die Online spielen wollen, pech gehabt. Oder nicht bereit sind Adresse und Telefon anzugeben, müssen halt aus dem Niemansland in die normale Welt umziehen oder kein Diablo 3 spielen.
      • Von mathal84 Software-Overclocker(in)
        dann aber bitte ein vollständiges Spiel und nicht sowas wie SC2...
      • Von Charlie Harper Gesperrt
        Ich habe nichts dagegen, dass das Spiel noch 2011 kommen soll. Aber bitte ohne Bugs! Wenn Ich an das Vorhaben denke, strömt mir ein imaginärer Gestank einer releasten Alpha-Version in die Nase. Blos nicht das unfertige Spiel auf den Markt hauen, das wäre fatal.

        Zum Internet: Deutschland ist leider schon ein Entwicklungsland, was Breitbandinternet angeht. Das Problem ist vor allem auch die Verteilung der Bandbreiten. In großen Städten und Ballungsräumen ist VDSL kein Problem, teilweise gibt es schon Projekte mit bis zu 1Gbit/s. Auf dem Land sieht es da schon düsterer aus. Da kann man sich über eine 16Mbit-Leitung freuen. Auch die Politik muss sich da Versäumnisse ankreiden lassen. 1 oder 2 Mbit bis 2018 sind einfach lächerlich.

        Fakt ist doch, dass nur da investiert wird, wo große Gewinne und Umsätze locken. Und das ist eben in den Ballungsräumen der Fall. Auf dem Land sind die Investitionen oftmals zu teuer, so dass die möglichen Einnahmen den Aufwand für die Unternehmen nicht rechtfertigen. Wohl deshalb weichen auch immer mehr Leute auf Kabelnetzbetreiber aus, da man dort oft größere Bandbreiten bekommt, auch auf dem Land.

        Wenn sich da nicht bald etwas tut, sehe Ich sogar wirtschaftliche Nachteile für viele ländliche Gebiete ohne Anbindung an ausreichend schnelles Breitbandinternet. Von der Telekom kann man aber nicht erwarten, dass sie freiwillig dafür sorgt, dass überall Gleichstand herrscht.

        Es ist sehr bedauerlich, wie das ganze in Deutschland abläuft. Alle bezahlen fürs Internet, aber statt dafür zu sorgen dass jeder die gleiche Bandbreite bekommt, stellt man in Städten teure Glasfaserleitungen bereit und auf dem Land ist jeder Euro an Investitionen zu viel. So kanns nicht weiter gehen.

        Unverständlich ist auch, dass sich Entwickler und Publisher darüber beschweren, dass Ihre Spiele gecrackt werden. Sich darüber zu aufzuregen, wenn man seinem Spiel einen Online-Zwang anheftet, ist auch lächerlich. Ich will das Wort ja nicht in den Mund nehmen, aber damit "diskriminiert" man ja Spieler, die nicht über eine ständige Online-Verbindung verfügen.
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Wenn man auf solche Funktionen zurückgreift muss man sich ja nicht wundern wenn alles über das I-net läuft oder ? Das interessiert die Entwickler auch nicht...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
837676
Diablo 3
Blizzard
Auf der diesjährigen Bilanzpressekonferenz von Activision Blizzard gab es neben den offiziellen Zahlen zu dem Unternehmen auch neue Informationen zu Diablo 3. Entwickler Blizzard setzt anscheinend alles daran, den Titel noch dieses Jahr zu veröffentlichen. Ein genauer Release-Termin ist allerdings noch nicht bekannt.
http://www.pcgameshardware.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Blizzard-837676/
07.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/diablo3.JPG
diablo 3,blizzard,activision
news