Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von BaronSengir Software-Overclocker(in)
        Zitat von Dennisth
        Hallo Leute,

        also man muss auch das positive dadurch sehen:
        1. Die Farmer und 24/7-Leute können nun endlich legal ihre Items verkaufen.
        2. Es wird, da legal, mehr Leute geben, die diese möglichkeit des Itemkaufs nutzen werden.
        3. Blizzard wird bestimmt auch Gegenstände da reinsetzen (natürlich unter anderem Namen)
        4. Da die Dropraten von Blizzard kontrolliert werden, werden die natürlich schön aufpassen, dass nur die Leute die Items bekommen, die diese auch sehr teuer verkaufen.
        5. Da Blizzard via Patch jedes Item einfach verändern kann, werden die natürlich immer "neue" Sachen reinpatchen und die "alten" aber bezahlten Sachen natürlich auf nutzlos patchen.
        6. Im ersten Diablo 3 Addon wird man dann wahrscheinlich kein Loot bekommen sondern darf sich dann beim Händler etwas gegen Geld (€) kaufen.
        7. Andere Firmen werden dies auch mitnehmen und dann haben wir bald ein 60 € Spiel, welches für jede Quest, Akt, Storyline usw. immer Geld sehen will
        8. DLC 2.0 wir kommen. Heute im Sonderangebot: die Hohen Grafikeinstellungen für nur 4,99 € (statt 9,99 €).

        mfg
        Dennisth


        Gute Negativliste
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Das mit dem Itemhandel ist nichts neues gibts auch für Diablo 2 auf diversen Seiten und ja auch per echtes Geld in der Hinsicht ändert sich nichts. Niemand ist gezwugen Items gegen echtes Gold zu kaufen man kann auch selbst nur verkaufen und dadurch sich neue Items kaufen.

        Außerdem wird es durch Patches keine neuen Items geben, das war in Diablo nie üblich und nur ganz selten der Fall. Die hälfte die sich darüber aufregt hat sich mit Diablo 2 nicht näher befasst als Stufe 30 zu erreichen ...
      • Von Dennisth Software-Overclocker(in)
        Hallo Leute,

        also man muss auch das positive dadurch sehen:
        1. Die Farmer und 24/7-Leute können nun endlich legal ihre Items verkaufen.
        2. Es wird, da legal, mehr Leute geben, die diese möglichkeit des Itemkaufs nutzen werden.
        3. Blizzard wird bestimmt auch Gegenstände da reinsetzen (natürlich unter anderem Namen)
        4. Da die Dropraten von Blizzard kontrolliert werden, werden die natürlich schön aufpassen, dass nur die Leute die Items bekommen, die diese auch sehr teuer verkaufen.
        5. Da Blizzard via Patch jedes Item einfach verändern kann, werden die natürlich immer "neue" Sachen reinpatchen und die "alten" aber bezahlten Sachen natürlich auf nutzlos patchen.
        6. Im ersten Diablo 3 Addon wird man dann wahrscheinlich kein Loot bekommen sondern darf sich dann beim Händler etwas gegen Geld (€ kaufen.
        7. Andere Firmen werden dies auch mitnehmen und dann haben wir bald ein 60 € Spiel, welches für jede Quest, Akt, Storyline usw. immer Geld sehen will
        8. DLC 2.0 wir kommen. Heute im Sonderangebot: die Hohen Grafikeinstellungen für nur 4,99 € (statt 9,99 €.

        mfg
        Dennisth
      • Von Venne766 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich spiels eh nur alleine. Brauch da nichts handeln oder so. Spiele das ein zwei mal durch und dann landet es in der Ecke. Also mir Hupe wo andere da was verkaufen
      • Von ChaoZ Software-Overclocker(in)
        Ich verstehe das gerade nicht: Wird Diablo 3 jetzt ein MMORPG? Wie kann man da überhaupt im Multiplayer zocken?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
836741
Diablo 3
Blizzard
Die Kollegen von der PC Games haben einen einige Informationen zu dem neuen Auktionshaus von Diablo 3 veröffentlicht. Demnach bietet Blizzard ein Spielgold- und ein Echtgeld-Marktplatz an, über den die Spieler ihre Items tauschen können. PC Games Hardware hat die wichtigsten Features des Auktionshauses für Sie zusammengefasst.
http://www.pcgameshardware.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Blizzard-836741/
01.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/fol-Wizard_and_Enchantress_1.jpg
diablo 3,blizzard,world of warcraft
news