Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Deus Ex Mankind Divided - die E3-Vorschau: mehr Schleichen, mehr Grafik und mehr Augmentierungen

    Deus Ex Mankind Divided - die E3-Vorschau (6) Quelle: Square Enix

    Schleichen, schießen, hacken und sprechen: In Deus Ex führen mehrere Wege ans Ziel. Wir sprechen mit Gameplay Director Patrick Fortier über Stühle, Bosskämpfe und den Mann im Aufzug.

    Wenn ein Spiel eines brandneuen Studios eine Metacritic-Wertung von 90 einfährt, dann haben die Entwickler wohl etwas richtig gemacht. Und dann sagt nicht nur die Finanzabteilung, dass es besser nicht nur bei einem Teil bleiben sollte. Die Rede ist natürlich von der PC-Fassung von Deus Ex: Human Revolution, die 2011 bei Square Enix erschien. Für die Entwicklung war das neu gegründete Studio Eidos Montreal verantwortlich, dessen Mitarbeiter mit viel Herzblut bei der Sache waren. Das fiel uns schon bei einem Besuch vor vier Jahren auf: Vom Studiochef bis zum Lead Designer waren alle Mitarbeiter extrem entspannt und auskunftsfreudig, wie wir so es zuletzt in den 1990er Jahren erlebt hatten. Und als wir abends in unser Hotel zurückkamen, warteten schon Facebook-Freundesanfragen einiger Entwickler auf uns - normalerweise läuft das andersherum. Im Rahmen der E3 in Los Angeles sprachen wir mit Gameplay Director Patrick Fortier darüber, was das Team vom ersten Teil gelernt und im zweiten besser machen will.

    02:40
    Deus Ex: Mankind Divided - Erster Gameplay-Trailer von der E3 2015
    Spielecover zu Deus Ex: Mankind Divided
    Deus Ex: Mankind Divided

    Deus Ex Mankind Divided - Die Zukunft ist kein Zuckerschlecken

    "Unsere größte Erkenntnis nach der Arbeit am ersten Teil? Dass es verdammt hart ist, ein Spiel wie Deus Ex: Human Revolution zu entwickeln", lacht Patrick Fortier. "Bei einem so komplexen Spiel kommt es nicht nur darauf an, dass man eine Liste von Features abhakt. Stattdessen hat bei der Entwicklung wirklich jeder die Möglichkeit gehabt, eigenen Ideen einzubringen - von den Designern über die Grafiker bis hin zu den Programmierern." Und was wollten die Kanadier beim Nachfolger unbedingt noch besser machen? "Ganz klar den Zusammenhang zwischen euren Aktionen und ihren Konsequenzen noch weiter ausbauen", antwortet Fortier. Nicht ganz einfach, wenn in einem Spiel so viele Personen auftauchen. "Das stimmt", sagt Patrick Fortier. "Es ist ein bisschen wie im richtigen Leben: Du weißt nie, Man weiß nie, ob der Mann, du im Aufzug auf dem Weg ins Büro triffst, dein neuer Chef oder der Präsident der Firma wird. Verhältst du dich ihm gegenüber deswegen anders?"

    Deus Ex Mankind Divided - Schleichen, das seinen Namen verdient

    Auch Deus Ex: Mankind Divided setzt wieder auf vier eigenständige Spielweisen. Wir können ballern, schleichen, Türen hacken oder mit geschickter Konversation ans Ziel kommen. Hier nimmt das Team allerdings noch Feintuning vor. "Damit, wie das Schleichen funktioniert, sind wir sehr zufrieden", erklärt Patrick Fortier. "Allerdings wollen wir in Mankind Divided sicherstellen, dass ihr dafür genauso viele Erfahrungspunkte wie für das Kämpfen bekommt. Auch an der Art und Weise, wie ihr kämpft, feilen wir derzeit noch etwas." Gutes Stichwort. Wie war das noch mit den von externen Designern gelieferten Bosskämpfen, einem der Schwachpunkte des ersten Teils? "Richtig, die waren verbesserungswürdig. Wir wollen, dass das Spiel in sich stimmig ist und keine solchen Brüche mehr enthält," sagt Fortier. "Vor allem wollen wir es euch ermöglichen, Mankind Divided durchzuspielen, ohne jemandem auch nur ein Haar zu krümmen."

    Deus Ex Mankind Divided - Ein Stuhl, der eine Geschichte erzählt

    Was ihr seht, dahin könnt ihr euch gehen. Offene Spielwelten sind bei zahlreichen aktuellen Spielen das Gebot der Stunde. Den Satz "Was ihr seht, dahin könnt ihr euch gehen" hören wir so oder ähnlich bei vielen Entwicklern. Wie sieht es damit in Deus Ex: Mankind Divided aus? "In unserem Spiel könnt ihr nicht zu Fuß von einem Ende Europas ans andere laufen", grinst Patrick Fortier. "Wir legen stattdessen viel Wert darauf, dass eure Interaktionen mit anderen Personen glaubwürdig ablaufen, dass diese Personen in unserem Universum verankert sind und dass sie euch tief ins Spielgeschehen saugen. Das schlägt sich auch in der Art und Weise nieder, wie wir einzelne Schauplätze entwickeln: Die Designer geben den Levelbauern keine fertigen Blaupausen in die Hand, sondern setzen sich mit ihnen zusammen, um gemeinsam eine in sich stimmige Spielwelt zu entwerfen." Das ist eins der Probleme von Open-World-Titeln: Weil sie so viel Raum zu füllen haben, greifen viele Entwickler auf nur wenige Grundbauteile zu, aus denen sie ihre Welt bauen. Bei manchen Großprojekten kann es passieren, dass ein Grafiker nur für den "Bau" von Stühlen abgestellt wird. "Genau", stimmt Patrick Fortier zu. "Wir fragen uns stattdessen: Wem gehört der Stuhl? Wo wurde er gekauft? Und welche Geschichte erzählt er?"

    02:04
    Deus Ex: Mankind Divided - Techdemo-Video zur DX12-Engine
    Spielecover zu Deus Ex: Mankind Divided
    Deus Ex: Mankind Divided

    Deus Ex Mankind Divided - Augmentierungen machen's möglich

    Verbesserten die Menschen im allerersten Deus Ex ihre Fähigkeiten mit mikroskopisch kleinen Biocomputern, sogenannten Naniten, spielten im Prequel Human Revolution biomechanische Augmentierungen eine große Rolle. Das ist in Mankind Divided nicht anders: Adam Jensen besitzt jetzt buchstäblich einen Waffenarm, den er öffnen und modifizieren kann. Welche Augmentierung ist der Favorit der Spieler? "Darauf gibt es keine eindeutige Antwort", sagt Patrick Fortier. "Und das sieht bei uns im Studio nicht anders aus, gerade, wenn es um neue Fähigkeiten geht. Da geht es teilweise heiß her, wenn jemand die Lieblingsaugmentierung eines Kollegen mit einem Schulterzucken abtut." Die Lösung der Designer? Verbesserungen, die sowohl Kämpfern als auch Schleichern nutzen, etwa der neue "Icarus Dash"-Sprint. Bei einem Kampf wirft Adam Jensen damit gleich mehrere Gegner um. Schleicht er hingegen durchs Abenteuer, wechselt er mit dem Sprint in Sekundenbruchteilen von einer Etage in die andere. Welche Methode liegt Patrick Fortier eher? "Ich schleiche gerne", antwortet der Gameplay Director. "Auch, wenn es zwischendurch immer mal wieder heiß hergeht, verschwinde ich danach wieder in den Schatten."

    Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    25:18
    Deus Ex: Mankind Divided - 25-minütiges Walkthrough-Video von der E3 2015
    Spielecover zu Deus Ex: Mankind Divided
    Deus Ex: Mankind Divided
  • Deus Ex: Mankind Divided
    Deus Ex: Mankind Divided
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Eidos
    Release
    23.08.2016

    Stellenmarkt

    Aktuelles zu Deus Ex: Mankind Divided

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von 3-tium
    Endlich!!!! Ich finde das aktuelle Deus Ex schon sehr stimmig von der Atmosphäre und Story. Umso mehr habe ich jetzt…
    Von Two-Face
    Storytechnisch war HR, neben vielleicht L.A. Noire, das beste Spiel aus dem Jahr, auch das Leveldesign, welches einem…
    Von Rizzard
    Das war auch mit einer der größten Kritikpunkte an Human Revolution.Die Welt ansich war eigentlich schon recht schön…
    Von Wuffel0815
    Ja auch die Bewegungen sehen einfach nur steril aus siehe 21,45 min. wo der Typ zusammenbricht als ob er sich das im…
    Von Ion
    Der Vorgänger konnte mich trotz mehrmaligen spielens nicht begeistern. Die Augmentierungen waren zwar spaßig, die Welt…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1163353
Deus Ex: Mankind Divided
Deus Ex Mankind Divided - die E3-Vorschau: mehr Schleichen, mehr Grafik und mehr Augmentierungen
Schleichen, schießen, hacken und sprechen: In Deus Ex führen mehrere Wege ans Ziel. Wir sprechen mit Gameplay Director Patrick Fortier über Stühle, Bosskämpfe und den Mann im Aufzug.
http://www.pcgameshardware.de/Deus-Ex-Mankind-Divided-Spiel-55470/Specials/E3-Vorschau-Preview-1163353/
29.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/Deus_Ex_Mankind_Divided_E3_2015_Screenshot__6_-pcgh_b2teaser_169.jpg
specials