Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Frosdedje Sysprofile-User(in)
        Ich hole mal diesen Thread hoch.

        Ich habe mir heute das Remake vom Industriegignat 2 gekauft, da ich das Spiel zuletzt vor vielen Jahren hoch und runter gezockt habe und
        nach den Meldungen über ein kommendes Remake sehr erfreut war, einen alten Klassiker endlich auf moderner Hardware wieder neu zu erleben.

        Damals war das Spiel als Beilage von einem Spielemagazin (das müsste eine 2004er-Ausgabe der ComputerBildSpiele gewesen sein) dabei gewesen und
        lief auf meinen alten XP-Rechner, bestehend aus einem AMD Athlon XP 2000+, 256MB Arbeisspeicher und einer Nvidia GeForce 4 MX 440 64MB, ordentlich.
        Nur als ich dann auf einen neueren Rechner (Komplettrechner mit einem Intel Core 2 Quad Q6600, 3GB DDR2, Nvidia GeForce 8400GS 256MB) mit
        Windows Vista Home Premium 32bit umgestiegen war, war das Spiel selbst mit allerei Versuchen nicht zum Laufen zu bringen.

        Eindruck nach etwa 1h Anzocken:
        Das Remake läuft wirklich auf Anhieb und auch bei einer Auflösung von 1680x1050 bei 32 bit Farbtiefe und 60hz, wobei das Spiel bis zu 1920x1080/1200 unterstützt.
        Die maximale Bildrate ist auf 60FPS begrenzt und bei weiten Entfernungen muss man mit niedrigeen FPS rechnen (Bewegen der Karten per Mauscursor am Bildschirm läuft ruckelig,
        Bewegungen von Fahrzeugen und Unwelt ging flüssig von der Hand), allerdings scheint letzteres ein altbekannteres Problem zu sein, weil ich diesen Aspekt mit der Bildrate auch vor
        Jahren auf meinen alten PC betrachten konnte. Grafisch sieht das Teil immernoch so aus wiewie einst in der Version, die ich mal gezockt hatte.

        Zum Punkt möglicher Zusatzinhalt:
        Die Version, die auf Steam verkauft wird, hat tatsächlich neue Zusatzinhalte integriert:
        Das sind u.a drei neue Kampagnen zusätzliche Endlos-Spielkarten sowie neue Fahrzeuge, Gebäude und Produkte (Beispiele: CDs, Ketchup, Elektroautos usw.).
        Und ein Blick in den steamapps-Unterorder (Bild) verrät, dass es sich bei der Fassung um die Steelworks Edition vom Industriegigant 2 handelt.
      • Von DrOwnz Freizeitschrauber(in)
        was mich wundert, ich konnte das Spiel über store.steampowered kaufen (found by google)... im steam-client shop oder direkt überdie suche auf der HP konnte ich es allerdings nicht finden
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Was ich mich frage ist, ist das HD-Remake nur das Hauptspiel von IG2, oder ist da das Addon enthalten? Ohne Addon würde ich es mir jetzt nicht kaufen, weil grade das Addon diverese Dinge an IG2 erst wirklich gut gemacht hat die mir im Hauptspiel immer auf den Keks gingen.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Ich wäre ja eher für eine richtige Neuauflage und das Original sollte man unangetastet lassen
      • Von Primer BIOS-Overclocker(in)
        OMG... das ich das noch erleben darf, ist sowas von gekauft. Ich habe das Spiel einfach geliebt, genauso wie den Verkehrsgiganten.

        Gehört zu meinen ersten Erfahrungen mit Wirtschaftssimulationen, einem Genre dem ich bis heute mehr oder minder treu geblieben bin. Sowas bleibt einfach im Gedächtnis hängen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1169356
Der Industriegigant 2
Trailer zum HD-Remake
Hier könnt ihr euch einen Trailer zu Der Industriegigant 2 "HD" ansehen. Die grafisch aufpolierte Neuauflage des Jowood-Klassikers ist ab sofort bei Steam erhältlich.
http://www.pcgameshardware.de/Der-Industriegigant-2-Spiel-21231/Videos/Der-Industriegigant-2-Trailer-zum-HD-Remake-1169356/
31.08.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/08/6EA0B710-B23B-C6EF-EA24E00290D0A74F_b2teaser_169.jpg
steam,remake,wirtschaftssimulation
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/8/65012_sd.mp4