Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Hellhound Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Finde es auch schade. Gerade in Deutschland ist ja Guido Henkel bei den Älteren noch äußerst populär und dies dürfte auch der größte Zielmarkt sein. Leider erlaubt es Amazon Payments, bzw. Kickstarter allgemein, nicht via Paypal zu zahlen. Gerade dadurch gehen viele mögliche Zahlungen verloren, da Kreditkarten hierzulande nicht unbedingt Mainstream sind.
      • Von XmuhX Software-Overclocker(in)
        Das ist schade das daraus nichts wird.
        Vielleicht trotzdem dranbleiben und später bessere Werbung machen!
      • Von erwinh Kabelverknoter(in)
        Gibt interresse darauf Morrowind nochmal zu installieren.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1099228
Deathfire
[Update mit 20-Dollar-Option] Rollenspiel Deathfire: Kickstarter-Kampagne steht vor dem Aus, brandneue Spielszenen
Mit einem neuen Vorstellungsvideo nehmen die Entwickler von G3 Studios einen neuen Anlauf für die Kickstarter-Kampagne von Deathfire: Ruins of Nethermore. Zehn Tage vor dem Ende sind bisher lediglich 120.000 der benötigten 390.000 US-Dollar zusammen gekommen. Das Video soll nun auch Spieler ansprechen, die sich eher weniger für klassische Rollenspiele interessieren.
http://www.pcgameshardware.de/Deathfire-Spiel-21049/News/Deathfire-Kickstarter-Kampagne-steht-vor-dem-Aus-1099228/
02.12.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/10/deathfire_ruins_of_nethermore_0006-pc-games.jpg
deathfire,rollenspiel
news