Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Atma BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Quake2008
        Das Video Material ist nicht optimal, aber der direkte Vergleich an beiden Konsolen, zeigt mir auf, dass bei DOA 5 die Playstation als Leadplattform diente, bei Dead or Alive 4 war es nur die Xbox.

        Es gibt einen Artikel über die Entwickler die, die Playstation wieder als Leadplattform genommen haben, den es wäre einfache von der Playstation auf die Xbox zu portieren, da die Xbox die Berechnungen aufjedenfall schafft.

        "Einfachere Portierung
        Auch Mike Bilder, Entwickler bei Midway, erklärte bereits Ende Oktober, dass die Playstation 3 künftig die neue «Lead Platform» des Unternehmens werden wird. Als Grund gab Bilder an, dass es schlicht einfacher sei, Spiele von der Sony-Konsole auf die Xbox 360 zu portieren. Beim umgekehrten Weg sei laut dem Midway-Entwickler ein wesentlich höherer Aufwand nötig, um technische Details wie Framerate, Speicher und Technologie so zu berücksichtigen, dass das Spielerlebnis auf beiden Konsolen gleich gut ist. Bilder verweist aber auch darauf, dass Xbox-360-Besitzer keine Nachteile hinsichtlich der Qualität der Spiele befürchten müssten".

        Quelle: Netzwelt: PS3 löst Xbox 360 als Entwickler-Plattform ab
        http://www.netzwelt.de/forum/threads/ps3-loest-xbox-360-als-entwickler-plattform-ab.75300/

        Mit meiner Erinnerung ist alles in Ordnung, hab ja beide Konsolen hier und auch beide Games. Was eher der Grund sein kann für das Downgrade ist, die wieder zerstörbaren Arenen, und sie sind auch mehr Schichtig, man kann z.B in einer Stage den Gegner durch den modrigen Holzboden prügeln, mehrfach. In Dead or Alive 4 war dies sehr eingeschränkt bis kaum Möglich.
        Der Artikel bezieht sich aber nicht explizit auf Dead or Alive, sondern soll eine Allgemeinaussage darstellen. Selbst wenn die PS3 Leadplattform war, heißt das nicht automatisch, dass die Optik leiden muss. Beyond Two Souls und TLoU haben gezeigt, dass auch die PS3 gute Grafik zaubern kann. Und außerdem: interessant wird sowieso nur die PC Version . Downsampling, AA und AF werden es richten.
      • Von Quake2008 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Atma
        1. Täuscht dich deine Erinnerung ... deutlich.
        2. Ist das Video stark komprimiert. Sinnvolle Vergleiche sind nicht möglich.
        Das Video Material ist nicht optimal, aber der direkte Vergleich an beiden Konsolen, zeigt mir auf, dass bei DOA 5 die Playstation als Leadplattform diente, bei Dead or Alive 4 war es nur die Xbox.

        Es gibt einen Artikel über die Entwickler die, die Playstation wieder als Leadplattform genommen haben, den es wäre einfache von der Playstation auf die Xbox zu portieren, da die Xbox die Berechnungen aufjedenfall schafft.

        "Einfachere Portierung
        Auch Mike Bilder, Entwickler bei Midway, erklärte bereits Ende Oktober, dass die Playstation 3 künftig die neue «Lead Platform» des Unternehmens werden wird. Als Grund gab Bilder an, dass es schlicht einfacher sei, Spiele von der Sony-Konsole auf die Xbox 360 zu portieren. Beim umgekehrten Weg sei laut dem Midway-Entwickler ein wesentlich höherer Aufwand nötig, um technische Details wie Framerate, Speicher und Technologie so zu berücksichtigen, dass das Spielerlebnis auf beiden Konsolen gleich gut ist. Bilder verweist aber auch darauf, dass Xbox-360-Besitzer keine Nachteile hinsichtlich der Qualität der Spiele befürchten müssten".

        Quelle: Netzwelt: PS3 löst Xbox 360 als Entwickler-Plattform ab
        http://www.netzwelt.de/forum/threads/ps3-loest-xbox-360-als-entwickler-plattform-ab.75300/

        Mit meiner Erinnerung ist alles in Ordnung, hab ja beide Konsolen hier und auch beide Games. Was eher der Grund sein kann für das Downgrade ist, die wieder zerstörbaren Arenen, und sie sind auch mehr Schichtig, man kann z.B in einer Stage den Gegner durch den modrigen Holzboden prügeln, mehrfach. In Dead or Alive 4 war dies sehr eingeschränkt bis kaum Möglich.
      • Von Atma BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Quake2008
        Das gezeigte Material, scheint die Ps3 Version zu sein, anders kann ich mir die unterdurchschnittliche Grafik nicht erklären. Ich habe hier noch DOA 4 extlusiv für die 360 das 24. Januar 2006 und es sieht deutlich besser aus als das am 28. September 2012 erschienene Dead or Alive 5.
        1. Täuscht dich deine Erinnerung ... deutlich.
        2. Ist das Video stark komprimiert. Sinnvolle Vergleiche sind nicht möglich.
      • Von Quake2008 Software-Overclocker(in)
        Das gezeigte Material, scheint die Ps3 Version zu sein, anders kann ich mir die unterdurchschnittliche Grafik nicht erklären. Ich habe hier noch DOA 4 extlusiv für die 360 das 24. Januar 2006 und es sieht deutlich besser aus als das am 28. September 2012 erschienene Dead or Alive 5.
      • Von IceGamer Freizeitschrauber(in)
        Oh Gott was sieht das schlecht aus, könnte auch von 2008 oder so sein...

        Zudem:
        Die Spielmechanik macht einen sehr schwachen Eindruck, kein Vergleich zu den Größen des Genres, wie StreetFighter oder Tekken.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1146979
Dead or Alive 5: Last Round
Bayman vs. Phase 4 im Video
Koei Tecmo und Team Ninja haben ein neues Gameplay-Video zu Dead or Alive 5: Last Round veröffentlicht. Darin liefern sich Bayman und Phase 4 ein Match. Dead or Alive 5: Last Round wird am 20. Februar 2015 für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen.
http://www.pcgameshardware.de/Dead-or-Alive-5-Last-Round-Spiel-54962/Videos/Bayman-vs-Phase-4-im-Video-1146979/
04.01.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/01/AEE7145A-E424-28E5-165B9D41CD6C2D05_b2teaser_169.jpg
dead or alive,action,beat 'em up
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/1/61262_sd.mp4