Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Schmandt Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Die F2P Version von DOA:Xtreme bekommt auch VR Support spendiert. Wohoo!!
        Falls ich jemals die PSVR haben sollte schau ichs mir mal an. Stell mir das recht lustig vor und was zu lachen kann man immer brauchen wenn man sich so die Welt anschaut.
      • Von Terracresta Freizeitschrauber(in)
        Das letzte Fatal Frame / Project Zero brillierte ja auch mit seinem ach so ins Setting passenden "Wet Clothes System" mit seinen durchsichten Klamotten und anderen Designentscheidungen in Richtung "mehr Boobs". Dafür wird dann beim Gameplay und Level-Design gespart und die Atmosphäre gekillt mit solchem Mist. Während die ersten Spiele relativ offen waren, heißts jetzt immer gerade aus und der Weg zurück wird gesperrt.

        Danke Tecmo und sich beeinflussen lassende Entwickler.

        Das können sie gern bei "Xtreme" machen, wo man eh nix anderes erwartet, aber nicht bei ner bestehender Serie, die überhaupt nix mit Sex zu tun hat!
      • Von TheNewNow Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von The-GeForce
        Damals, auf der PS2, war Dead or Alive noch ein richtig gutes Beat Em' up. Das Kontersystem war Tekken bei weitem überlegen. Danach ging es irgendwie bergab. Ich hatte danach noch einmal das "Vergnügen" mit dem erste DoA auf der XBox 360. Aber danach sind sie irgendwie auf den Titten-Train aufgesprungen und seit dem wissen 50% der Spieler nicht mehr, ob es sich da tatsächlich noch um ein Spiel oder um einen frei verkäuflichen Softporno handelt.

        Und jetzt, 2016, stellt sich die Frage einfach nicht mehr. Sie wurde, allerspätestens mit diesem Video, beantwortet.


        Es handelt sich bei diesen DoA ja nicht mehr um ein Beat Em´up, sondern um eine Minispielsammlung... mit Fokus auf Titten.
      • Von phila_delphia Software-Overclocker(in)
        Ach könnte ich doch dank des Online Abos auch entscheiden welche Videos an der Seite nicht mehr angezeigt werden sollen... Seit Monaten dieser Dreck...

        Grüße

        phila
      • Von The-GeForce Software-Overclocker(in)
        Damals, auf der PS2, war Dead or Alive noch ein richtig gutes Beat Em' up. Das Kontersystem war Tekken bei weitem überlegen. Danach ging es irgendwie bergab. Ich hatte danach noch einmal das "Vergnügen" mit dem erste DoA auf der XBox 360. Aber danach sind sie irgendwie auf den Titten-Train aufgesprungen und seit dem wissen 50% der Spieler nicht mehr, ob es sich da tatsächlich noch um ein Spiel oder um einen frei verkäuflichen Softporno handelt.

        Und jetzt, 2016, stellt sich die Frage einfach nicht mehr. Sie wurde, allerspätestens mit diesem Video, beantwortet.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1207281
Dead of Alive Xtreme 3
Dead or Alive Xtreme 3 ​- Trailer: Anzügliche Posen im neuen Foto-Modus
Mit viel nackter Haut stellt Koei Tecmo einen neuen Foto-Modus für Dead or Alive Xtreme 3 vor. Der trägt den Titel "Photo Paradise"-Modus und ermöglicht euch, die Protagonistinnen des Spiels ohne Zeitlimits abzulichten - vor einer definierten Kulisse und mit frei wählbaren Klamotten sowie Posen. Dead or Alive Xtreme 3 erschien im März in Asien für Playstation 4 und PS Vita.
http://www.pcgameshardware.de/Dead-of-Alive-Xtreme-3-Spiel-55906/Videos/Trailer-Foto-Modus-1207281/
12.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/09/Dead-or-Alive-Xtreme-3-Foto-Modus_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/9/70922_sd.mp4