Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von xxRathalos
        Hinzu kommt noch das 2 wichtige Arbeiter grundlos in Griechenland im Gefängnis saßen und erst später rausgekommen sind.
        Diese 2 wichtigen Arbeiter die du hier ansprichts gehörten ganze gewiss nicht zu DayZ sondern zu Arma 3 -> Arma 3: Entwickler nach 128 Tagen aus der Haft entlassen

        Zitat von xxRathalos
        Das Entwicklerteam ist nicht das größte und es gibt eine Menge Arbeit, das darf man auch nicht unterschätzen.
        Die Engine war schon da, die Map war schon da und mit dem Mod gut 90% des Spiels jap ich muss dir zustimmen sie haben sehr viel Arbeit und diese setzen sie auch zu 100% um
        Klar ist programmieren nicht einfach und Spiele schon gar nicht, aber wenn gut 90% des Spiels ansich schon da sind, dann muss man sich doch mal fragen was sie in 1,5 Jahren gemacht haben.

        Wenn ich mir dann noch das Video anschaue dann sehe ich absolut nichts was es von dem Mod unterscheidet bzw. sogar der immer noch besser ist. Das einzige was ich als positiv betrachte ist das "Springen" über einen Zaun und das war es dann auch schon.

        Und ja ich weiss was eine Alpha ist, aber wenn ich zurückdenke wie Arma 3 als Alpha war (bzw. ansich kann man Arma 3 immer noch als Alpha ansehen) dann ist das hier lächerlich, sogar der Port vom Mod auf die Arma 3 Engine ist mitlerweile weiter als die Standalone und sieht weitaus besser aus als das was man von der SA sieht.

        Ich würde auch gerne mal was anderes schreiben aber leider gibt es absolut nichts das mich bis dato von der SA überzeugt oder ich sagen würde "das ist definitiv ein Fortrschritt zum Mod", leider.
      • Von X2theZ Freizeitschrauber(in)
        @mr. floppy
        ich gehe da grundsätzlich mit deinen ansichten konform.
        nur muss man auch dazusagen, dass die mod nicht auf jedem server als deathmatch verkannt wird.
        es gibt durchaus server - wenn nicht viele - wo eine überraschend gute spielkultur herrscht.
        wenn es auf jedem server so wäre, wie du es beschrieben hast, wäre bei mir sicher die motivation
        auch nicht mehr so wie am anfang.
      • Von xxRathalos Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Das Entwicklerteam ist nicht das größte und es gibt eine Menge Arbeit, das darf man auch nicht unterschätzen. Hinzu kommt noch das 2 wichtige Arbeiter grundlos in Griechenland im Gefängnis saßen und erst später rausgekommen sind. Grundsätzlich urteile ich nicht über Pre-Alpha oder Alpha Spiele, erst ab der Beta finde ich so etwas angemessen. Ich weiß nicht ob die Leute nicht wissen was mit Alpha etc. gemeint ist, aber ein Game in der Alpha Version kaufen und es dann runterreden wegen Bugs, mieser Performance etc. ist einfach *******.

        mfg Ratha
      • Von mrpendulum Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Ich 15
        Da wird grade mal 1,5 Jahre dran gearbeitet Es wird immer so getan als wenn das Ding schon ewig in Entwicklung, das ist einfach komplett falsch.

        In den fast dann schon 2 Jahren sieht man wirklich wieviel die Entwickler (dem Fortschritt nach zu urteilen ein Ein-Mann-Team) denn Zeit investiert haben. Nämlich extakt soviel Zeit, wie ein Pilot vor jedem Flug sich die Zeit nimmt all seine Passagiere kennen zu lernen. Die schlafen immer lange aus ... gehen ins Büro kopieren 2 oder 3 Texturen aus dem Mod in die Standalone und als finale anpassungen wird der Name verändert. Das Spiel ist noch bevor es raus kommt eine Todgeburt.
      • Von Mr.Floppy PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von X2theZ
        für mich müsste die SA nicht anders aussehen als der mod. es müssten "einfach" nur die ganzen fehler behoben werden.
        bugs weg; ordentlicher netcode; keine lagenden zombies; cheat-protected;
        und fertig wäre die - für mich - perfekte standalone
        Das + mehr Dinge im Endgame + eine eindeutige Kennzeichnung für Spieler, die nur herumlaufen und andere Spieler abknallen, weil sie selbst zu doof dafür sind sich ihren Kram selbst aus einer Stadt zu holen. Ich hatte mit einem Kumpel mal Charaktere, die locker über 100 Stunden überlebt haben (reale Spielzeit meine ich). Wenn man erstmal alles gesammelt hatte, gab es nichts mehr zu tun. Zudem wurden dann sogar wieder Gegenstände entfernt, ich hatte dann z.B. plötzlich mein FN Fal verloren, weil es per Patch wieder rausgenommen wurde.
        Problem war aber wirklich: Dadurch dass wir das seltenste Loot hatten, haben wir Kontakt mit anderen Spielern fortan gemieden, da gegen Ende nur noch soziopathische Spieler unterwegs waren, die DayZ mit einer schlechten Deathmatch-Mod verwechselten. Hat uns jemand bemerkt und ist uns gefolgt, haben wir ihn aufgefordert umzukehren. Ist er uns immer noch nachgestellt und hat auch nicht im Chat reagiert, wurde er halt eben abgeknallt, da wir unser Equipment nicht verlieren wollten. Viel mehr gab es für uns aber dann auch nicht mehr zu tun. Zombies sind für erfahrene Spieler keine Bedrohung, sondern nur eine Behinderung in ihrem Wunsch, DayZ als pures Deathmatch-Spiel zu spielen.

        Die ersten 2 Wochen, als die Mod komplett neu war, waren einzigartig. Jeder redete über den Proximity Chat, fremde Leute haben sich gegenseitig geholfen. Anfangs war das Durchschnittsalter der Spieler aber auch noch deutlich höher. Dann kamen die Kids, die das Soziale Experiment DayZ (wie es von Dean Hall vorgesehen war) nicht kapiert haben. Andere Spieler sind für die Kids immer Gegner, also wird sofort geschossen. Das Experiment war damit für einen Großteil der älteren Spieler gescheitert.

        Was jetzt die technische Seite angeht, wie du sie angesprochen hast: "bugs weg; ordentlicher netcode; keine lagenden zombies; cheat-protected"... Ich möchte wetten, dass dies nicht der Fall sein wird.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1097853
Day Z
DayZ: Langes Gameplay-Video aus der Alphaversion des Survival-Shooters
Dean Hall hat ein knapp zehnminütiges Gameplay-Video zur alleine lauffähigen Variante von DayZ bei Youtube hochgeladen. Gezeigt wird eine noch sehr frühe Alphaversion von DayZ. Ab sofort könnt ihr euch die neuen Szenen aus dem Survival-Shooter auch hier bei uns auf PCGames.de ansehen.
http://www.pcgameshardware.de/Day-Z-Spiel-20972/Videos/DayZ-Langes-Gameplay-Video-aus-der-Alphaversion-des-Survival-Shooters-1097853/
17.11.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/11/654D9176-E053-857D-5B22837871018C39.jpg
day z,action,bohemia interactive
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2013/11/55068_sd.mp4