Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von shadie BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von TammerID
        So oder so kann man festhalten, dass Bohemia, für das was die an Kohle reingeholt haben, zu wenig leisten.
        Mit der Aussage stimme ich überein nachdem ich nach über einem Jahr mal wieder Rust angemacht habe.

        Ich denke mit dem Geld was Sie bekommen haben, hätten Sie genau so eine Kehrtwende machen können wie die Entwickler von Rust.

        Das wäre ohne Probleme drinnen gewesen.

        Das Problem ist aber, dass man sich an diese Drecks Armaengins bindet.
        Die sind leider der letzte Crap.
        Desync ohne ende und dann auch noch nicht mal Mehrkernoptimiert.
        Wenn man dann noch einen schlechten Server erwischt ist das Spielgefühl schnell hin.
      • Von MfDoom BIOS-Overclocker(in)
        Auf jeden Fall. Ich werds trotzdem mal wieder antesten, hat ja häufig gepatched in letzter Zeit
      • Von TammerID Freizeitschrauber(in)
        So oder so kann man festhalten, dass Bohemia, für das was die an Kohle reingeholt haben, zu wenig leisten.
      • Von Chief25 Kabelverknoter(in)
        Zitat von shadie
        Aha gut dass du ne Experimental mit ner Stable Version vergleichst.
        Ganz großer Sport!

        Spiel die Stable, dann siehst du was ich meine.

        Zombies mit der Faust totboxxen?
        Nicht dass ich wüsste.
        ich konnte bei 0.55 nicht mal mehr ordentlich mit ner Feuerwehraxt Zombies töten.
        Und auf frischen Servern sind die Städte voll mit Zombies.

        Und ja, mit einer gescheiten Waffe reicht 1 Schuss.
        Mit ner MP5 sinds aber gut und gerne 4 Schuss.
        0.57 ist Stable...
      • Von shadie BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Chief25
        Den ersten Satz solltest du dir dann mal selbst zu Herzen nehmen . Dass Zombies nicht mehr durch geschloßene Türen kommen war mit 0.55 der Fall. Habe gerade 0.57 kurz angetestet und in 20 Minuten hatte ich gleich 2 Zombies die durch mehrere (!) geschloßene Türen gelaufen sind...

        Edit:

        So nach etwas längerem Spielen. Zombie verseuchte Städte? Gibts nicht (mehr)! Hab jetzt etwa 4 Stunden gespielt und dabei noch keine 30 Zombies gesehen.

        Herausfordernde Zombie KI? Sorry, aber wenn man Zombies völlig problemlos totboxen kann ist das wohl weit hergeholt.
        Mit ner Axt schlägt man max 3 mal zu, mit ner Schußwaffe langt ein Schuß.

        Und abgehängt hat man Zombies auch nach maximal 50 Sekunden.

        Vllt sollte man selbst erstmal gespielt haben bevor man große Sprüche klopft .

        Vergiss nicht, dass auch von den Servereinnahmen der Großteil an Bohemia fließt... Bei ~65 € pro Monat für nen 30 Slot Server wird da auch einiges an Kohle reinkommen...
        Aha gut dass du ne Experimental mit ner Stable Version vergleichst.
        Ganz großer Sport!

        Spiel die Stable, dann siehst du was ich meine.

        Zombies mit der Faust totboxxen?
        Nicht dass ich wüsste.
        ich konnte bei 0.55 nicht mal mehr ordentlich mit ner Feuerwehraxt Zombies töten.
        Und auf frischen Servern sind die Städte voll mit Zombies.

        Und ja, mit einer gescheiten Waffe reicht 1 Schuss.
        Mit ner MP5 sinds aber gut und gerne 4 Schuss.

        Zitat von h_tobi
        Jep ARK, das mit meiner R9 290(X) mit 20 - 45 Frames läuft und trotzdem viel Spaß macht.
        Vor allem schaffen die Devs in 1 Tag mehr als die Bohemianullen im halben Jahr.

        Dem Rest kann ich vorbehaltlos zustimmen.

        Bei ~20€ pro Spiel würden etwa 60.000.000€ rauskommen, also mehr als genug um das Spiel kpl. neu zu entwickeln.

        Man muss nur wollen, aber wer weiß, wie viele Devs überhaupt noch am arbeiten sind, aussitzen ist auch eine gute Taktik..
        Vielleicht auf Mittel aber nicht auf High.

        Ark: Survival Evolved - Titan X für 900p und 30 Fps? Early-Access-Version im Technik-Test
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1161357
Day Z
DayZ Standalone: Status Report über Central Loot Economy und Fahrzeuge
Bohemia Interactive hat den jüngsten Status Report zur Standalone-Version von DayZ veröffentlicht. Lead Producer Brian Hicks nimmt sich da der Central Loot Economy an, die den Entwicklern mehr Kontrolle über die Item-Drops geben soll. Zudem spricht Lead Designer Peter Nespesny über die weitere Ausarbeitung der Fahrzeuge.
http://www.pcgameshardware.de/Day-Z-Spiel-20972/News/Standalone-Status-Report-Central-Loot-Economy-1161357/
10.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/DayZ_Bus-pcgh_b2teaser_169.JPG
day z,bohemia interactive
news