Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Zitat von D4rkResistance
        Also vergleichen wir DayZ mal mit einer "realen" Zombieapokalypse.

        WAAAAAAAS! WOOOOOOMIT? Was'n das? Wenigstens in "".

        Zitat von Matlock
        Das denke ich auch, in einem Ausnahmezustand ist die Menschheit unberechenbar und unkontrollierbar.
        Klar die Menschheit!
        Und schon wieder! Was'n das?
        Außer ein Pseudonym für viele Milliarden unterschiedlichste Menschen! (Ja hier muß mal ein Superlativ herhalten.)
      • Von Matlock Kabelverknoter(in)
        Zitat von "kennedy46;6821713"

        Mit hoher Warscheinlichkeit wirst du also, so wie du rein gegangen bist, auch wieder raus gehen.
        Mit nichts in den Taschen.
        Das denke ich auch, in einem Ausnahmezustand ist die Menschheit unberechenbar und unkontrollierbar.
      • Von Nightlight BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Zybba
        Für mich gehts jetzt eher um die Spielbarkeit, was Sinn ergibt von der Mechanik.

        Obs weniger Essen geben sollte, da bin ich mir nicht sicher.
        Dass es weniger Waffen geben wird, finde ich gut.

        Man kann sich immer noch schnell genug equippen.
        Weniger Essen würde vor allem die Jagt nach Tieren sinnvoller machen. Bloß dafür braucht man zumindest einen Bogen. Aber ehe man die Teile dafür gefunden hat, ist man wahrscheinlich längst verhungert oder auf kalten Servern erfrohren...
      • Von kennedy46 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat
        Wäre ich mitten in einer Zombieapokalypse, würde ich den nächstbesten Supermarkt aufsuchen und erstmal shoppen gehen.
        Im Oktober ist in den USA irgendwo, ich weiss nicht mehr irgendso ein mir unbekanntes System namens EBT ausgefallen. Daraufhin brach Panik aus und Supermärkte wurden in ca. 3Stunden leergeräumt. Wenn es also zur Zombieapokalypse kommen sollte, wer weiss was dann alles passieren wird. Mit hoher Warscheinlichkeit wirst du also, so wie du rein gegangen bist, auch wieder raus gehen.
        Mit nichts in den Taschen.
      • Von Zybba Software-Overclocker(in)
        Wie schon gestern geschrieben, ich habe den Vergleich zwischen Realität und DayZ aufgegeben. ^^
        Wenn man da nach Fehlern sucht, findet man sie zu einfach.

        Für mich gehts jetzt eher um die Spielbarkeit, was Sinn ergibt von der Mechanik.

        Obs weniger Essen geben sollte, da bin ich mir nicht sicher.
        Dass es weniger Waffen geben wird, finde ich gut.

        Man kann sich immer noch schnell genug equippen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1137207
Day Z
DayZ Standalone: Hotfix behebt Absturzursachen und entfernt die Balota Barracks
Bohemia Interactive hat einen Hotfix für die stabile Version der DayZ Standalone veröffentlicht. In der offiziellen Mitteilung halten sich die Entwickler allerdings sehr mit den Informationen über die darin enthaltenen Veränderungen zurück. Die Fan-Community hat allerdings bereits einiges entdeckt, so sind beispielsweise die Balota Barracks nur noch Ruinen.
http://www.pcgameshardware.de/Day-Z-Spiel-20972/News/Hotfix-behebt-Abstuerze-entfernt-Balota-Barracks-1137207/
25.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/dayz_20140925112243-pcgh_b2teaser_169.jpg
day z,bohemia interactive
news