Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von X2theZ Freizeitschrauber(in)
        Zitat von lol2k

        "Ich bin der Meinung, dass Spieler als Kunden besser damit beraten wären, diejenigen zu sein, die auf Qualität bestehen. Stattdessen sagen sie mittlerweile nur noch ›Ich will das jetzt spielen! Es ist mir egal wie fehlerhaft es ist!‹ und anschließend dann ›OMG, was ist das für ein fehlerhafter Scheiß?
        Die Spieler übernehmen nun in gewisser Weise die Rolle der Publisher, die damals Druck ausgeübt haben, um Spiele frühzeitig auf den Markt zu bringen. Es ist ein verdammt beunruhigender Trend. Die Kunden sabotieren ihre eigenen Spiele."

        so richtig zustimmen will ich ihm da nicht. das ist schon irgendwie eine ausrede.
        grundsätzlich stimmt es wohl, dass der druck durch die käuferschaft größer wird, die nach den games schreien.
        aber zuerst mal zu den auswirkungen:
        diese da wären? keine! als ob 20 oder mehr % der käufer abspringen würden, wenn ein spiel ein paar monate später released wird.
        und nun zum - für mich - wichtigeren teil:
        hat sich der gute herr hall schon mal gedanken über den auslöser der problematik gemacht?
        anscheinend nicht. denn wenn man den großen kommenden blockbustern mal etwas aufmerksamkeit schenkt, erkennt man das sofort.
        (gefühlt) werden täglich screenshots, vids und infos zu titeln veröffentlicht, die erst in x monaten, fast schon jahren, erscheinen.

        man hält einem hund täglich einen knochen vor die nase und gibt ihm diesen 20 monate später.
        "warum bellt der hund so laut????"
        tja...

        trifft jetzt, denke ich, nicht direkt auf dayz zu. aber er hat allgemein die releaseproblematik angesprochen, und das würd ich aus oben genanntem grund nicht "allgemein" auf die käuferschaft schieben.

        btw ich freu mich auf die standalone
      • Von Amigo BIOS-Overclocker(in)
        Wieso erschreckend? Die Wahrheit ist oft grausam... und der Mann hat doch im Grunde Recht.
        Bisschen überzogen mit dem Vergleich von Kunde und Publisher, aber ist auch was wahres dran.

        "When the consumers are sabotaging their own games."
        Bleibt zu hoffen, dass es nicht als Entschuldigung für ein zu früh releastes Game herhalten muss.
        Aber wird schon, gut Ding will...
      • Von lol2k BIOS-Overclocker(in)
        Ich denke Rocket und sein Team arbeiten mit Hochdruck an der DayZ SA, um den Alphastatus noch vor dem Beginn der Gamescom zu erreichen - damit er dort gemeinsam mit Matt Lightfoot ordentlich die Werbetrommel drehen kann. Immerhin ist es die europäische Leitmesse der Games-Industrie!
        Bin da guter Dinge und der selben Meinung wie mein Vorredner - Gut Ding will Weile haben.
        Schon erschreckend wenn der Projektleiter dann folgendes postet:

        "It was an attempt to propose that I believe that gamers, as consumers, would be better served by being the ones insisting on quality. Instead of a "I want to play it now! Don't care how buggy it is!" and then "OMG what is this buggy SHIT?" I make mistakes, plenty of them. But that has nothing to do with consumer pressure that I now see in some ways overtaking publisher pressure to get games out early. That is a fucking worrying trend. When the consumers are sabotaging their own games."

        oder zu Deutsch:

        "Ich bin der Meinung, dass Spieler als Kunden besser damit beraten wären, diejenigen zu sein, die auf Qualität bestehen. Stattdessen sagen sie mittlerweile nur noch ›Ich will das jetzt spielen! Es ist mir egal wie fehlerhaft es ist!‹ und anschließend dann ›OMG, was ist das für ein fehlerhafter Scheiß?
        Die Spieler übernehmen nun in gewisser Weise die Rolle der Publisher, die damals Druck ausgeübt haben, um Spiele frühzeitig auf den Markt zu bringen. Es ist ein verdammt beunruhigender Trend. Die Kunden sabotieren ihre eigenen Spiele."

      • Von Ich 15 BIOS-Overclocker(in)
        Ich wette es erscheint nicht vor der Gamescon Auf Halls Einschätzungen sollte man sich nicht verlassen. Sie sollte sich aber auch ruhig Zeit lassen und dafür sorgen das die Alpha gut läuft.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1078485
Day Z
DayZ: Standalone-Spiel soll auf der Gamescom spielbar sein
Dean "Rocket" Hall, Erfinder und Entwickler von DayZ, hat über die Plattform Reddit verlauten lassen, das sein Spiel in der Standalone-Version auf der diesjährigen Gamescom in Köln spielbar sein wird. Des Weiteren ist anzunehmen, dass die Überlebenssimulation bis dahin in der Alpha-Phase sein wird.
http://www.pcgameshardware.de/Day-Z-Spiel-20972/News/DayZ-Standalone-auf-Gamescom-1078485/
15.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/01/dayz_20130128131843.jpg
day z,computerspiele
news