Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Idefix Windhund BIOS-Overclocker(in)
        Kannibalismus ... gab es zu "Hannibal", "Schweigen der Lämmer", und "roter Drache" auch so ein tamtam? Dass man bei Spiele immer ein Fass ... ach was, einen ganzen Container auf machen muss.
      • Von J4ckH19h F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von pizzazz
        bis vor einigen hundert jahren konnten nicht nur menschen sondern alle tiere gerichtlich belangt werden.
        Wenn es jetzt noch so war, dass Tiere dem damaligen Recht nach dem Menschen gleich gestellt waren, wäre ich damals mit meinem Vorhaben ein Insektizit spritzen zu lassen wegen planung eines Mordes ja sogar Massenmord aus niederen Beweggründen ( Gier ) verurteilt worden?

        PS: Vollkommen off aber ich hab grad voll Spaß
      • Von pizzazz Freizeitschrauber(in)
        Zitat von J4ckH19h
        oder was ist mit den Maden welche die Totenruhe stören.
        bis vor einigen hundert jahren konnten nicht nur menschen sondern alle tiere gerichtlich belangt werden. die meisten nichtmenschlichen wurden verurteilt, weil sie ja nichts verständliches zu ihrer verteidigung zu sagen hatten. "...einige aber wurden freigesprochen, denn sie hatten einen guten anwalt" (hour of the pig/the advocate, 1993, sinngemäßes zitat)

        für maden aber sehe ich schwarz, sie würden eine heutige untersuchungshaft mit anschließeder gerichtsverhandlung schon rein zeitlich nicht überleben. ausserdem müssten sie in isolationshaft gehalten werden, damit sie nicht dem kanibalismus annheimfallen.
      • Von pizzazz Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Apfelcake1999
        Wer es nicht machen möchte, soll es nicht tun.
        dem kann ich nur zustimmen, ganz egal was es ist
      • Von pizzazz Freizeitschrauber(in)
        Zitat von hanni6al
        Nein ist meines Wissens so:

        1) Es ist Störung der Totenruhe
        2) Töten auf verlangen ist auch Strafbar(Sterbehilfe ist ja auch nicht erlaubt)
        aber wenn im zweiten fall gar keiner stirbt (weil nur ein stückchen von ihm gegessen wird, was für kanibalismus per definition ausreicht), dann isses ja nur körperverletzung, und die kann (z.b. von ihm) gestattet werden, sonst gäbs ja keine OPs
        fazit: man muss vorher fragen, dann darf man naschen, aber nicht aufessen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1143576
Day Z
DayZ Standalone: Kannibalismus-Update geplant? Youtube-Video zeigt grausiges Feature
Ein neues Feature in DayZ Standalone sorgt derzeit für Aufsehen: In einer Testversion des Spiels ist es ab sofort möglich, das Fleisch von toten Gegners zu braten und zu essen. Der Kannibalismus in DayZ sorgt natürlich für einige Diskussionen im Internet. Hier wird vor allem über die Grenze des guten Geschmacks diskutiert.
http://www.pcgameshardware.de/Day-Z-Spiel-20972/News/DayZ-Kannibalismus-Update-geplant-1143576/
22.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/dayz-pc-games_b2teaser_169.jpg
news