Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ich 15 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Shicehaufen
        Was die alpha angeht hatte dean Hall aber auch mit etwa 300000 verkauften Einheiten gerechnet was ja im Januar bereits mit 1kk bereits deutlich übertroffen wurde. Er stockte daraufhin das Entwickler Team auch auf aber wirklich besser hat er sein Spiel seit Januar nicht gemacht. Meine Meinung.

        Die Entwickler müssen sich aber auch erst mal einarbeiten und nicht alles woran gearbeitet wird kommt in die dev. Man kann also schon davon ausgehen das momentan noch vieles Wip ist. Die arbeiten bestimmt schon an Autos etc. oder Sachen die es noch nicht in die DEV schaffen weil anderer Sachen fehlen.(man braucht keine Objekte für Autos releasen wenn das eigentlich Auto noch gar nicht fertig im Spiel eingebunden ist.

        Davon ab ist die Annahme "man kann mit mehr Geld die Entwicklung proportional beschleunigen" falsch. Besonders bei Sachen die die KI oder Engine betreffen ist das schwer.(Das erstellen von Objekten ist was anderes)
      • Von -Shorty- BIOS-Overclocker(in)
        Ich hab halt noch die Hoffnung das die Arbeiten an der Engine komplett getrennt stattfindet und wir davon bis zum finalen einpatchen gar nix mitbekommen. Ist schon sehr auffällig, dass eigentlich NUR Content/Loot nachgeschoben wird und nur die nötigsten Bugs geflickt werden.
        Gleichzeitig noch die Hoffnung dass mit eingearbeiteter Physik Wände auch für Zombies ein Hindernis darstellen usw.

        Die Hoffnung stirbt zuletzt...
      • Von Shicehaufen Freizeitschrauber(in)
        Zitat von "Ich 15;6370375"
        völliger Quatsch. Bei SC ist deutlich mehr Geld und 3-4 mal so viele Entwickler im Spiel. Außerdem gibt es dort bisher nicht mehr als einen Hangar zum rumlaufen. Das Dogfighter Module hat sich da auch deutlich verspätet. Bei DayZ hat man klar gesagt, das es mindestens ein Jahr bis zur Beta dauerern wird. Wer Bohemia kennt weiss das sie nicht den Support einstellen werden. Arma2 wurde sehr lange supported. Arma 3 bekommt auch laufend Updates. Bei TOM(auch early access) hat man schon deutlich mehr geliefert als uhrspünglich geplant und angekündigt.
        Was die alpha angeht hatte dean Hall aber auch mit etwa 300000 verkauften Einheiten gerechnet was ja im Januar bereits mit 1kk bereits deutlich übertroffen wurde. Er stockte daraufhin das Entwickler Team auch auf aber wirklich besser hat er sein Spiel seit Januar nicht gemacht. Meine Meinung.
      • Von kennedy46 PC-Selbstbauer(in)
        alpha != Vollversion
        Das sollte man nie vergessen.
        Wer ein Spiel kaufen will der sollte um Software im alpha stadium einen grossen Bogen machen.
        Das ist jetzt nicht an irgendwen bestimmtes gerichtet...
      • Von Ich 15 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Hardwarelappen
        Wenn man dann mal mit SC vergleicht (bin jetzt kein Überfan von dem ganzen drum herum) ist es doch schon erstaunlich wie wenig bei DayZ passiert.

        Ich sage DayZ ist schon längst als eingestampft besiegelt worden (also bei Bohemia I...) und die bringen jetzt nurnoch die nötigsten Häppchen raus, damit sie noch ein wenig Geld kriegen. Weil so wenig dürfte nicht passieren, wenn da tatsächlich dran gearbeitet wird.
        völliger Quatsch.

        Bei SC ist deutlich mehr Geld und 3-4 mal so viele Entwickler im Spiel. Außerdem gibt es dort bisher nicht mehr als einen Hangar zum rumlaufen. Das Dogfighter Module hat sich da auch deutlich verspätet. Bei DayZ hat man klar gesagt, das es mindestens ein Jahr bis zur Beta dauerern wird. Wer Bohemia kennt weiss das sie nicht den Support einstellen werden. Arma2 wurde sehr lange supported. Arma 3 bekommt auch laufend Updates. Bei TOM(auch early access) hat man schon deutlich mehr geliefert als uhrspünglich geplant und angekündigt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1118480
Day Z
DayZ Standalone: Entwickler-Blogbeitrag zu Grafikoptimierung, Netzwerk-Probleme und neuen Inhalten
In einem neuen Blogbeitrag erklärt Dean "Rocket" Hall, woran die Entwickler von DayZ Standalone in letzter Zeit gearbeitet haben. Dazu gehören zum Teil schon in die stabile Version übernommene Änderungen am Multiplayer-Code und der Maussteuerung, aber auch Experimente mit dem Loot-System und neue Inhalte.
http://www.pcgameshardware.de/Day-Z-Spiel-20972/News/DayZ-Entwickler-Blog-Grafikoptimierung-Netzwerk-Inhalte-1118480/
24.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/04/tumblr_n4hpa8BkHQ1rd90z0o1_1280-pcgh_b2teaser_169.jpg
day z,bohemia interactive
news