Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Heumond Software-Overclocker(in)
        Etwas mögen oder nicht sind zum Beispiel Meinungen, der Alpha-Zustand ist einfach eine Tatsache.

        Ich verstehe die Diskussionsgrundlage garnicht. Das Spiel ist nicht fertig . Es wird jeder darauf hingewiesen und jeder bekommt die Vollversion sobald diese fertig ist. Jeder der das Spiel spielen möchte kann dies jetzt schon machen und bezahlt dafür weniger Geld als für die Finale Version. Beim nichtgefallen hat man weniger gezahlt als beim nichtgefallen der Vollversion.

        Die Fertigstellung eines Spiels ist bestimmt zum Ende hin immer langsammer als am Anfang, jetzt können Waffen, Fahrzeuge etc. relativ schnell reingepatched werden später braucht es wohl deutlich länger die Feinheiten einzustellen.

        Ich sehe einfach nichts schlechtes an der Alpha. Solange niemand versucht irgendetwas zu verschleiern oder falsch darzustellen ist für mich alles gut.

        Btw. Ich meine nicht im Spiel wäre alles gut, es geht mir nur um die Distributionspolitik und diese finde ich hier gut. Done when its done ist jedenfalls besser als die Aktion vieler AAA-Publisher und xxx-Dlc sind auch nochnicht angekündigt.
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von lol2k
        Jeder der mit klarem Verstand und vollem Bewusstsein DayZ erworben hat, konnte die Warnung einer Alpha Version gar nicht übersehen. Egal ob es die Menschen dort draußen interessiert oder nicht - das Spiel nach dem Kauf für seinen mageren Inhalt, hohe Fehlerquoten oder seinen instabilen Zustand zu kritisieren ist meiner Meinung einfach nur frech. Diese Art der Kritik kann man gar nicht ernst nehmen.
        Dann hält man als Käufer seinen Mund, sorgt schnell dafür, dass man sein Geld vom Steam Support zurück erhält und schaut sich das ggf. später nochmal als fertige Version an.
        Naja aber schau dir doch mal das Steam Forum an, da kann man nur den Kopf schütteln oder damals bzw. heute noch das Offiziele Forum zum Mod. Ein Kinderkarten ist nichts dagegen wegen was die sich aufregen ("Wurde ohne Grund vom Server gekickt, bannt den Server" WooT? oO) und was die alles verlangen.

        Vom Steam Support bekommst du das Geld bei Ealry Access Spielen aber nur zurück wenn das Spiel absolut nicht funktioniert und man wirklich alles gemacht hat dazu zählt auch eine Windows Neuinstallation.
        Zitat von lol2k
        Das Projekt hat ihn schlichtweg überrollt als der Medienhype nicht abriss. Rocket hat 2012 ja so gut wie überall Interviews gegeben und fast alle großen Spielemessen weltweit besucht.
        Professionell war das sicherlich nicht, aber ich kann mir vorstellen dass Rocket daraus seine Schlüsse gezogen haben wird.
        Ich glaube es erst dann wenn das Spiel wirklich ende 2015 released wird, vorher traue ich ihm keine Sekunde mehr über den Weg.

        Meiner Meinung hätte er aber nie so früh von einer Standalone reden sollen (ein Monat nach release des Mods? oO) , sondern sich erstmal weiter mit dem Mod beschäftigen und die Standalone erstmal im Hintergrund lassen.
        Alleine durch das verschieben hat er sich nicht gerade beliebt gemacht, das hat man auch an der Anzahl der Spieler gemerkt die durch ankündigen der Standalone und daraus resultierenden fehlenden Updates für die Mod nicht mehr gespielt haben. Von einem auf den anderen Tag waren es über 300000 Spieler weniger und es ging runter bis unter die 100000 Marke. Die Anzeige wurde irgendwann dann auf der HP entfernt, damit keiner mehr sieht wieviele in den letzten 24h online waren.

        Erst als diese eckelhaften Grafikglitches weggepatched wurden, wurden es wieder mehr und das hat fast 2 Monate gedauert.

        Zitat von lol2k
        Denn wie will man ein Produkt beurteilen welches nicht einmal zu 20% fertig gestellt ist? Das ist doch grotesk!
        Fast jedem Kritiker lässt sich somit den Teppich unter den Füßen wegziehen, da ja der Großteil des Inhalts erst einmal den Weg in das Spiel finden muss und selbst Bestehendes noch überarbeitet werden kann.
        Man kann zwar nicht das fertige Produkt beurteilen aber das derzeitige, also die 20%, und somit sollte auch jeder das Recht haben, ob er das spiel hat oder nicht, etwas dazu zu sagen.
        Alleine durch Let's Plays sieht man genung um sich seine Meinung darüber zu bilden und sich dazu zu äußern. Deshalb verstehe ich die einstellungen mancher Leute hier nicht einen gleich mit Link zu, zu ballern was eine Alpha ist bzw. die Entwicklungsühasen von Software vor allem da es weitaus mehr gibt.

        Zitat von lol2k

        Mist, recht haste! Erhalte noch immer Inhalte zu dem Spiel, da ja noch einige Missionen fehlen - deshalb hab ich noch immer das Gefühl das Spiel sei nicht fertig.
        Das sind die kostenlosen DLC's (insgesamt 3) die, die Kampagne bringen da sie nicht den gleichen fehler wie bei Arma 2 machen wollten und eine verbuggte Kampagne raushauen. Ich kann bis heute die Kampagne in Arma 2 nicht spielen weil das Spiel immer an der gleichen Stelle abstürzt^^ Nach den kostenlosen sollen dann eben solch DLC's wie OA, BAF, PMC und ACR kommen (kostenflichtig). Ansonsten wird es weiterhin per Update hier und da mal neue Fahrzeuge geben, zumindest hoffe ich das sie das auch wirklich machen.

        Zitat von lol2k
        Es gibt jedenfalls Titel denen Kickstarter oder Steam Early Access erst auf die Beine geholfen haben. Das sich neben den Monopolisten aka. Publisher weitere Alternativen entwickeln halte ich jedenfalls für richtig und wichtig.
        Dazu sage ich auch nichts, es ist nicht mehr so leicht ein Spiel zu verkaufen und nicht nur Kickstarter oder Steam Early Access sondern auch Greenlite hat geholfen. Alleine was man für anforderungen bringen musste davor um auf Steam angenommen zu werden. Daedalic war kurz vor der Pleite weil sie mehrmals abgelehnt wurden, da Valve der Meinung war das Deponia kein Spiel ist das sich gut verkaufen lässt.
      • Von lol2k BIOS-Overclocker(in)
        @shona: Kann dir größtenteils zustimmen.

        Zitat von Shona
        Roadmaps und Patchnotes kann man auch von fertigen Spielen erstellen, somit wäre das auch eine Pauschalisierung die du hier beschreibst
        Eine Roadmap ist für mich eben ein Indikator welche Meilensteile bis zum finalen Release noch abgearbeitet werden sollen. Eine Roadmap für ein abgeschlossenes Projekt, also nach dem Release, macht in meinen Augen nicht mehr so viel Sinn. Bei den Patchnotes hast du natürlich recht. Worauf ich damit aber eigentlich hinaus wollte:
        Jeder der mit klarem Verstand und vollem Bewusstsein DayZ erworben hat, konnte die Warnung einer Alpha Version gar nicht übersehen. Egal ob es die Menschen dort draußen interessiert oder nicht - das Spiel nach dem Kauf für seinen mageren Inhalt, hohe Fehlerquoten oder seinen instabilen Zustand zu kritisieren ist meiner Meinung einfach nur frech. Diese Art der Kritik kann man gar nicht ernst nehmen.
        Dann hält man als Käufer seinen Mund, sorgt schnell dafür, dass man sein Geld vom Steam Support zurück erhält und schaut sich das ggf. später nochmal als fertige Version an.

        Denn wie will man ein Produkt beurteilen welches nicht einmal zu 20% fertig gestellt ist? Das ist doch grotesk!
        Fast jedem Kritiker lässt sich somit den Teppich unter den Füßen wegziehen, da ja der Großteil des Inhalts erst einmal den Weg in das Spiel finden muss und selbst Bestehendes noch überarbeitet werden kann.

        Zitat von Shona
        Wie er tickt sollte man daran feststellen das er ein Spiel vor zwei jahren ankündigt es zweimal verschiebt und es erst in 1-2 Jahren (komplett) erscheinen soll. Sowie die fehlenden bzw. fehlerhaften Patches für den Mod sollten auch aussagekräftig sein, vor allem da er versprochen hat den Mod noch weiter zu entwickeln.
        Ja, da muss ich dir recht geben. Allerdings glaube ich dass Herr Hall da zu Beginn etwas naiv dran gegangen ist und scheinbar kein Projektmanagement betrieben hat.

        Juni 2012: Release DayZ Mod
        August 2012: 1.000.000 Spieler weltweit; Standaloneentwicklung wird bekannt gegeben - eine Alpha soll laut Rocket im Dezember erscheinen.
        Dezember 2012: Rocket erklärt, dass der Druck auf ihn zunimmt und sich das Projekt um einige Monate nach hinten verschieben wird, da nun ein anderer Unterbau (Engine) verwendet werden soll. Er zieht sich zurück.
        März 2013: Dean erklärt, dass auch ein Release im April nicht eingehalten werden kann. Bis auf weiteres heißt es: "When it`s done".
        Dezember 2013: Release der Alpha Version

        Das Projekt hat ihn schlichtweg überrollt als der Medienhype nicht abriss. Rocket hat 2012 ja so gut wie überall Interviews gegeben und fast alle großen Spielemessen weltweit besucht.
        Professionell war das sicherlich nicht, aber ich kann mir vorstellen dass Rocket daraus seine Schlüsse gezogen haben wird.

        Zitat von Shona
        Arma 3 ist lange released und kein Early Access mehr [...]
        Mist, recht haste! Erhalte noch immer Inhalte zu dem Spiel, da ja noch einige Missionen fehlen - deshalb hab ich noch immer das Gefühl das Spiel sei nicht fertig.
        Es gibt jedenfalls Titel denen Kickstarter oder Steam Early Access erst auf die Beine geholfen haben. Das sich neben den Monopolisten aka. Publisher weitere Alternativen entwickeln halte ich jedenfalls für richtig und wichtig.
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von IJOJOI
        Es zeigt eben, dass du es doch nicht verstanden hast.
        Natürlich hat jeder seine Meinung, und ich respektiere deine auch, ABER wenn du beispielsweise eine Beta die heute eher als "DEMO" gedacht ist spielst ist dies kein Vergleich zu einer Alpha.
        Es zwingt dich niemand dieses Spiel zu kaufen
        Und du hast es immer nocht nicht verstanden bzw. meinen Text nicht. Vielleicht nochmal lesen und ggf. drüber nachdenken den du respekrierst hier ganz gewiss keine andere Meinung als DEINE sonst würdest du nicht mit der Aussage kommen das ich es nicht verstanden hätte vor allem "Zitat: "dafür aber andere Early Access Spiele""...Somit weiss ich zu 100% was eine Alpha oder sonst ein Entwicklungsstatus ist (vor allem da ich selbst Programme programmiere und nein es geht euch nen Sch**** an was das ist)! Wahrscheinlich auch schon länger wie du nach über 20 Jahren die ich nun schon Spiele spiele und verfolge...

        Zitat von lol2k
        Echt? Ich tu mich immer schwer mit solchen Pauschalisierungen. "Alle", "nie", "immer", "jedes mal"...na ich weiß nicht - bin nicht überzeugt.
        Kunden die 60€ auf den Tisch legen, möchten normalerweise dafür ein vollständiges Spiel. Klappt nicht immer (BF4, X-Rebirth) aber es gab die letzten Jahre ausreichend Titel die zum Release fertig waren und notfalls mal einen Day1 Patch brauchten.
        Klar kann man es nicht immer Pauschalisieren, hätte ich auch nicht so direkt schrieben sollen), aber zu ~90% trifft es zu. Da ich in England bestelle und die Spiele erst 14 Tage nach Release bekomme konnte ich mich bis dato auch nicht beklagen eben wegen den Day 1 Patches aber sogar darüber regen sich die Leute doch auf warum diese überhaupt gebraucht werden und ob die Programmieren das nicht vorher gesehen haben.

        Dabei ist die Frage einfach zu beantworten, da die Spiele min 3-4 Monate vor Release schon im Presswerk sind und wenn dann ein kritischer Fehler gefunden wird muss der natürlich auch am ersten Tag weg gemacht werden.

        Zitat von lol2k
        Zeiten ändern sich!
        Wenn man sich als Käufer dazu entscheidet, Geld in ein unfertiges Projekt zu stecken, ist es eine bewusste, freiwillige Entscheidung will ich meinen! Sollte dem nicht so sein, sollte man mal ernsthaft überlegen ob die betreffenden Käufer überhaupt geistig in der Verfassung sind, rechtverbindliche Verträge abzuschließen. Man kann schließlich auch warten bis das Spiel fertig gestellt ist - zwingt einen noch keiner die frühe Phase mitzunehmen.
        Nichtwissenheit schützt vor Strafe nicht!
        Habe auch nichts anderes behauptet somit darf man sich auch nicht beklagen oder andere beleidigen nur, weil ein Spiel in der Alpha verurteilt wird den Zeiten ändern sich^^

        Zitat von lol2k
        Welchen Sinn hat es, ein offensichtlich unfertiges Produkt zu beurteilen? Ich begreife das nicht so ganz! Dieses Spiel ist doch ganz offensichtlich in der Entwicklung - dafür sprechen Roadmaps und Patchreleases.
        Roadmaps und Patchnotes kann man auch von fertigen Spielen erstellen, somit wäre das auch eine Pauschalisierung die du hier beschreibst

        Zitat von lol2k
        Und Shona - ich weiß nach 1,5 Jahren Mod nicht wie Rocket "tickt", immerhin kenne ich ihn nicht persönlich. Kritisch find ich gut. Fair sollte man dabei aber auch bleiben. Hunderte Stunden Mod und auch bereits jetzt schon über 100 Std. Standalone laut Steam - scheinbar gibt es da draußen auch Leute die mit diesem "24€ Softwaremüll" durchaus unterhalten werden.
        BTW: Verfolge derzeit Arma 3, DayZ sowie Next Car Game bis zur Fertigstellung, unterstütze weiterhin Star Citizen, Pillars of Eternity (ehemals Projekt Eternity) sowie Torment: Tides of Numenera.
        Ich finde diese transparente Entwicklung von Software innovativund bin gespannt was sich mithilfe von Early Access, Kickstarter und co. die nächste Jahre noch an Spielen entwickeln wird.
        Wie er tickt sollte man daran feststellen das er ein Spiel vor zwei jahren ankündigt es zweimal verschiebt und es erst in 1-2 Jahren (komplett) erscheinen soll. Sowie die fehlenden bzw. fehlerhaften Patches für den Mod sollten auch aussagekräftig sein, vor allem da er versprochen hat den Mod noch weiter zu entwickeln.

        Meine Erfahrung damals mit dem DayZ Support (nicht Bohemia die wussten gar nicht was da abgeht nachdem ich denen die Bilder vom Ticket geschickt hatte) war auch nicht gerade berschauend eher so "uns interessiert das nicht", vor allem da mein Ticket damals ohne Gründe zweimal einfach so mitten in der Unterhaltung geschlossen wurde mit den Worten "We aren't going to continue discussing this. You are severly wasting our time with your tickets" (geschrieben von Jonathan Dalton). Danach war für mich die Grenze erreicht wenn der Support es nicht interessiert wenn man Probleme hat und einfach so abgespeist wird.

        Arma 3 ist lange released und kein Early Access mehr und das habe ich genauso krtisch angesehen (und ich hab die Deluxe Edition vorbestellt gehabt) wie DayZ oder die Titel die ich immer nocht verfolge und auch habe.
        Wie schon geschrieben habe ich auch ein paar und das wären KSP (seit 4 Jahren in der Entwicklung und vor 2 Jahren hab ich es für $15 gekauft), Prison Architect (im sale gekauft) und Starbound

        Wäre DayZ günstiger würde ich es mir vll holen aber derzeit und mit all dem was ich mitbekommen habe damals sehe ich es nunmal nicht ein 23€ zu zahlen. Das war auch der Grund warum ich z. b. Prison Architect nur im Sale gekauft habe, den die Entwickler haben damals mit Uplink auch ziemlich viel Mist gebaut (alleine das die DE version nicht ein Update bekam war der größte Fehler)
      • Von Voodoo2 Software-Overclocker(in)
        Zitat von AnonHome1234
        DayZ war schon immer eine Alpha undd wird es immer bleiben. Der Typ staubt jetzt noch schön Kohle von den kleinen Strolchen ab und macht das Projekt dann dicht oder verkauft es.

        so in der art wenns dumm kommt möglich
        was ich aber wesentlich schlimmer finde ist die tatsache das es leute gibt die wohl wissentlich geld reinpumpen
        und die jeder zeit den alpha status aufheben könnten

        na und dan dreht Bohemia den wasserhahn zu
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1106424
Day Z
DayZ: Bisher nur 20 Prozent fertig, neue Waffen und Fahrzeuge werden Spiel schwerer machen
Dean "Rocket" Hall hat erneut Fragen bei Reddit beantwortet und dabei auch wieder viele Details zur aktuell als Alpha-Version erhältlichen Standalone von DayZ verraten. So sei das Spiel nur zu einem Bruchteil fertiggestellt und soll durch den Einbau von neuen Waffen sowie Fahr- und Flugzeugen deutlich schwerer werden.
http://www.pcgameshardware.de/Day-Z-Spiel-20972/News/DayZ-20-Prozent-fertig-Waffen-Fahrzeuge-Schwierigkeitsgrad-1106424/
24.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/dayz_survival_guide__4_-pc-games_b2teaser_169.png
day z,bohemia interactive
news