Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Nun finde ich weiterhin nicht übel, denn mein realen Namen habe ich schon seit Jahren Preis gegeben. Natürlich einerseits öde für die die einen Pseudonym verwenden.
      • Von highspeedpingu PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat
        Danach gilt: Wer auf unserem Spielfeld steht, muss sich auch an unsere Regeln halten."
        Kann ja nicht jeder machen was er will...
        Das gilt übrigens auch für andere Bereiche ausser dem Datenschutz
      • Von Kelemvor PC-Selbstbauer(in)
        Man muss mit seiner Meinung nur jemandem auf die Füße treten ( nichtmal Mobbing oder so) und derjenige sich beschweren. Dann sind sie ganz schnell dabei den echten Namen aus Sicherheitsgründen zu verlangen.

        Ich habe denen bei der Kündigung als Begründung geschrieben: Ihre Facebook Klarnamen Regel widerspricht meinen Sicherheitseinstellungen.

        Irgendwie schade das wir alle uns so leicht mit einem bisschen Zuckerbrot die ganze Privatsphähre preisgeben lassen.

        George Orwell hat bestimmt nie damit gerechnet das ein Großteil der Menschheit freiwillig so auf seine Rechte verzichtet.

        Adee Facebook, nur weil G+ jetzt geschafft ist, seid ihr noch lange nicht unentbehrlich.
      • Von ExtremTerror Software-Overclocker(in)
        Zitat von Freakless08
        Schon länger. Abundzu schickt Facebook an deine Freunde eine Benachrichtigung ob "xyz" dein echter Name ist (und diese können "Ja" oder "Nein" klicken und dann deinen Echtnamen eingeben) bzw. wenn der Facebook Algorithmus feststellt das es nicht dein echter Name ist (z.B. durch Auswertung von Kommentare unter Bilder, durch den Chat, etc.). Dann wird der Account geblockt und du musst deine Identität nachweisen.
        Hmm, ok. ich musste nämlich letztens meinen namen ändern, da nur der Vorname da stand aber mit perso zeigen war da nichts naja egal, hab einen buchstaben versetzt und dann gings wieder.
      • Von Placebo BIOS-Overclocker(in)
        Ich habe so lange falsche Namen durchprobiert, bis es geklappt hat
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1166127
Datenschutz
Facebook: Datenschützer geht gegen Klarnamenzwang vor
Facebook verlangt von seinen Nutzern bekanntlich die Verwendung ihrer realen Namen, was laut dem Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar neben weiteren Gebaren im Zusammenhang mit dem Klarnamenzwang nicht zulässig ist. Mit einer Verwaltungsanordnung soll das soziale Netzwerk in Deutschland nun zum Ändern der Richtlinien bewegt werden.
http://www.pcgameshardware.de/Datenschutz-Thema-255522/News/Facebook-Datenschuetzer-gegen-Klarnamenzwang-1166127/
29.07.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/Facebook-Social-Network-pcgh_b2teaser_169.jpg
datenschutz,facebook,internet
news