Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von JanHasenbichler Komplett-PC-Käufer(in)
        Zwar sind wir noch weit von "Big Brother" aus 1984 entfernt und es mag im entferntesten Sinne ja auch Sinn machen, wenn z.B. Google oder Facebook unsere Verhaltensweisen speichern, um deren oder andere Webseiten für uns besser zu spezifizieren, um z.B. auf Amazon schneller das zu finden, was man kaufen möchte, aber wenn diese Daten in falsche Hände geraten oder vielleicht von diversen Organisationen/Regierungen/Unternehmen falsch aufgefasst werden und diese glauben, dass sie anhand dieser Informationen ein perfektes Bild von jemanden bekommen und sich dadurch einen Vorteil verschaffen wollen, dann sind wir wohl schon zu weit gegangen.

        Ich persönlich finde es gut, dass jedes Jahr der "Big Brother" Award vergeben wird, damit auch Leute, die nicht wissen, dass ihre Daten aufgezeichnet werden, aufwachen und sich möglicherweise ein Weg finden lässt, der beiden Parteien nur Vorteile oder zumindest wenig Nachteile bringt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1065153
Datenschutz
Big Brother Award 2013: Apple, Google und die Post mit Datenschutzverletzungen
Die Software-Riesen Apple und Google haben nach der Ansicht der Organisatoren des Big Brother Awards 2013 einige deutsche Datenschutzbestimmungen verletzt. Allerdings befinden sich nicht nur die beiden amerikanischen Unternehmen unter den Gewinnern, auch die deutsche Post und die Bundespolizei dürfen die unbeliebte Auszeichnung entgegen nehmen.
http://www.pcgameshardware.de/Datenschutz-Thema-255522/News/Big-Brother-Award-2013-Apple-Google-und-die-Post-mit-Datenschutzverletzungen-1065153/
14.04.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/08/Internet.jpg
news