Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von wagga PC-Selbstbauer(in)
        Das Maxis nicht mehr das ist was es mal war und nun nicht mehr besteht, geht wohl eher aufs Konto von EA.
        EA ist dafür bekannt ganzen Firmen, und Spieleserien auszulöschen.
      • Von Z3R0B4NG Software-Overclocker(in)
        naja... hab das Game in nem Humble Bundle oder Steam Sale gekauft (ja so alt ist dass das EA noch auf Steam angeboten hat!)... die 5 kröten bringen mich jetzt auch nicht um, hätte es eh nimmer gespielt.
        Schade ein Icon in der Sammlung mehr zu haben wo man weis das es online nimmer geht.

        Ist auch schade weil das Spiel nen gutes konzept hatte, nur leider doch etwas zu langweilig war um länger zu unterhalten.
        Hätte da eher auf einen ausgereiften Teil 2 gehofft aber dafür wars dann wohl nicht gut genug.

        War mehr so ne art Diablo mit Monster sammeln die bestimmte fähigkeiten hatten die man upgraden kann usw.
        die Level waren halt der knackpunkt grafisch OK aber langweilig, zufalls generiert und bei ARPGs will ich massen loot sammeln und Mobs in Masse niedermetzeln, das hier war eher hier und da mal ein monster, kein loot und solala XP... das hab ich nach 5 runden dann als langweilig abgestempelt und für "irgendwann mal" weg gelegt ;P

        Die Idee hat aber definitiv potential gehabt... war mal was anderes, nur hat der Suchtfaktor eines Diablo für mich gefehlt.

        Das einzige was das mit Spore zu tun hatte war das man die Monster optisch verändern konnte ähnlich wie bei Spore, das wars dann aber auch.
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Zitat von Leob12
        Hab ich mich schlecht ausgedrückt. Ich meinte Serien, die nicht abgeschlossen wurden.
        Ja aber selbst die kannst du weiter benutzen. Gibt ja auch Spieleserien die nie abgeschlossen wurden. (Storytechnisch) aber darum geht es doch auch nicht.
        Sondern eben das man die Spiele nicht mehr benutzen kann.

        *edit*
        Und ehrlich gesagt ist es manchmal auch besser das bestimmte Fernsehserien und Spiele storytechnisch nicht zuende erzählt werden.
        Die werden nicht immer mit jedem Teil besser als der Anfang.
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Hab ich mich schlecht ausgedrückt. Ich meinte Serien, die nicht abgeschlossen wurden.
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Zitat von Leob12
        Sehe ich auch so.
        Es ist halt ein Wirtschaftsunternehmen und wenn der Betrieb für die Server mehr kostet als die Einnahmen bringen, ist es doch normal, dass die Server abgeschaltet werden.
        Bei anderen Medien regt man sich ja auch nicht so auf, wenn da nix mehr weitergeht. Serien wären da ein Beispiel für. Wenn sie nicht genug Geld/Einschaltquoten bringt, dann wird sie eben abgesetzt, und da hat man auch Verständnis für, nur bei Spielen fühlen sich die Gamer immer persönlich angegriffen.
        Andere Serien kaufst du ja auch nicht und kannst sie dann irgendwann nicht mehr benutzen nachdem sie das End of Life erreicht haben.
        Das schon ein gewaltiger Unterschied und macht es daher nicht vergleichbar.
        Die Serie, so du sie auf DVD erworben hast, kannst du dir immer und immer wieder anschauen, solange du willst.
        Schaltet Blizzard hingegen die Server von Diablo 3, oder Starcraft 2 ab ist Schicht im Schacht, da kann dann niemand mehr wie bei Battlefield 1942 einen privaten Server erstellen und du kannst fröhlich weiter spielen.

        Davon ab waren es doch die Publisher die dazu über gingen nach und nach die Möglichkeit aus denn Spielen zu entfernen private Server zu betreiben. Wenn ich mir Battlefield 1942 von 2002 anschaue, da gibt es heute noch Server auf denen Leute spielen, immerhin 14 Jahr nach Release!
        Nur möglich weil die Leute eigene Server erstellen können und das Spiel nicht eine permantente Onlineverbindung benötigt.

        Zitat von Oberst Klink
        Anderer Seits: Wozu sollte EA die Server für ein Spiel weiter betreiben, das ohnehin kaum noch jemand spielt? Ich könnte den Ärger ja verstehen, wenn das ein beliebtes MP-Game mit tausenden Spielern am Tag wäre, aber offensichtlich ist das hier ja nicht der Fall. Bei jedem Online-MP-Game sollte klar sein, dass irgendwann die Server abgeschaltet werden. Alternativ könnte EA einen Patch bringen, der es den Spielern ermöglicht selbst irgendwie Server zu erstellen.
        EA schaltet nicht nur Server bei Spielen ab wo niemand mehr spielt, das wohl normal, wenns keiner spielt muss man auch nicht unnötige Kosten verursachen sondern auch von Spielen die aus EAs Sicht nicht profitabel genug waren, wo aber durchaus Leute noch genug Leute gespielt haben, so wie bei Battlefield 2142, Battlefield Vietnam, uw.
        Teilweise gibt es aber halt keine Möglichkeit mehr aber halt keine Möglichkeit durch eigene Server noch diese Spiele zu spielen.

        Das ist das eigentlich bedenklich und solange Publisher und Entwickler diktieren können wie lange ein Spiel nutzbar ist, durch Onlinezwang, abschalten der Server und Accountzwang, solange kann man auch nicht behaupten das viele, grade große Produktionen, wirkliche Kunst sein, weil Kunst kann ich nicht einfach abschalten um so die Leute zum kauf eines neuen Produktes zu wingen.
        Wenn ich ein Bild kaufe kann ich nicht nach 1 bis 2 Jahren einfach sagen, so jetzt hast du es genug gehabt ich nehm es dir jetzt weg, wenn du wieder eins haben willst kauf dir ein neues.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1187518
Darkspore
Darkspore: EA schaltet am 1. März die Online-Server ab
Darkspore geht am 1. März vom Netz. Betreiber Electronic Arts schaltet die Server ab. Im Online-Multiplayer-Modus wird das Action-Rollenspiel dann nicht mehr spielbar sein. Darkspore ist ein Spinoff zum gescheiterten Echtzeitstrategiespiel Spore und stammt ebenfalls aus der Feder der inzwischen nicht mehr existenten Sim-City-Macher Maxis.
http://www.pcgameshardware.de/Darkspore-Spiel-20861/News/Online-Server-abgeschaltet-1187518/
27.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/07/darkspore-pc-games_b2teaser_169.jpg
darkspore,echtzeit-strategie,ea electronic arts
news