Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von SnugglezNRW Software-Overclocker(in)
        spiel das spiel doch einfach per remote auf deinem Heimcomputer
        bei dem game kommt es null auf Reaktionszeit an, sondern viel mehr aufs strategische planen.
        hab ich früher in der Nachtschicht bei diversen anderen spielen auch gemacht
      • Von alex4germany Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Soweit ganz gut das Spiel. Schade nur, dass es trotz der schlichten Präsentation nur auf GPU's läuft, die OpenGL 3.1 beherrschen.
        Habe es mir eigentlich gekauft um mich damit durch meine ereignislosen Nachtdienste auf der Arbeit zu kämpfen und war dann zienlich enttäuscht, dass ich es auf meinem Laptop auf der Arbeit nicht zum laufen bekommen habe, obwohl ich da Spiele drauf spiele, die grafisch wesentlich aufwändiger sind. Das Entwicklerteam hat auch schon bekannt gegeben, dass sie auf Grund des sehr kleinen Teams nicht beabsichtigen an dieser Mindestvorraussetzung zu arbeiten.
      • Von SnugglezNRW Software-Overclocker(in)
        das spiel ist nicht schlecht
        hab mir vor ein paar Tagen für 10 euro n RU key geholt und mal angetestet.
        es ist kein spiel das groß Langzeit Motivation verspricht, aber für zwischen durch ganz nett.
        ist mal was anderes als der übliche Einheitsbrei.
        Am balancing und am Schwierigkeitsgrad (das Spiel wirkt schwerer als es eigentlich ist)muss aber noch ein bisschen gefeilt werden.
        Aber die 10 Euro ist es allemal Wert.
        frage mich nur warum es nicht primär für Tablet entwickelt wurde.
        Da würd das Spiel 10 mal besser hinpassen als auf den PC.
      • Von Detribler Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Rincewind37
        Habe das Spiel gelegentlich auf Twitch verfolgt,
        scheint mir ein klassisches 2D-RPG zu sein,

        da ich momentan aber kaum Zeit für Spiele habe und mich voll und ganz an Witcher 2 erfreue,
        habe ich das Spiel erstmal nicht auf dem Schirm.

        Bald kommt ja "schon" Witcher 3 raus und die vermeintlichen Triple-A-Titel der letzten drei Jahre verlangen auch nach meinem Geldbeutel;
        genau wie mein Unterbewusstsein, dass mir eine neue Grafikkarte einreden will.
        Wie gut, dass die 980 (speziell interessiert mich hier die EVGA SC mit ACX 2.0 Kühler) preisstabil / meines Erachtens noch zu teuer ist.

        Seitdem ich die 660 Ti an ihr persönliches Limit ohne Mod-Bios mit zusätzlicher Core Voltage getrieben habe (EDIT: Bei einer ASIC-Qualität von 71,5% auch nicht anders zu erwarten)
        , sehe ich nämlich wenig Raum für kostenlose Mehrleistung.
        Wayne?
        Dein Kommentar hat abgesehen vom ersten Satz nichts mit Darkest Dungeon zu tun.

        Hab das Spiel jetzt etwa 4 Stunden gespielt und kann die genannten Probleme nachvollziehen. Das Tutorial ist kurz, erklärt wird fast nichts und es ist bockschwer. Habe nicht so viel Erfahrung mit anderen Dungeon Crawlern gemacht, aber das gebotene gefällt mir schon jetzt ziemlich gut. Man muss sich halt drin festbeißen.
      • Von Rincewind37 Komplett-PC-Käufer(in)
        Habe das Spiel gelegentlich auf Twitch verfolgt,
        scheint mir ein klassisches 2D-RPG zu sein,

        da ich momentan aber kaum Zeit für Spiele habe und mich voll und ganz an Witcher 2 erfreue,
        habe ich das Spiel erstmal nicht auf dem Schirm.

        Bald kommt ja "schon" Witcher 3 raus und die vermeintlichen Triple-A-Titel der letzten drei Jahre verlangen auch nach meinem Geldbeutel;
        genau wie mein Unterbewusstsein, dass mir eine neue Grafikkarte einreden will.
        Wie gut, dass die 980 (speziell interessiert mich hier die EVGA SC mit ACX 2.0 Kühler) preisstabil / meines Erachtens noch zu teuer ist.

        Seitdem ich die 660 Ti an ihr persönliches Limit ohne Mod-Bios mit zusätzlicher Core Voltage getrieben habe (EDIT: Bei einer ASIC-Qualität von 71,5% auch nicht anders zu erwarten)
        , sehe ich nämlich wenig Raum für kostenlose Mehrleistung.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149838
Darkest Dungeon
Darkest Dungeon: Early-Access-EPG auf Platz 1 bei Steam (Update mit Let's Play-Video)
Erneut hat es ein Early-Access-Titel bei Steam geschafft, sich zumindest kurzfristig auf den ersten Platz der Topseller zu schieben. Diesmal handelt es sich um das Rollenspiel Darkest Dungeon von Red Hook Studios. Der Titel mit düsterem Grafikstil erhält von den Spielern bei Steam fast ausschließlich positive Bewertungen.
http://www.pcgameshardware.de/Darkest-Dungeon-Spiel-55246/News/Darkest-Dungeon-Steam-1149838/
11.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/02/Darkest_Dungeon_Steam__5_-pcgh_b2teaser_169.jpg
rollenspiel,indie game,steam
news