Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von blautemple BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Gimmick
        So ist es leider. Ich habe nur maximal 16MBit per DSL und die einzige Alternative bzw. Verbesserung wäre DSL+LTE. Aber was das kostet... alleine wieder Routermiete -.-


        Die Routermiete wäre aber auch das einzige was mehr kostet
      • Von Gimmick Freizeitschrauber(in)
        Zitat von efdev

        Und geizig sind die meisten noch nicht einmal auf dem Land zahlt man für beschissene Leistung vergleichsweise viel Geld und über die Leute welche nur LTE haben will ich gar nicht erst reden
        (zumindest ist die Leitung halbwegs Stabil bis auf 1-2x im Jahr keine Ausfälle oder Störungen nur YT und Streamen geht manchmal gar nicht weiß der Geier was die Telekom da immer vergeigt.)
        So ist es leider. Ich habe nur maximal 16MBit per DSL und die einzige Alternative bzw. Verbesserung wäre DSL+LTE. Aber was das kostet... alleine wieder Routermiete -.-
      • Von rabe08 Software-Overclocker(in)
        Zitat von mrfloppy
        Noch mehr ******* kann man nicht von sich geben . 80000 Mitarbeiter sollen in deinem Wunsch in die Arbeitslosigkeit? Alter Schwede bist du kaputt
        Quatsch, die wären nicht arbeitslos. Das Netz würde es noch geben, die Services usw. Nur der Markt würde sich neu aufstellen. Ich bin auch dafür, die Telekom zu zertrümmern und in Geschäftsfelder aufzuteilen, siehe einen meiner vorhergehenden Posts. Das derzeitige Konstrukt treibt uns immer weiter in die online-Steinzeit zurück und schadet dem Wirtschaftsstandort Deutschland. btw., selbst wenn die alle arbeitslos würden - die guten nach kürzester Zeit neue Jobs, die mittleren müssten etwas suchen, längerfristig würden nur die Leute aus der Overhead in der Arbeitslosigkeit verbleiben. Aber bei anderen Wirtschaftszweigen hat da auch kein Hahn nach gekräht. Innovation braucht Platz und war immer schon brutal. Meine Mutter hat lange bei Zeitungen gearbeitet, was meinst Du, was da Ende der Siebziger, Anfang der Achtziger los war, als Computersatz eingeführt wurde. Das Münsterland war mal das Zentrum der deutschen Textilindustrie. War. Das Ruhrgebiet war echt mal durch Schwerindustrie geprägt. Und so weiter. Ach so, mein Achstellmacher ist echt unglücklich, dass die Pferdekutschen immer mehr durch Motorwagen abgelöst werden.

        Ich sehe bei vielen eine große Angst vor Veränderung. Leute, wir reden hier über IT. Google gibt es seit 1998, facebook seit 2004, myspace als social network seit 2003 (kennt das noch einer). Und keinen von Ihnen wird es ewig geben. Noch 5 Jahre, 10, 15. Mehr nicht. Dann kommt das nächste.
      • Von DKK007 Moderator
        Zitat von Cook2211
        Aber auch mit DOCSIS 3.1 bleibt das Kabelnetz ein Shared Medium.
        Auch DSL ist ein SharedMedium, deshalb die "bis zu" Angabe. ISDN, war noch Leitungsgebunden, da hatte man sein 64 kBit also garantiert, auch wenn alle gleichzeitig Telefonierten oder im Internet waren.
        Hatten in Rechnernetze mal ausgerechnet, wie groß die Bandbreite in der 3. Ebene sein musste, da kamen auch schon mehrere 10 GBit/s (Brutto) zusammen. Die Leitungen wurden aber mit dem Umstieg auf DSL nicht schneller, sondern man ging einfach davon aus, das nicht alle gleichzeitig im Netz sind.
      • Von efdev PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Zitat von Cook2211
        Ja, das stimmt. Und dafür können schon 16 MBit reichen.
        Naja dann ist der Stream aber nicht auf einer hohen Qualität und es darf auch nur eine Person im Internet hängen
        16MBit würde ich aktuelle als da absolute Minimum ansehen darunter ist das Internet nicht voll nutzbar und wehe man hat noch wen im Haushalt .

        Und geizig sind die meisten noch nicht einmal auf dem Land zahlt man für beschissene Leistung vergleichsweise viel Geld und über die Leute welche nur LTE haben will ich gar nicht erst reden
        (zumindest ist die Leitung halbwegs Stabil bis auf 1-2x im Jahr keine Ausfälle oder Störungen nur YT und Streamen geht manchmal gar nicht weiß der Geier was die Telekom da immer vergeigt.)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195822
DSL: Digital Subscriber Line
DSL-Vectoring: EU-Kommission befürchtet Wettbewerbsverzerrungen
Wie schon seit einigen Tagen bekannt, wird die EU-Kommission die Entscheidung der Bundesnetzagentur zu DSL-Vectoring tiefergehend überprüfen. Die Bundesnetzagentur zeigte sich zuversichtlich, den Beschluss durchsetzen zu können. Doch wie das nun veröffentlichte Schreiben von EU-Digitalkommissar Günther Oettinger vom 10. Mai 2016 zeigt, ist das alles andere als sicher.
http://www.pcgameshardware.de/DSL-Digital-Subscriber-Line-Hardware-255527/News/DSL-Vectoring-EU-Kommission-befuerchtet-Wettbewerbsverzerrungen-1195822/
20.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/11/VDSL2-Vectoring_Deutsche_Telekom_bekommt_gruenes_Licht_fuer_Ausbauplaene-pcgh_b2teaser_169.jpg
internet,europa,dsi
news