Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von IronheadHaynes PCGH-Community-Veteran(in)
        Heute wurde dieser TV-Bericht veröffentlicht, bei dem die ePetition zur gesetzlichen Festschreibung
        der Netzneutralität thematisiert wurde:
        Startseite - ZDF Mediathek

        Der 19-jährige Johannes Scheller hat Rösler argumentativ voll ausgehebelt.
        Daneben wurde in dem Video super erklärt, was Netzneutralität bedeutet.

        Zeichnet bitte bei der ePetition zur gesetzlichen Festschreibung der Netzneutralität mit,
        falls ihr es noch nicht getan habt - es kostet nichts, nur ein bisschen Zeit und bringt
        im Optimalfall, dass unser freies, offenes Internet genau so wirksam abgesichert wird:
        https://epetitionen.bunde...

        Die ePetition für die gesetzlichen Festschreibung der Netzneutralität wird am 24.6. öffentlich angehört.
        Knacken wir also bis 18.6. noch die 100k.
      • Von Travel Software-Overclocker(in)
        Mensch wäre es schön wenn Google Fiber nach Deutschland kommen würde
      • Von carlson_hb Freizeitschrauber(in)
        Zitat
        Ich gehe mal davon aus, dass du bei solchen aussagen auch keine Versicherung (vor allem Krankenversicherung) hast, denn dort bist du ja auch auf deinen Vorteil bedacht und versuchst mit möglichst wenig finanziellen Aufwand deine Gesundheit zu erhalten.
        wieso denn? Ich habe doch Sozialabgaben ausgeschlossen. Das es in einer Gesellschaft nicht anders geht ist mir nicht nur klar, sondern ich befürworte das sogar zutíefst.
        Zitat

        Die USA sind ein schlechtes Beispiel. Das Netz ist marode und die Netzabdeckung ist vor allem im mittleren Westen doch eher dürftig. Zudem drosseln dort viele Internetanbieter schon jetzt und zwar aktiv und nicht nur in den AGBs.
        Und vorallem noch teurer. Sieh dir mal Verizon oder AT&T Tarife an.

        So..ich melde mich hier ab. bis denn
      • Von MonKAY Software-Overclocker(in)
        Zitat von Hardwarelappen
        Die eigentliche Frechheit ist, dass es jedes x-beliebige Land besser hinkriegt.

        Reist doch mal in die USA...

        An ein College. Was haben die da für Tarife und Leitungen:
        - 100er, 200er, 300er MBIT Leitungen
        - Unbegrenztes Datenvolumen auf dem Handy (nein keine Drosselung ab lächerlichen 100, 150,200 MB

        Das was die Telekom abzieht hier ist eine Lachnr...
        Die USA sind ein schlechtes Beispiel. Das Netz ist marode und die Netzabdeckung ist vor allem im mittleren Westen doch eher dürftig. Zudem drosseln dort viele Internetanbieter schon jetzt und zwar aktiv und nicht nur in den AGBs.

        Zitat von carlson_hb
        Ich lehne ein Flateratemodel ab und bin gleichzeitig egoistisch und auf meinen Vorteil bedacht? Eine Flaterate (z.B. all you can eat) ist die Definition von Egoismus und Vorteilsdenken. Nicht soviel wie man braucht, nein, soviel wie man kann.

        Und komm mir jetzt nicht mit Solidargesellschaft...wir reden hier vom Inet(einer Dienstleistung, die nicht Überlebenswichtig ist) und nicht von Sozialabgaben und Steuern.
        Ich gehe mal davon aus, dass du bei solchen aussagen auch keine Versicherung (vor allem Krankenversicherung) hast, denn dort bist du ja auch auf deinen Vorteil bedacht und versuchst mit möglichst wenig finanziellen Aufwand deine Gesundheit zu erhalten.

        Und von wegen nicht überlebenswichtig. Wenn ich mich recht erinnere wurde das Internet und somit ein funktionierender Anschluss schon im Bundestag in die Mindestversorgung eingebunden. Argumentation hierfür ist schlüssig, denn versuche heutzutage mal einen Job ohne Internet zu finden. DU wirst schnell auf Grenzen stoßen, die dir dieses Vorhaben schwer machen.
      • Von carlson_hb Freizeitschrauber(in)
        Zitat von hotfirefox
        Ganz einfach dieses egoistische, kurzsichtige und nur auf den eigenen Vorteil ausgelegte Denken kotzt eben einfach an.
        Ich lehne ein Flateratemodel ab und bin gleichzeitig egoistisch und auf meinen Vorteil bedacht? Eine Flaterate (z.B. all you can eat) ist die Definition von Egoismus und Vorteilsdenken. Nicht soviel wie man braucht, nein, soviel wie man kann.

        Und komm mir jetzt nicht mit Solidargesellschaft...wir reden hier vom Inet(einer Dienstleistung, die nicht Überlebenswichtig ist) und nicht von Sozialabgaben und Steuern.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1071973
DSL: Digital Subscriber Line
Bundeskartellamt und Bundesnetzagentur befassen sich mit Drosselplänen der Telekom
Inzwischen befassen sich zwei Bundesbehörden mit den "Drosselkom"-Plänen. Kartellamtspräsident Mundt sieht mögliche Gefahren für den freien Wettbewerb, hat jedoch Verständnis für die Datendrosselung an sich. Eine Online-Petition für das gesetzliche Festschreiben der Netzneutralität hat unterdessen die erste Hürde genommen.
http://www.pcgameshardware.de/DSL-Digital-Subscriber-Line-Hardware-255527/News/Bundeskartellamt-Bundesnetzagentur-Drosselplaene-Telekom-1071973/
03.06.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/drosselkom2.jpg
news