Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Zsinj BIOS-Overclocker(in)
        Das Justizministerium zeigte in dieser Legislaturperiode leider bisher wenig Initiative, geschweige denn Aktionen.
        Die Vorschläge zum Urheberrecht sind lausig, zum Thema Vorratsspeicherung setzt man seit des BVerfG auf aussitzen.
        In einem Jahr ist es auch vorbei - dann übernimmt voraussichtlich schwarz rot das Zepter. Das ergibt sicher keine Entscheidung im Sinne des Volkes oder gar der FDP.

        Aber zum eigentlichen, die Anzahl der Kopien ist eigentlich egal, die meisten Medien darf man nicht kopieren weil sie einen angeblich wirksamen Kopierschutz haben.
        Da merkt man mal welche Rechte man als Käufer hat, bzw. eben nicht hat
      • Von docdent Freizeitschrauber(in)
        Ich finde es ja schon sehr bemerkens- bzw. bedauernswert, dass der Gesetzgeber Gesetzeslücken, die zulasten des Verbrauchers bestehen so konsequent ignoriert.

        Mir ist es nämlich vor Jahren schon passiert, dass irgend so ein blödes Spiel verlangt hat, dass ich Software zur CD-Emulation deinstalliere - wohlgemerkt die von Nero, nicht etwa die Daemon Tools! Davon stand explizit nichts auf der Verpackung, aber der "freundliche" Saturn-Mitarbeiter weigerte sich trotzdem das Spiel zurückzunehmen, denn das gehöre nun mal zum Kopierschutz und der sei ja auf der Verpackung angegeben.

        Auch das Gesetz zur Beschränkung der Abmahnungen, dass darauf abzielte Privatleute zu entlasten und nur gewerbsmäßige Urheberrechtsverletzer zu verfolgen, wurde (weil schlampig formuliert) von den Gerichten so uminterpretiert, dass Abmahnungen schon dann zulässig sind, wenn gewerbsmäßige Interessen (die der Urheber) verletzt werden. Zuletzt wurde die Interpretation sogar noch verschärft, so dass nicht nur aktuelle Titel sondern praktisch alles darunter fällt.

        Initiative des Justizministiums zur Korrektur des Gesetzes: keine!
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        sehr schön, das ihr so eine Artikelreihe macht
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1025166
DRM: Kopierschutz
Kopierschutz erklärt: Anzahl erlaubter Kopien plus Kennzeichnungspflicht bei Software
Seit Jahren ist das Thema Kopierschutz ein Reizthema für PC- und Konsolenspieler, aber auch für Liebhaber von Filmen und Musik. Wir hatten uns mit einem Basisartikel dem Thema gewidmet und Fallbeispiele versprochen. Hier können Sie nun die Fälle drei und vier lesen. Das Thema: Anzahl erlaubter Kopien und Kennzeichnungspflichten.
http://www.pcgameshardware.de/DRM-Kopierschutz-Thema-235362/Specials/Private-Kopien-Erlaubt-1025166/
19.09.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/09/85034.JPG
specials