Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Teutonnen Lötkolbengott/-göttin
        Es stellt sich einfach die Frage, ob die Entwicklungskosten des DRM-Systems sich wirklich dahingehend lohnen, dass sich genug Leute das "echte" Spiel zulegen, um für die Entwicklungskosten mindestens aufzukommen.

        Wenn man natürlich "Raubkopie = 1 verlorener Kauf" rechnet, was keinesfalls hinkommt, dann "lohnt" sich DRM tatsächlich. Wie es aber tatsächlich aussieht...
      • Von openworldgamer Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Da hat der gute Mann auf jeden Fall Recht,DRM ist wichtig und auch vollkommen in Ordnung sofern er vernünftig umgesetzt wird.
        Und Steam als Kopierschutz funktioniert super (gut,gecrackt wird es so oder so,aber jeder DRM wird irgendwann geknackt,da können die Entwickler machen was sie wollen).
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Ich hab mich bei den Preisen mal an frei verkauften USB-Sticks mit Logik (z.B. einfachen Verschlüsselungstechniken) orientiert. Dongles, die getrennt von teureren Produkten verkauft werden, aber für diese nötig sind, könnten quer subventioniert sein.
      • Von LemonDrop Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        >90% der Raubkopierer werden sich das Spiel nicht zum Vollpreis kaufen, nur weil sie es nicht mehr kopieren können. Und der Mengenrabatt war schon einkalkuliert. USB-Dongles mit ausreichender Logikfähigkeit kosten heute um die 50 €.

        Sowas hier?

        Btw. und das gilt nicht nur für dich und ist auch nicht böse gemeint: Lies doch bitte meinen Beitrag nochmal genau und achte vor allem auf den Kollegen am Ende. Ich hab mir die "Argumente" nur abgeschaut.

        Zitat von mds51
        DRM ist sinnlos...
        Sinnlos nicht! ...aber sonst hast du recht.
      • Von mds51 Software-Overclocker(in)
        DRM ist sinnlos³. Wird eh in kürzester Zeit geknackt und bringt nur Probleme mit sich...
        Fast so nervig, wie die Anti-Piracy-Werbespot auf LEGALEN DVDs / BDs.
        zieht man sich hingegen ein Rip ausm Netz hat man dieses ganze nervige Zeug nicht.

        Am Ende guckt IMMER der Dumme, der kauft in die Röhre
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1118043
DRM: Kopierschutz
Square Enix rechtfertigt DRM-Maßnahmen mit Profit und Markenschutz
In einem Interview mit Torrentfreak rechtfertigt Adam Sullivan, Senior-Manager für geschäftliche und rechtliche Angelegenheiten bei Square Enix, den Einsatz von DRM-Maßnahmen mit Bezug auf Profit und Markenschutz. Darüber hinaus spricht er sich gegen andere Geschäftsmodelle wie etwa Free2Play aus.
http://www.pcgameshardware.de/DRM-Kopierschutz-Thema-235362/News/Square-Enix-DRM-Profit-Markenschutz-1118043/
18.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/hitman_5_auftrag-pc-games_b2teaser_169.jpg
drm,square enix
news