Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von evolution Software-Overclocker(in)
        Zitat von SB94
        also, zu der zeit, in der ich CS aktiv gespielt habe, brauchte man für die AWP noch Skill, ich denke mal das wird heute auch so sein. Auch brauche man ein paar gute Runden um überhaupt an die AWP zu kommen (es sei denn es wird einer mit einer AWP gekillt) Zudem verstehe ich nicht, was dein "" soll. CS ist das Game mit der besten Balance, von allen Games die ich je gespielt habe. Zudem war es einer der letzen wirklich Skill und Taktik basierten großen Shooter.

        @VNSR: du, wenn ich nicht mehr in der nähe zu Objekten/Wänden stehe hab ich allerdings auch keine Deckung. Somit ist das keine Alternative, da man dann von Leuten welche mit M4, AK, M249 usw. spielen umgemäht wird. Zudem kann der Schütze der USAS auf den Boden schießen.
        Das Ding ist einfach, dass die USAS12 mit der Sprengmunition nicht balanced ist.
        Cs hat die beste Balance, aber komplett balanced ist es auch nicht. Was glaubst du warum auf fast jedem Server die Autosniper aus is oder AWP restricted oder limited. Wo braucht man bei ner AWP mehr Skill als bei ner anderen Waffe (z.B. Scout) ? Fadenkreuz auf den Gegner und abdrücken, was ist so schwer dran?
        Taktik jaein. Auf jedem Public kannste mit Rambostyle genausogut fraggen. Mag im E-Sports vielleicht so sein, aber sicher ned public.

        Man hat zwar mit dem IRNV jeden Gegner gesehen, aber so einfach nen Heady geht ja auch ned sofern der Gegner weiter weg ist.
        Ausserdem muss ich ned spotten oder warten, bis ich jemanden sehe. Ich drück einfach "N" und hab mein persönliches Radar und such mir dort die Gegner raus. Sofern die ned nen Dämpfer haben, werden sie eh kurz markiert und dann schnapp ich sie mir. Mich hat IRNV nie wirklich gestört.
      • Von VNSR Software-Overclocker(in)
        Was soll denn daran originell sein? Das macht in der Regel jeder der in BF3 nichts geregelt bekommt. Mit nem Jet nen Heli abzuschießen schafft nicht jeder, aber mit nem C4 Jet einen Heli zu rammen und dann den Auslöser zu drücken offensichtlich jeder. Besonders weil selbst eine C4-Explosion einfach nur in unmittelbarer Nähe sein muss, um den Heli zu zerstören.

        Wenn du mit C4 was originelles machen willst, dann spring ausm Flugzeug und hefte im Fallen dann das C4 an den Heli. Oder ich hab gesehen wie ein Sniper in BC2 ne Ladung C4 zum Heli hochgeworfen hat als dieser ihn im Tiefflug angegriffen hat - das ist originell und nicht diese Rüpelmanöver .

        Zitat

        @VNSR: du, wenn ich nicht mehr in der nähe zu Objekten/Wänden stehe hab ich allerdings auch keine Deckung. Somit ist das keine Alternative, da man dann von Leuten welche mit M4, AK, M249 usw. spielen umgemäht wird. Zudem kann der Schütze der USAS auf den Boden schießen.
        Das Ding ist einfach, dass die USAS12 mit der Sprengmunition nicht balanced ist.

        Mit weg von der Wand hab ich nicht gemeint, dass du mitten ins Sperrfeuer laufen sollst . Je nach Situation musst du dich einfach nur vom Explosionsradius wegbewegen aber halt immer noch in Deckung bleiben. Vorallendingen darf man bei einem Gegner mit Sprengmunition nicht in einer Deckung campen, sondern in Bewegung bleiben. Und da soll doch einer mal behaupten BF3 sei zu langsam. Man muss halt schnell (im Kopft) schalten um den Gegner zu überwinden. Das Waffenbalancing ist außer wenigen Bugs schon i.O., da man immer Möglichkeiten hat.

        Viel mehr als das stört mich eine unausgeglichene Teambalance. Wenn das andere Team rang- und skillmäßig total überlegen ist und in meinem Team nur Rookies sind, die es noch nicht mal auf die Reihe kriegen einem Squad zu joinen, dann ist das für mich ein Grund vom Server zu gehen.
      • Von Birdy84 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von VNSR
        BTT:
        Das was ich im Vid lame fand, war wie der mit C4 vollgepackte Jet den Heli gerammt hat. Sowas hat in BF3 nix zu suchen und solch einer würde auf unserem Server nach 1 Verwarnung gekickt werden. Sowas hat nämlich nix mehr mit Skill zu tun.
        Das wiederum finde ich originell und bei weitem nicht so schlimm wie zu starke Waffen.
      • Von SB94 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von evolution
        geht Counterstrike spielen ... achja vergessen, da gibts ne AWP die euch mit einem Schuss killt, ja voll unfair

        also, zu der zeit, in der ich CS aktiv gespielt habe, brauchte man für die AWP noch Skill, ich denke mal das wird heute auch so sein. Auch brauche man ein paar gute Runden um überhaupt an die AWP zu kommen (es sei denn es wird einer mit einer AWP gekillt) Zudem verstehe ich nicht, was dein "" soll. CS ist das Game mit der besten Balance, von allen Games die ich je gespielt habe. Zudem war es einer der letzen wirklich Skill und Taktik basierten großen Shooter.

        @VNSR: du, wenn ich nicht mehr in der nähe zu Objekten/Wänden stehe hab ich allerdings auch keine Deckung. Somit ist das keine Alternative, da man dann von Leuten welche mit M4, AK, M249 usw. spielen umgemäht wird. Zudem kann der Schütze der USAS auf den Boden schießen.
        Das Ding ist einfach, dass die USAS12 mit der Sprengmunition nicht balanced ist.
      • Von VNSR Software-Overclocker(in)
        Was habt ihr gegen Sprengmuni??? In einem gut ausbalanciertem Spiel gibt es immer einen Weg um eine vermeintlich übermächtige Waffe zu neutralisieren. D.h. jetzt nicht, dass ich vollkommen zufrieden bin mit dem Spiel, aber in den meisten Fällen gibt es immer mehrere Lösungen. Bei der SMuni für Shotguns gilt folgendes:

        1. Die Sprengmuni ist nur effektiv wenn der Gegner nah an einer Wand steht. Und 2. erleidet der Schütze auch Schaden wenn er direkt vorm Gegner bzw. nah an der Wand steht. Wenn man aus 100m von sonem Typen angeschossen wird, heißt es weg von der Wand! Lustig isses immer wenn die Leute anfangen zu flamen anstatt sich mal Gedanken zu machen was für Alternativen man hat. Wer BF3 wegen sowas schlecht findet, ist mit MW besser bedient.

        Was das IRNV angeht, war es in seiner ursprünglichen Form wirklich einfach nur unfair, besonders gegenüber denjenigen die es noch nicht hatten. Man sieht wirklich jeden Milimeter des Gegners, der aus der Deckung herausragt. Spielt einer ohne IRNV muss er erst mal suchen und spotten um den Gegner ausfindig zu machen. In der Zeit hat man dann vom IRNV-Schützen aus 100m Entfernung schon längst nen Heady kassiert.


        BTT:
        Das was ich im Vid lame fand, war wie der mit C4 vollgepackte Jet den Heli gerammt hat. Sowas hat in BF3 nix zu suchen und solch einer würde auf unserem Server nach 1 Verwarnung gekickt werden. Sowas hat nämlich nix mehr mit Skill zu tun.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
858145
DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
Battlefield 3: Electronic Arts präsentiert Community-Highlights
Publisher Electronic Arts hat zum Multplayer-Shooter Battlefield 3 ein neues Video herausgebracht. Statt der gewöhnlich konstruierten Effekthascherei hat sich der Publisher dieses Mal bei der Community bedient. Das Video zeigt Highlights aus den unterschiedlichsten User-Video.
http://www.pcgameshardware.de/DICE-Digital-Illusions-Creative-Entertainment-Firma-15380/News/Battlefield-3-Electronic-Arts-praesentiert-Community-Highlights-858145/
06.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/09/battlefield_3_caspian_border_beta_high_003.jpg
action,dice,ea electronic arts
news